KOSTROMSKAJa STATE

LANDWIRTSCHAFT ACADEMY


FAKULTÄT ____________________________________




Geführt

Überprüft


Kostroma, 1999

Einführung

B echtzeit wenn stärkt anthropogenen Wirkung auf Agrarökosysteme zunehmend Bedeutung Techniken Biologisierung Landwirtschaft, einschließlich rational Anwendung Dung und anderen organisch Düngemittel. Erhöht Interesse Alternative basierte Systeme über die Einführung einige organische Düngemittel und totale Ablehnung aus dem Mineral. Das Hauptargument wobei - Gelegenheit Empfang Nettoproduktion und Schutz Verschmutzung Umgebung Umwelt. Vor Kurzem hat es eine Rückgang Anwendungen Mineral Düngemittel eine Reihe von Ländern Europa, USA, Japan. Aber Doch Diese Länder sogar eine 50% ige Abnahme ihren Verbrauch Eingemachte Anwendung berechnet pro Hektar 200 bis 300 kg NPK. In dieser Hinsicht aktuell Ziel Eigenschaft unterschiedlich Systeme: organische, Mineral und Bio- - Eine vergleichende Untersuchung ihrer Einfluss Produktivität, Produktqualität, Parameter Boden Fruchtbarkeit, als auch Umwelt- Leistung.

B unsere Forschung Hand Komplex Beurteilung der drei Düngersysteme (Bio, Mineral und organische) auf dem korn podzolic Lehm Bodenkostroma Region. Erfahrung Hand in Futtermitteln stationär Fruchtfolge das Department of Agricultural Chemistry, Bodenkunde und Pflanzenschutz.


1. BESCHREIBUNG LITERATUR ON: ldquo; EINFLUSS Düngemittel Ertrag und Qualität Gerste und Kartoffeln Ldquo;

1.1. Biologisch eigenschaften Gerste

Produktivität Gerste deutlich weitgehend bestimmt seine biologische eigenschaften. Barley Kultur kurz Periode der Entwicklung. Vegetation Während seiner in Nonchernozem Zonenbereiche innerhalb von 90 bis 100 Tagen. Gerste ist kältebeständigem Kultur. Samen von Gerste keimen Temperatur 1-2 0 C und geben freundlich schießt auf Temperatur 4-5 0 C. Negativ Temperatur während der Keimung schädliche Wirkung Später Pflanzenwachstum. In der Bestockung der Bühne günstigste Temperatur 10-12C .In nachfolgenden Zeitraum (Phase earing optimal Temperatur 15-17S .In Zeit Gießen und Reifung Gerste leichter zu ertragen hohe Temperatur. Temperatur unten von 13 bis 14 0 C hemmen die Entwicklung von Pflanzen. Gerste am meisten dürreresistente Kultur. Samen Gerste auf Keimung müssen weniger Wasser (48 bis 65 Gewichts-% Körner), außer Samen andere Lacke . Nach dem Erscheinen Keimung Unterentwicklung Wurzel erfordert eine große Menge Feuchtigkeit. Maximum die menge Wasserpflanzen verbringen Bestockung der Bühne -. Das Booten

Mangel Feuchtigkeit in der Zeitraum Ursachen erhöhen, ansteigen Anzahl der unfruchtbaren Blumen. [15]

Trotz bei höheren Fitness verschiedene Gersten Bedingungen Anbau, Er ist sehr anspruchsvoll Boden Fruchtbarkeit. In Nonchernozem Bereich die meisten geeignet lehmigen Boden. Auf Licht Sand und lehmig Böden Gerste gut zu wachsen.

Bei Anbau Gerste SOD-podzolic Böden bevorzugt, Feld, wo der pH=6-6,5, Humusgehalt mindestens 2%, Walz Phosphor und Austausch Kalium 15-20mg/100 g Boden. Als vor der Aussaat unter voller Mineral Düngemittel solche Seiten Produktivität intensiv Sorten kann erreichen 5,5t /Ha. [6]

Gerste entwickelt schnelle Periode Vegetation. Er beginnt mit nahrhaft Substanzen sofort nachdem die die schießt schnell zu bedienen Stickstoff und Kalium, und Phosphor verwendet wird, langsam Tempo. So Was, um die Röhre zu verlassen gebraucht Haupt- Kaliumhydroxid (87%) und Stickstoff (74%) Entfernung, und der Zeitraum, max (in Phasenüberschrift) - Der gesamte Stickstoff und Kalium. Schön Phosphor-Modus braucht das Ende der Vegetationszeit. [39]

Klima Bedingungen Nonchernozem Zone vor allem günstig für normale Wachstum der Gerste. Jedoch ist die Abweichung Wetter von der Norm in separate Jahr Ergebnis...


Seite 1 der 32 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: