(Lope Felix de Vega Carpio) (1562-1635)

Spanisch Dichter, Dramatiker, Romanschriftsteller. Der größte Vertreter der goldene Zeitalter Spanischen Literatur. Lope de Vega wurde 25. November 1562 geboren in Madrid, in der Familie Handwerker Gold Stickerinnen. Unter der Leitung des Dichters Vicente Espinel studierte Latein und Kastilisch. In 10 Jahren (nach anderen Quellen 1574) in der Schule eingeschrieben Jesuiten in Madrid (Imperial Jesuitenkolleg). Das erste Spiel des überlebenden unserer Zeit ( El verdader amante Zoll) wurde in 12 oder 13 Jahren geschrieben und war ein großer Erfolg. Seit 1577, dank der Schirmherrschaft von Bischof de Avila, Lope de Vega nahmen an der Theologischen Akademie, aber bald wieder aufgegeben, weil der eine Affäre mit verheiratete Frau. Am Ende alkalskogo Universität Lope de Vega eingegebene Dienst Sekretär des Herzogs von Alba. Im Jahre 1583 in einem Feldzug auf teilgenommen Azoren. 1584 Lope de Vega heiratete Isabel de Urbina. Im Jahre 1585 (nach andere Quellen 1588) wurde inhaftiert. Die genauen Gründe für die Festnahme noch noch nicht bekannt; In einer Version der Grund wurde mit beleidigenden geladen Edelmann legte nach der Veröffentlichung des Gedicht Pamphlete gegen Don Francisco de Granvelya, ein Rivale von Lope de Vega in der Liebe. B von Lope de Vega aus Madrid für acht Jahre verbannt. Im Jahre 1588 verabschiedete an einer Expedition zu den Ufern der Großen Armada England. Im Jahre 1591 starb seine Frau Lope de Vega. 1596 Lope de Vega kehrte nach Madrid und dann überfahren von einem Gericht, diese Mal unter dem Vorwurf des Verstoßes gegen die guten Sitten verstoßen - er versteckt sich nicht seiner Zusammenleben mit der Witwe von Antonio de Armenta. Im Jahr 1604 heiratete er zum zweiten Mal. Von 1605 bis zu seinem Tod Lope de Vega als Sekretär des Herzogs von Sessa. K Farn Spanisch Witz 1608 Lope de Vega wurde als quot bekannt;. Ein paar Jahre später starb er, einen seiner Söhne, seine Frau starb. Im Jahr 1614 wurde er zum Priester geweiht Priester und schloss sich der Gemeinde, die bei uns Mitglied und Miguel war de Cervantes. Im Jahre 1616 fiel Lope de Vega in der Liebe mit Martha Nevares, die geschieden ihrem Mann und zog in das Haus des Dichters Priester. In den vier Jahren vor seinem Tod im März blind, und fiel später in den Wahnsinn. Diese Liebe dauerte 16 Jahre, bis zu seinem Tod Dona Marta, von Lope de Vega gesungen genannt Amarillo. Im Jahr 1627 war Lope de Vega ausgezeichnet mit dem Titel Doktor der Theologie für die poetische Tragödie der La Corona tragica , um Papst Urban VIII gewidmet; wurde der Titel verliehen Malta Bestellen. Im Jahre 1834, ein Expeditionsausrüstung für perlenden, wurde getötet Lope Felix Del Carpio, einer der Söhne des Dichters; die jüngste Tochter des Dichters, Antonia Clara, war entführt und vergewaltigt; Mit 16 ging sie ins Kloster. Neueste Komödie ( Las bizarrerias de Belisa Zoll) von Lope de Vega schrieb ein Jahr vor seinem Tod, vier Tage vor seinem Tod - das letzte Gedicht El SIGIO de oro ( Golden Age rdquo;). Lope de Vega gestorben 27. August 1635 in Madrid. Nach Der aufwendigen Trauer 150 spanischen Dichter schrieb Gedichte in seinem Gedächtnis.

Unter den Werke von Lope de Vega - mehr als 2.000 Stücke (erhaltene 500), Komödie, Romanze, Roman, 400 Auto sacramental, 20 Gedichte, lyrische und Tausende satirische Gedichte (Oden, Briefe, Elegien, Lieder, Sonette, Lieder), Literaturkritik Verträge: El verdader amante (1574-1575; Play), Meister Dance (1593, Komödie), Arcadia (1598; pastorale Roman), Heiligen Isidore Plowman (San Isidro Labrador, 1599; das Gedicht), Valiant kordovets Pedro Carbo (1603, 1620, das Spiel veröffentlicht), König Wamba (1604; Play), The Wanderer in seinem eigenen Land (1604; Liebe-Abenteuerroman), Peribáñez Y El Comendador De Ocana (Über 1609 veröffentlicht im Jahre 1614; spielen), Die neue Kunst schriftlich Komödie heute Zeit (1609, poetische Abhandlung),...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: