Kurs IN DER PHYSIK:

Schwarze Löcher.

Inhalt.

Einführung.

Entstehung von Schwarzen Löchern. Gravitationskollaps. Gravitationsradius.

QUANTUM Strahlung von Schwarzen Löchern.

Schwarzes Loch Thermodynamik.

Schwarze Löcher und Thermodynamik.

Temperatur und Entropie BLACK BOHRUNGEN.

Thermodynamik und Informationen.

INFORMATSIOONY ANSATZ Thermodynamik.

Entropie und Information.

Schwarze Löcher und TIME.

AT Effekt der Zeitdilatation Schwarzes Loch Oberfläche.

QUANTUM Raum - Zeit Schwarzes Loch Oberfläche.

Arten von Schwarzen Löchern.

Zusammenfassung.

Referenzen.

Einführung.

Schwarze Löcher - Objekte absolut fantastisch in ihren Eigenschaften. " Von allen Erfindungen der menschliche Geist, von Einhörnern und Chimären in die Wasserstoffbombe, vielleicht die meisten fantastisch - ein Bild von einem schwarzen Loch wird vom Rest getrennt definierte Grenze, die nichts durchqueren kann; Löcher mit so starken Gravitationsfeldes, die selbst Licht sein toter verzögert Griff; Loch beugt Raum und Bremszeit. Wie Einhörner und Chimären, scheint das schwarze Loch, mehr angemessen Fiction-Romane oder sein Mythen der Antike als in der realen Welt. Und doch, die Gesetze der modernen Physik eigentlich voraus, dass Schwarze Löcher existieren. Vielleicht nur unsere Die Galaxie enthält sie" - so sagte über Schwarze Löcher amerikanische Physiker K. Thorne

.

Es sollte hinzugefügt werden, im Inneren des Schwarzen Lochs verändert die Eigenschaften von Raum und Zeit, wirbeln in eine Art Trichter, und ist in den Tiefen der Grenze, , für die von Zeit und Raum in Quanten ... Im Inneren eines Schwarzen Lochs zur gespalten, Rand dieser Art von Gravitations Abgrund, aus dem es kein Entrinnen gibt, fließt erstaunlichen physikalischen Prozesse, die neuen Gesetze der Natur vorkommen.

Schwarze Löcher sind grandiosesten Energiequellen im Universum. Wir sind wahrscheinlich zu sehen, sie in entfernten Quasaren, explodierende Galaxienkernen. Sie entstehen auch nach dem Tod der großen Stars. Vielleicht schwarze Löcher in der Zukunft werden Quellen Energie für die Menschheit.

BILDUNG Schwarze Löcher. Gravitationskollaps. Gravitationsradius .

Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass Schwarze Löcher sollten das Ergebnis einer sehr starken Verdichtung der jeder sein Masse, wobei das Gravitationsfeld erhöht so viel, der keinen weder Licht noch andere Strahlungssignale oder Körper.

Auch im Jahr 1798, Laplace, Untersuchung der Ausbreitung von Licht im Schwerefeld des Objektes, die eine große Masse ist in einem kleinen Raumbereich konzentriert, kam zu dem Schluss, dass Natur absolut schwarzen Körper an die außenstehenden Beobachter zu treffen. Bereich Schwere solcher Stellen so groß, dass es nicht lassen von Lichtstrahlen (auf Raumtext bedeutet dies, dass die Fluchtgeschwindigkeit würde mehr sein die Lichtgeschwindigkeit mit ). Es ist nur notwendig, dass die Masse des Objekts M wurde in einem Gebiet mit einem Radius kleiner als die sogenannte Gravitations konzentriert Radius Körper R g . Radius

nbsp;

Rg=2GM/csup2;»1,5*10-28 M, wobei G ist eine Konstante der Schwerkraft;

M - Gewicht (in Gramm)

R g -bis Zentimeter.

Die Schlussfolgerung beruhte Laplace auf der klassischen Mechanik und der Theorie der Gravitation Nyutona1.

Folglich die Entstehung eines schwarzen Lochs ist notwendig, daß die Masse in einem solchen Ausmaß geschrumpft bei dem die Austrittsgeschwindigkeit gleich der Lichtgeschwindigkeit ist. Diese Die Namensauflösung ist abhängig von der Schwerkraft und der Radius des Körpergewichts. Wert er sehr klein ist, auch für die Masse der Himmelskörper. Also, für Erde Schwerkraft Radius beträgt ungefähr 1 cm bis Sun -. 3 km

Um zu überwinden Schwerkr...


Seite 1 der 11 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: