91 die 14 Millionen Einwohner von Shanghai wurden von nur einer Funkstation bedient - Radio Shanghai - die vor allem vorhersehbar, pro-Regierungspropaganda ausgestrahlt. In 1992 East-Radio wurde mit einem Format, das der Bürger gesorgt gegründet individuellen Anliegen und heruntergespielt Propaganda. Der Wettbewerb zwischen den beiden Shanghai Radiosender hat sich viel lebendiger Abdeckung durch beide führten - einschließlich Call-In-Programme, die Luft Diskussionen über Politik, Lifestyle, und zuvor soziale Themen verboten. Da der Anrufer in der Regel nicht erforderlich, um sich zu identifizieren, sind solche Diskussionen weit mehr offen, als es möglich im Fernsehen. Parteibeamten geben regelmäßig Leitlinien für die Gastgeber und Hersteller von Talk-Radio-Programme, aber diese Führung ist in der Regel ignoriert ohne Strafe, weil Parteifunktionäre wollen nicht Probleme erstellen Bewegen gegen diese sehr beliebte Programme.

Kabel-TV und SATELLITEN

Die Bewohner des chinesischen Festlandes erhalten jetzt mehr als 20 TV-Kanäle von außen Satelliten, einschließlich Chinesisch-Sprachdienstleistungen von CNN, TV-und den Vereinigten States Information Agency. In der südlichen Provinz Guangdong, 97 Prozent Die Wohnungen verfügen über Fernseher, und alle - mit Ausnahme der in einigen Teilen die Stadt Guangzhou, wo der Empfang schlecht ist - Zugang zu Hongkong Fernsehen über Kabelnetze. Einige lokale Stationen selbst abfangen die Signale und setzen ihre eigene Werbung. Peking ist nicht effektiv überwachen, geschweige denn Kontrolle, die illegalen Kabelnetzbetreiber, die entstanden sind Seit den frühen 1990er Jahren. Ab 1995 etwa 1.000 der 3.000 Kabelwerke in China, um vielleicht 50 Millionen Häusern verbunden sind, waren ohne Lizenz.

Satellite Gerichte in der Volksrepublik China, die in Programmen aus Hongkong, Taiwan ziehen und andere Orte sind geregelt, aber staatliche Stellen wie das Ministerium für Machinery Industry und die militärische Dienstleistungen zu produzieren, wie Gerichte außerhalb zulässigen Quoten und Richtlinien und dann verkaufen sie illegal zu begierig Kunden. Die Bemühungen des Ministeriums für Radio, Film und Fernsehen, dies zu stoppen Praxis waren ineffektiv, vor allem wegen der großen Gewinne beteiligt - bis zu 50 Prozent pro Schale. In der Tat hat die Regierung in ihren Rückzieher Bemühungen, diese Praktiken zu stoppen - Wechsel von einem vollständigen Verbot von Satelliten Gerichte (1993), um zu verlangen, dass sie lizenziert werden (1994), der Angabe zulässigen Programme und Anzeigen von Stunden (1995).


Die Rolle der" internen" MEDIA

Die Interne Publikationssystem Chinesischer Medien, in denen bestimmte Zeitschriften ausschließlich für die Regierung und Parteifunktionäre veröffentlicht, liefert Informationen und Analyse in der Regel nicht der Öffentlichkeit zugänglich. Die Staats Werte diese interne Berichte, weil sie viel von Chinas empfindlichsten enthalten, umstritten, und hochwertige investigativen Journalismus.

Xinhua und viele andere chinesische Medien Organisationen produzieren Berichte für die interne Fachzeitschriften. Informierte Beobachter beachten Sie, dass Journalisten Regel gerne für die internen Publikationen zu schreiben - in der Regel nur die ältesten oder fähigsten Print- und Rundfunkreporter sind wie angegeben Chancen - denn sie schreiben können weniger polemisch und umfassender storer Jahren, ohne unliebsame Details weglassen, wie sie üblicherweise in der getan Druckmedien an die Allgemeinheit gerichtete. Ein chinesischer Historiker festgestellt hat, wie ein Beispiel eines solchen Selbstzensur, dass nur eine Minderheit der Bevölkerung Chinas sind sich der 30 Millionen Menschen in den Tod in den frühen 1960er Jahren verhungert, weil die Partei hat niemals Gegenstand, offen in den Medien untersucht werden.

Die Interne Medien Publikation Systems chinesische Regierung folgt einem strengen h...


Vorherige Seite | Seite 8 der 10 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: