Sakura im Arboretum GU" Republikaner Botanischen Garten»

(Zustand und Perspektiven)

Die schöne Baum im Arboretum GU" Republikaner Botanical Garden" - Sakura. Wenn sie blüht - ein Lieblingsthema der Besuch des Botanischen Gartens, was sein Aussehen begeistert Bewunderung der Besucher.

Kultur Oriental Zierkirschen auf alte Geschichte. Nach Rubtsov, LI (1977). Terry Sorten orientalisches Dekor Kirsche (Sakura) wurden zuerst nach England aus China im Jahr 1822 importiert, im Jahre 1832 in Frankreich erschien sie im Jahre 1852 - in den Vereinigten Staaten. In der Republik Moldau zu Sakura wurde erstmals im Jahre 1915 (Moiseev) genannt. (1,2,3)

In Derzeit kostet die brennendste Frage, was Sakura? Man kann nur sagen, dass es der Familie der Rosengewächse (Rosacea) gehört. Diese Familie mit einer großen Anzahl von Vertretern (über 2000 Arten), die umfasst Bäume, Sträucher und Gras, durch die gemeinsame Einrichtung einer Blume vereint. Für uns, Unterfamilie der größte Interesse Plum, die 5 bis umfasst 12 Gattungen und vereint mehr als 400 Arten.

Systematik sehr unterschiedliche Einstellungen auf diese Gattungen und kann eine präzise Definition zu geben, was nicht Sakura ist die Gattung: Pflaume (Prunus), Kirsche und/oder Kirsche (Prunus avium oder Cerasus avium), Mandeln (Prunus Amygdalus oder Amygdalus communis), louizaniya oder Louisiana (Prunus triloba oder Persica triloba oder Louiseania triloba oder Aflatunia), Pfirsich (Prunus persica oder Persica vulgaris), Aprikose (Prunus armeniaca oder Armeniaca vulgaris) sowie Wildkirsche (Prunus padus oder Padus avium) und Lorbeer (Laurocerasus). Bis jetzt, Botanik, in verschiedenen Länder sind und nicht zu einer Einigung über dieses komplexe Thema zu kommen. B unserem Land jede dieser Gattungen ist unabhängig und unterscheidet Blätter, Blüten, Früchte.

In Englisch Literatur, nahezu alle der Gattungen, die zur Gattung Plum dort zugewiesen All Sakura - eine Spezies der Gattung Prunus, dh zahlreiche Arten von Pflaume und ihre Sorten und zu gestalten.

In Geschichte der Schaffung von Sakura Japan sind die Art von Prunus (Cerasus) japonica ssp. kunashiriensis, dh Japanische Pflaumen und Kirschen, Unterarten Kunaschir. Von ihm und bekommen eine Menge von Formen und Hybriden - die jetzt sehr populär geworden ist für die Bepflanzung in Garten- und Parkanlagen, nicht nur in Japan und den umliegenden Gebieten, aber auch in der Europäischen Ländern.

So Übrigens ist Sakura eine kollektive Bild der verschiedene Arten von Stein endemisch Kirschen und Pflaumen mit gefüllten Blüten und kurzfristigen Zeitraum Blüte.

Sakura erfolgreich wachsen in allen Bereichen, in denen zufriedenstellend wachsen Kirschen und Trauben. Oriental cherry bevorzugen gut durchlässige, relativ leichten Böden mäßiger Feuchtigkeit und ungestörter Lage. B schattigen Bereichen und in dichten Bepflanzungen schlecht wachsen oder sterben. Multiply Samen und vegetativ (Transplantation, Schichtung, Stecklinge, Wurzel Nachkommen). Formulare mit einfachen oder halbgefüllte Blüten, die Früchte zu geben, Propagiert durch Samen, und alle Sorten mit gefüllten Blüten zu vermehren Knospung und Pfropfen. Da das Lager am besten ist, die heimische Tierwelt zu nehmen Kirschen. (4,5,6).

Nach Nach der Anmeldung beim Arboretum GU" Republikaner Botanical Garden" cherry Ordinary f. gefüllte Blüten Cerasus avium f. plena Kamm. nova war im Jahr 1960 in Höhe von 19 Stück importiert. und Prunus serrulata Cerasus serrulata D.Don in 1970


Cherry serrulate Kirsche vulgaris f. gefüllte Blüten

Nach Buchhaltung 2003 Kirschbäume einschließlich 12 Stück. Jedoch am Ende des letzten Fünfjahresplan (. 2001-2005 gg) begann Schrumpfen von 6 Kirschbäume auf Grundstücken von 7,9; auf dem Gebiet der Forschungsinstitut für 5-tlg. In einer besonders...


Seite 1 der 6 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: