(Goethe, Johann Wolfgang von) (1749-1832)

Hintergrund

Deutsch Dichter, Naturforscher, Philosoph. Goethe wurde am 28. August 1749 geboren Frankfurt (Deutschland), der Sohn von einer gebildeten Bürger - Imperial Advisor. Schon in jungen Jahren liebte klassische Poesie, Theater, Poesie schreiben begann acht Jahre. Im Jahre 1765 trat er in die Universität Leipzig, aber im Jahre 1768 aufgrund einer schweren Krankheit war gezwungen, die Schule zu verlassen. Im Jahr 1769 veröffentlichte die erste Goethe eine Sammlung von Gedichten. Im Jahr 1770 zog der Universität Straßburg (1770-1771), in dem Rechts absolvierte gleichzeitig Beteiligung an Medizin und Naturwissenschaften. Gleichzeitig mit dem Geist der nationalen Poesie durchdrungen wurde Sammler von Volksliedern für IG Herder, studierte germanischen Kunst, konzipiert wurde Faust ein aktiver Teilnehmer und Ideologe der Bewegung Sturm und Drang . Diese Frist ist eine Novelle von Goethe und seine Tochter Pastor Zezengeyma Friederike Brion, war die Inspiration für Maria Goetz und Clavigo und Gretchen von Faust . B Mai 1772, nach dem Wunsch seines Vaters, der von einem brillanten juristische Karriere geträumt, sein Sohn, Goethe kommt in Wetzlar und verzeichnete Praktiker Anwalt am kaiserlichen Hof. In dem Gerichtshof Gebäude Goethe superintending selten, verbringen fast alle Freizeit im Haus amtmana (Verwaltung großer Einsparungen Teutonic Bestellen), wo sie zog eine leidenschaftliche Gefühl zu Charlotte Buff - älteste Tochter Host und die Braut Secretary Hannover Johann Christian Embassy Kesgnera, was Goethe unterstützt dobropriyatelskie Beziehung. 11. September 1772 Goethe, sagte niemand verabschieden, verließ Wetzlar, Entscheidung, ausbrechen unklare Situation, und Charlotte wurde der Prototyp Lotta - die Heldin des Romans in Buchstaben Die Leiden des jungen Werther . Der Roman, der den Autor Welt gebracht Ruhm, wurde 1774 veröffentlicht

In 1775 auf Einladung seines Freundes, Prinz Charles Augustus lebte Goethe in Weimar, wo er Management, Finanzen, Abteilung Bergbau, Straßen, Set von Rekruten, Schulen, Museen, Theater (1791 organisiert), war gehostet Bälle und Jagden. Das Ignorieren der Meinung des Gerichts, im Jahre 1806 trat der Goethe Zivilehe mit einem Blumenladen Arbeiter Christiane Vulpius. 1782 Goethe, der ein Mitglied der herzoglichen Privy Council war, wurde in den Adelsstand erhoben und ernannte Präsident der Kammer, im Jahre 1815 - der erste Minister. Im Jahr 1786, einen Urlaub auf Jahr und eine Hälfte, ging Goethe nach Italien. Rückkehr im Jahre 1789 hielt nicht lange in Weimar, in Kürze Goethe ging nach Venedig und dann in Breslau, Begleitung des Herzogs Karl August im Feldzug gegen Napoleon. Die Ereignisse der Revolution Französisch nahm streng. Im Juni 1794 begann eine Freundschaft mit Goethe, Schiller, die für 10 Jahre bis dauerte bis zum Tod von Schiller. Von 1826 Goethe - ausländischen Ehrenmitglied der Petersburg Akademie der Wissenschaften. Goethe starb 22. März 1832 in Weimar.

Unter den Goethes literarische Werke - Gedichte, Kurzgeschichten, Dramen, Romane, Essays: Annette (Das Buch Annette; im Jahre 1767, eine Sammlung von Gedichten von Anna gewidmet Katharine Shёnkopf - Tochter der Besitzer des Restaurants in Leipzig), Moods Liebe (Die Laune des Verliebten, 1767 Komödie), Lied Fremder in einem Sturm (1771-1772), The Traveller (1772), der Monolog des Prometheus der unvollendeten Drama (1773), Goetz von Berlichingen mit eiserner Hand (G ouml; tz von Berlichingen mit der eisernen Hand; 1773 historisches Drama über Deutschland XVI Jahrhundert), . Clavigo (Clavigo; 1774; Spiel - eine Tragödie), Lied Mohammed (1774), Die Leiden des jungen Werther, (Die Leiden des jungen Werthers; erste Auflage - 1774, die endgültige Version - im Jahre 1786; Roman Briefe), Die Grenzen der Menschheit (1778-1781), Iphigenie auf Tauris (Iphigenie auf Tauris, 1779 bis 1786, Tragödie), Torquato Tas...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: