(1 801-1 872)

Hintergrund

Russisch Schriftsteller, Ethnographen, Linguisten, Lexikographen, Arzt. Vladimir Dal geboren wurde 22. November (old style - 10. November), 1801 in Lugansk Ekaterinoslavskoy Provinz. Vater - Johann Dahl - Däne, der die russische Staatsbürgerschaft hat, war Arzt, Theologe und Sprachwissenschaftler; Mutter - Maria Khristoforovna Dahl (geb. Freitag) - polunemka, polufrantsuzhenka der Hugenottenfamilie.

In 1814 trat in die St. Petersburg Sea Cadet Corps. Nach Abschluss des Kurses im Jahr 1819, Vladimir Entfernung von mehr als fünf Jahren war er in der Marine in Nikolaev. Holen Sie sich eine Gehaltserhöhung, war an die Ostsee, wo er sechs Jahre lang in Kronstadt serviert übertragen. Im Jahre 1826 kam in Resignation, in die Medizinische Fakultät der Universität Dorpat, dem Studium es im Jahre 1829 und zu einem Chirurgen-Augenarzt. 1831 Vladimir Dal nahmen an Kampagne gegen die Polen zeichneten sich beim Überqueren der Weichsel bei Ridiger Juzefova. Dahl erste angelegte elektrische Strom minnovzryvnom tatsächlich abgebaut überqueren und untergräbt ihren Rückzug nach der russischen Abteilung des Flusses. Auf den Bericht naachlstvu der entscheidende Maßnahmen devizionnogo Arzt Dahl Korpskommandeur Allgemeine Riediger auferlegt Auflösung: In Kunststück einzureichen den Orden. Verweis für das Scheitern und die Vermeidung von ihren direkten Aufgaben . Kaiser Nikolaus I ausgezeichnet mit dem Orden von Vladimir Dal - VLADIMIRSKII überqueren im Knopfloch. Nach dem Krieg trat Dahl intern in St. Petersburg Military-chirurgischen Klinik, wo er Chirurg-Augenarzt.

Sammeln Rede und der Ausdruck des Volks russischen Sprache Dahl begann mit 1819. Im Jahr 1832 waren veröffentlicht russischen Märchen. Heels ersten , behandelt Vladimir Dahlem. Von Bulgarin angeprangert, das Buch verboten wurde, an die III schickte der Autor Büro. Durch die Fürsprache des Schukowski Vladimir Dal am selben Tag war veröffentlicht, aber unter seinem Namen nicht gedruckt: in 30-40s unter veröffentlicht Pseudonym Kazak Lugansk. Dahl hat sieben Jahre lang in Orenburg serviert serviert Offizier auf besondere Aufgaben für den Militärgouverneur der Region Orenburg B. Perowskit, berühmte Kunstliebhaber, die AS wusste Puschkin und Respekt Dahl literarischen Beschäftigungen. 1836 Vladimir Dal nach St. Petersburg, wo kam bei dem Tod von Alexander anwesend war Pushkin, auf denen Dahl habe es Ring-Maskottchen. Im Jahre 1838, die Sammlungen der Flora und Fauna Orenburg, Vladimir Dahl war korrespondierendes Mitglied der St. Petersburg gewählt Akademie der Wissenschaften der Klasse der Naturwissenschaften. In 1841-1849 in St. Petersburg lebte er (Area of ​​Alexandria Theater, jetzt Ostrowski-Platz, 11), serviert Offizier auf besondere Aufgaben im Innenministerium. Von 1849 bis 1859 Vladimir Dal diente als Leiter des Nischni Nowgorod spezifischen Büro. Nach Der Ruhestand in Moskau angesiedelt, in seinem eigenen Haus Grand Georgian Straße. Ab 1859 Mitglied der Moskauer Gesellschaft dystvitelno Liebhaber war er Russische Literatur. Im Jahr 1861 werden die ersten Ausgaben von Erläuternde Wörterbuch der russischen Sprache , Vladimir Dal bekam konstantinischen Medaille von der Kaiser Geographical Society im Jahre 1863 (nach anderen Quellen - 1868) wurde die Lomonossow-Preis der Akademie der Wissenschaften und Ehren ausgezeichnet Akademiemitglied. Der erste Band Wörterbuch ... wurde auf Kosten von Krediten gedruckten 3 Tausend Rubel ausgegeben Dahl Moskauer Gesellschaft der Liebhaber der russischen Literatur. In seinen späteren Jahren liebte Spiritualismus und Dahl svedenborgianstvom. 1871 Dahl lutherischen Orthodoxie konvertiert. Wladimir gestorben Dal 4. Oktober (old style - 22. September) im Jahre 1872 in Moskau. Bei Buried Vagankovsky Friedhof.

Unter den Werke von Vladimir Dal - Aufsätze, Artikel über Medizin, Sprachwissenschaft, Volkskunde, Poesie, in ein...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: