nbsp;

1. nbsp; Über das Vakuum und der Urknall

nbsp;

Ich fragte mich immer über den Ursprung des Universums

Mit Jahren der Schule in Erinnerung bewahrt eine solche Regelung:. Zuerst war nichts war eine Leere, ein Vakuum; dann gab es für einige neue Urknall, und dann alles zu laden.

Diese Erklärung war nicht überzeugend, da es nicht mit dem Gesetz der Erhaltung der Energie und Materie. In der Tat ist es schwer zu glauben, dass absolut nichts könnte von der Erde, die Sonne, Sterne und mehr auftreten. Schließlich ist die Natur kein Zauberer, um die Kugeln aus einem leeren Hut ziehen.

Aber sovrёmennye Wissenschaftler glauben, dass das Vakuum nicht leer ist, und eine der Formen der Existenz der Materie, die durch strenge physikalische Gesetze, Konstanten usw. gekennzeichnet ist.

Dies ermöglicht Ihnen, einen neuen Blick auf das Problem der Entstehung der Welt zu nehmen.

Wenn der Unterdruck ist eine der Formen der Existenz der Materie und Materie kann im Prinzip von einer Daseinsform zur anderen von der Vakuum geändert werden, die Entstehung des Universums es ist sehr wahrscheinlich.

Was ist dann das Vakuum? Gemessen an der Tatsache, dass alle bestehenden Materie aus dem Vakuum entstanden, scheint letztere etwas von einem Lager Baustoffe, wo vor dem Urknall war die Materie, aus der anschließend die Welt erschaffen wurde.

Aber worin als eine Angelegenheit könnte in einem Vakuum?

Nicht, weil es Ziegel und Zementsäcke. Bricks natürlich lügen nicht, aber einige Grund" Bausteine" des Universums gibt es natürlich hätte sein sollen. Also dachte ich mir, dass die Angelegenheit in einem Vakuum, als wäre es zu den Grundprinzipien in der Form eines feinen Stoff, der es zu sein scheint, als wäre es nicht vorhanden gefräst.

Was ist dieser Stoff?

Wie in der Natur gibt es Strom, so dass es in einem Vakuum war. Ansonsten, wo es her? Und wenn Strom war in einem Vakuum, in welcher Form es?

Und, analog zu dem vorherigen Argument, entschied ich mich, dass der Strom in einem Vakuum in der Form von der kleinsten, die in der Natur der elektrischen Ladungen nur möglich ist, existiert.

Und dann traf es mich raten!

Nun, natürlich, in ein Vakuum hatte Strom, außerdem gab es einen kontinuierlichen Strom, und in Strom, gibt es in der Regel nicht mehr war,. Und es gab Strom im Vakuum so: so einfach würde ich das Gerät, elektrische Ladungen (für die der Kürze halber, werde ich auf sie verweisen einfach Kosten) sagen

Und ich dachte die ganze unendliche Vakuum, mit elektrischen Ladungen als gefüllt. ein Sandkasten. Jede Charge ist eine kleine Wirbel (Spin), Drehen in einem eigenen kleinen Raum, wie in der Zelle. Einige Gebühren drehen von rechts nach links, von links nach rechts die andere. Also in dieser Phase zeigte die Symmetrie der Welt. Abhängig von der Drehrichtung, werden die Ladungen in den positiven und negativen unterteilt.

Die Anzahl der positiven und negativen Ladungen in der gleichen Vakuum (sowohl unendlich). Sie sind gleichmäßig um den ordnungsgemäßen Vakuum verteilt. Die resultierende aller Kräfte gleich Null ist, und so das ganze System in Ruhe ist, in einer Art Winterschlaf lethargisch.

Das ist, wie ich mir vorstellen, die physikalische Struktur des Vakuums. Nun, was ist der Big Bang?

Wer hat Seine Majestät der Vakuum blies? Wer aufwachten dieses" Dornröschen".

Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage, wandte ich mich an den weisesten der Wissenschaften, die besagt, dass die Welt regiert nicht nur Gesetze, sondern auch die Chance, dass letztendlich die gleichen sind als Muster.

Also, bedeutet das, dass der Fall? Ja, scheint es so. Im Vakuum diesem perfekt abgestimmtes System, durch seine Gesetze und Konstanten geschützt, einmal gab es einen Ausfall, wie sie sagen, und die alte Frau i...


Seite 1 der 8 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: