Inhalt

Einleitung

1 ist. Kunst Heinrich Böll

1.1 Der Beitrag der Heinrich-Böll-Stiftung in der Wiederbelebung der deutschen Literatur

1,2 Dualismus Lektüre der Werke von Heinrich Böll Stiftung in und ausländischen Forschungs

1,3 Künstlerische Kategorien von Raum und Zeit

1.3.1 Zeit und Raum als grundlegende Kategorie Philosophie

1.3.2 Eigenschaften von Raum und Zeit in der Literatur Arbeit: theoretische Aspekt

2. Zeit und Raum als universelles Mittel zur Offenlegung und Selbstauskunft Zeichen in den Romanen" Ein Haus ohne Besitzer" und" Billard um die Hälfte Zehnte »

2.1 Romane" Ein Haus ohne Besitzer" und" Billard um halb zehn" - Ein Roman über das Schicksal von Deutschland

2.2 Spielen als eine Möglichkeit der Organisation von Raum und Zeit


Einleitung

nbsp;

Forschung Kunstraum - Zeit war einer der Unterscheidungsmerkmale Literatur XX-XXI Jahrhunderts, sowohl wegen trat am Anfang und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, ändert in der allgemeinen wissenschaftlichen Bild von der Welt, und gleichzeitig Bewegen der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Kunstwissenschaft mit dem Verlauf des Prozesses zu dem Phänomen arbeitet.

Kunst und Raum Es ist inhärent in jedem Kunstwerk, einschließlich Musik, Literatur, Theater und andere. Zeit und Raum sind in erster Linie Grundstück Wert sind die beschriebenen Hauptorganisationszentren Autor Veranstaltungen dienen als Mittel zur Verständigung und das Verständnis der Wirklichkeit.

Der Gegenstand der Studie ist Romane" Ein Haus ohne Besitzer" und" Billard um halb zehn", die beginnt Themenauswahl der einzelnen Charaktere und das Land als eine ganz neue Art; sind gezeigt in Bildung einer neuen Art von Held.

Das Thema der Studie sind besonders Leben in einem bestimmten Raum und Zeit in den Werken" Ein Haus ohne Host" und" Billard um halb zehn ».

Zweck der Studie ist es, die Kategorien zu analysieren Zeit und Raum, in dem Roman" Ein Haus ohne Besitzer" und" Billard um die Hälfte zehnten" Heinrich-Böll-Stiftung.

Um dieses Ziel zu erreichen, um das folgende lösen

Ziele :

· nbsp; prüfen unterschiedliche Interpretationen des Schriftstellers Werke;

· nbsp; erkunden das Konzept der" Raum" und " Time" in der Philosophie und Literaturkritik;

· nbsp; bestimmen den Wert des Spiels für Verständnis für den Inhalt solcher Werke;

· nbsp; um Platz in dem Spiel zuzuweisen analysiert Romane;

· nbsp; bestimmen die Eigenschaften der Zeit arbeitet dünn. Lit .;

· nbsp; die Arten von Zeichen auf der Grundlage von bezogen auf den gleichen Spielraum.

Forschungsziele definieren die Struktur dieser Arbeit, die einer Einführung, zwei Abschnitten besteht, die jeweils welche besteht aus mehreren Teilbereichen, Fassend verwendet die Liste Quellen und Anwendungen.

Um die Forschung Probleme zu lösen die folgenden Methoden:

· nbsp; beschreibend;

· nbsp; Benchmarking.

Die Dringlichkeit und Vitalität des Problems und seiner mangelnden Ausarbeitung serviert Grundlage für die Auswahl der Forschungsthema:" Zeit und Raum in dem Roman" Haus ohne Master" und" Billard um halb zehn" Heinrich Böll Stiftung. B wissenschaftlich-theoretisch die Relevanz der Studie wird durch das Vorhandensein von fest diese Widersprüche im Roman offen Heinrich Böll:

· nbsp; zwischen Unterschiedliche Interpretationen der Titel der Romane Helden;

· nbsp; zwischen spielen Raum;

· nbsp; zwischen Gegenwart und Vergangenheit das Leben in Deutschland.

als theoretische Grundlage dienten Außen- und russische Wissenschaftler in der Studie des Romans beteiligt Kreativität Heinrich Böll: G. Bernhard E. Iljin, K. Linder, M. Nilen, S. Rozhnovsky, I...


Seite 1 der 36 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: