(1832-1889)

Der berühmte Kliniker und des öffentlichen Lebens. Unter dem Einfluss des Menschen gehören, berühmten Becher Stankevich entschied Botkin, die Moskau geben Universität, aber der Empfang in den späten 1840er Jahren. war überhaupt sehr begrenzt Abteilungen außer der Gesundheit, die Botkin zwangsläufig taten. 1855 von Botkin absolvierte den Kurs und wurde sofort ins Operationsgebiet, wo geschickt im Krankenhaus Bakhchissaray Großherzogin Elena Pawlowna unter arbeitete, NI Führung Pirogov. Nach dem Krieg, verdienen eine sehr schmeichelhafte Beurteilung von Pirogov, ging Botkin Ausland arbeitete in Paris mit Claude Bernard in Berlin - in Kliniken auf dem berühmten Professor Traube, in postmortalen Virchow-Institut.

Als er zurückkehrte, Botkin lehrte an der medizinisch-chirurgischen Akademie, wo er ersetzt die Professor Shipulinskogo als Leiter der therapeutischen Klinik Villiers. Er reorganisierte sie auf europäischen Prinzipien, stellte sie neuesten Methoden zu untersuchen, die sogenannte Patienten klinische Analyse. Sehr wichtig für die Erfolg lehrt Botkin als posthume Test Diagnosen; die sonne geht auf Todesfall nicht ohne Öffnung hindurchtreten und die Schüler hatten die Möglichkeit, sicher, wie pathologische Veränderungen entsprachen Anerkennung zu Lebzeiten.

In Clinical Laboratory unter der Leitung von Botkin funktioniert immer Masse von jungen Menschen zu verschiedenen Themen der wissenschaftlichen und praktischen Medizin. Botkin erstellt Ganzes Schüler, von denen mehr als zwanzig wurden Professoren Therapeuten an verschiedenen Universitäten in Russland (Koshlakov, Manasein, Sirotinin, Yanovsky, Chistovich, Kudrevetsky, Volkov, Smirnow, Stolnikov und vieles mehr. etc.).

In die Anfang der 1860er Jahre. Botkin wurde zum Mitglied des Beirats der Gesundheit ernannt Ministerium für innere Angelegenheiten und den militärisch-medizinischen wissenschaftlichen Ausschusses, im Jahre 1873 - Leben Sanitäter. Dann wurde er Vorsitzender der Gesellschaft der russischen Ärzten gewählt St. Petersburg. War äußerst fruchtbare Tätigkeit als Botkin Vokal Stadtrat von St. Petersburg. Seit der Einführung der Krankenhäuser unter der Gerichtsbarkeit Botkin Stadt ständig in der neu gegründeten Krankenhaus und Sanatorium gearbeitet Provisionen. Auf seine Initiative und seine Anweisungen kräftig nahm die Stadt Verbesserung des Inhalts von Krankenhäusern und begann das neue Gerät - die Gemeinde St. George und Alexander Kaserne Krankenhaus. Sie wurden die Aufmerksamkeit auf die gezogene Mangel an medizinischer Versorgung der Armen Klasse von der Hauptstadt Bevölkerung; Stadtduma zu seinem Vorschlag angeordnet Institut Duma Ärzte; auf seine eigene Initiative gestartet, um Daten über die Bewohner der Stadt Armenhäuser zu entwickeln.

In 1886 Botkin war Vorsitzende des Ausschusses, in der Frage der Wiederherstellung berufen Russland. Diese Kommission hat ein wertvolles Material auf die Gesundheit gesammelt Russischen Staates. Botkin sehr sympathisch Frauenmedizin Kurse und nach dem Ende der ersten Kurse kräftig Petition für die Einrichtung neuer an einem der städtischen Krankenhäusern. Zu Gunsten der Frauen medizinische Kurse Botkin sofern die Kapital späten Kondratieff, ihm 20.000 Rubel für jeder wohltätigen Zweck.

Botkin gestorben 12. Dezember 1889 in Menton an der Leber-Krankheit, kompliziert Herzerkrankungen.

Referenzen

Um Vorbereitung dieser Arbeiten wurden von der Website verwendeten Materialien http://ezr.narod.ru/







Ähnliche abstracts: