TYPE Plattwürmer (Plathelminthes)

Allgemeine Har-pa:

· nbsp; Dreilagige das Vorhandensein von Ektoparasiten mesodermalen ento- und Embryonen

· nbsp; Das Vorhandensein von Haut und Muskeln Tasche

· nbsp; Mangel An der Körperhohlraum (der Raum zwischen dem gefüllten Parenchym)

· nbsp; Dvuhbokaya Symmetrie

· nbsp; Gehäuseform im Rücken ventral abgeflacht (dorsovetralnom) Richtung

· nbsp; Verfügbarkeit entwickelt Organsysteme: Muskeln, Verdauungs-, Ausscheidungsorgane und sexuelle

Klasse Turbellaria (Turbellaria)

Planariya: 10-15 mm lang ist, mit einem Multi-strukturierten Zwitterfortpflanzungssystem. Sie haben sich gut entwickelt und ungeschlechtliche Fortpflanzung gut definierten somatische Embryogenese. Es ist ein Paar von Kopfganglien und aus einer Nervenstämme, Sinneszellen, die in Haut reich ist, eine oder mehrere Augenpaare pigmentiert, einige Gleichgewichtsorgan - Statocysten, Ausscheidungsorgane - Protonephridien ist das Verdauungssystem von der Vorderseite der Abteilung - ektodermale Rachen, und sekundäre, die die Form hat stark verzweigte Stiele enden blind, Körper mit Flimmerhärchen bedeckt, eine Haut hat muskuläre Sack, in dem zwischen dem sich Parenchym, keine Körperhöhle.

Plattwurm Wiedergabe

CLASS Egel (Trematoden)

Geschlechtsreife androgyne Bühne - Marita Marita Körper in der Form eines Blattes, Mund abgeflacht das vordere Ende des Körpers mit einem starken Saugnapf + anderen Trottel auf der Bauchseite, zur Befestigung an den gastgebenden Behörden.

Haut-Muskel-sac, mit einer Schicht von Zellen miteinander verschmolzen abgedeckt, so dass die Masse gebildet Protoplasma. Mund führt zur Muskel Rachen (leistungsfähige Saugen Vorrichtung), dann wird im allgemeinen der Speiseröhre und verzweigte blind geschlossenen Darm. Peripharyngealen Nervenring mit drei Paaren von Off-Nervenstämme. Mächtig Protonephridien.

Plattfische - Hermaphroditen. Männer ps besteht aus einem Paar von Hoden, zwei Samenleiter. Zusammenführen in der Ejakulationsleitung und Kopulationsorgan (Cirrus) Frauen ps besteht aus dem Eierstock, Dotter, Spermatheca Öffnung ootype wobei Befruchtung stattfindet und die endgültige Bildung von befruchteten Eiern. Von ootype Ei bewegt sich in die Gebärmutter und werden durch die Geschlechtsöffnung ausgeworfen. Insemination in der Regel zu überqueren.

Leberegel oder Fasciola (Fasciola hepatica) - der Erreger Fascioliasis. Tritt in der Galle Gänge der Leber, Gallenblase, und manchmal in der Bauchspeicheldrüse und anderen Körpern. Marita erreicht eine Länge von 3-5 cm. Die Eier sind in der Größe von 135 * 80 mm gelblich-braun, oval. Der Endgegner - Pflanzenfresser Säugetiere (große und kleine Rinder, Pferde, Schweine, Kaninchen). Hin Und Wieder beim Menschen gefunden. Zwischenwirt - eine kleine Muschel truncatula (Galba truncatula).

Das Ei zu entwickeln beginnt Schlagen in das Wasser aus einer Larve - mirotsidy, die in realisiert wird Zwischenwirt, der die ciliary Abdeckung setzt und in die Leber Gastgeber und umgewandelt nächsten Larvenstadium - Sporozysten (Lage Reproduktion). In Sporocyste ohne Befruchtung entwickelt neue Larven Generation - Zerkarien (a sucker, Darm, Nerven-und Ausscheidungssysteme, und eine lange muskulöse Schwanz), die die Weich und aktiv zu verlassen bewegen sich in Wasser. Cercarien befestigen auf dem Substrat und bedeckt Shell, vorbei an im Larvenstadium genannt - adolescariae (Kugel Form), wenn sie verschluckt adolescariae Hauptwirt im Darm Gastgeber Schale löst sich auf und der Parasit dringt in die Leber, wo es erreicht geschlechtsreifen Zustand.

Das Ei gt; Miracidien (der infektiösen Stadium der Zwischenwirt) gt; Sporozysten gt; Redien gt; Zerkarien gt; Adolescariae (der infektiösen Stadium für die Haupt-Host) Gt; Marita

Lanzette Glücks (Dicrocoelium lancea...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: