MOSCOW STAATLICHES INSTITUT

Internationale Beziehungen (Universität)

Foreign RUSSIAN

_________________________________________________________

Volkswirtschaftslehre

Hausarbeit zum Thema:

Der Arbeitsmarkt in den Bedingungen des unvollkommenen Wettbewerbs.

Die Rolle der Regierung und den Gewerkschaften.

I Studienjahr der Fakultät für Gruppe I ERI

Yakovlev Uhr.

Betreuer

PhD., Assoc. Golikov AN.

Moskau - 2000 г.


Inhalt:

Введение.----------------------------------------------------------------------------------------------------3

Kapitel 1. Prävalenz der unvollkommenen Wettbewerb auf dem Markt Arbeits. 5

§1. Wettbewerbsfähige Arbeitsmarktmodell .----------------------------------------------------- 5

§2. Nachfragemonopol auf dem Arbeitsmarkt .----------------------------------------------------------------- 6

§3. Die Präsenz der Gewerkschaften in den Arbeitsmarkt .------------------------------------------ 7

§4. Bilaterales Monopol in den Arbeitsmarkt .----------------------------------------- 11

Kapitel 2 Der Einfluss der Gewerkschaften auf die Wirtschaft .------------------------------- 13

§1. Vorteil der Löhne für Gewerkschaftsmitglieder .---------------------------- 13

§2. Einfluss der Gewerkschaften auf die Effizienz und Produktivität Arbeits. 14

Kapitel 3. Einfluss des Staates auf dem Arbeitsmarkt .--------------------------- 20

§1. Mindestlohn .-------------------------------------------- 20

§2 Der Einfluss der Steuerpolitik auf dem Arbeitsmarkt ------------------------------------ 22

§3 Wirkung von Transfers und Subventionen für den Arbeitsmarkt .---------------------------- 24

Заключение.-------------------------------------------------------------------------------------------27

Referenzen .------------------------------------------------------ 28


Einführung.

Der aktuelle Stand der Entwicklung mit einem neuen Look für Arbeit verbunden als eines der wichtigsten wirtschaftlichen Ressourcen. Diese neue Sichtweise - Zertifikat das reale Wachstum des menschlichen Faktors in einem Verfahrensschritt STR, wenn es eine direkte Korrelation der Ergebnisse von der Qualität der Herstellung, Motivation und Charakter der Nutzung der Belegschaft insgesamt und der einzelnen Mitarbeiter insbesondere. Die zunehmende Bedeutung des Faktors Mensch in der Produktion bestätigt die Ergebnisse der Wirtschaftsforschung der führenden amerikanischen Wissenschaftler. Ausgehend von Im Jahr 1929 die wichtigste Quelle für Produktivitätswachstum und die nationalen US-Umsatz im Dreiklang" Arbeit - Land - Kapital" ist der erste Faktor, Abdecken der Gesamtheit der Bildung, Qualifikationen, demographischen und kulturellen Besonderheiten der Erwerbsbevölkerung.

Der Arbeitsmarkt hat seine eigene Charakteristik. Dies ist darauf zurückzuführen, Produktspezifikationen, die gekauft und auf dem Markt verkauft. Im Gegensatz zu andere Ressourcen (Produktionsfaktoren) ist eine Funktion der Arbeits Menschenleben und ist untrennbar mit der Person. Daher ist die Arbeit selbst nicht kann verkauft werden, und auf der" Arbeitsmarkt" gekauft und verkauft Arbeits-Dienstleistungen. Wichtig Merkmal der Arbeitsmarkt ist die lange Dauer der Beziehung der Verkäufer und der Käufer. Wenn der Markt für Waren an den Verkäufer und den Käufer meist auf die Eigentumsübertragung beschränkt ist, dass äußerst Die Zeit ist knapp, der Arbeitsmarkt und Verkäufer Beziehungen Käufer zuletzt die ganze Zeit, mit der ein Vertrag. Es sollte auch stellte fest, dass eine große Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielen eine nicht-monetäre Faktoren - Prestige und Komplexität der Arbeit, Arbeitsbedingungen und s...


Seite 1 der 10 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: