BUNDESAGENTUR BILDUNG DER RUSSISCHEN FÖDERATION

Tomsk Staats Architektonische Universität

Abteilung" Theorie und Geschichte der Architektur »

ABSTRACT

BUILDING AUSTAUSCH IN PETERSBURG

(Architekt JF Thomas de Thomon )

nbsp;

erfüllt a-ka gr.536 Garmash IA.

Ich überprüfte Manonina TN.

TOMSK 2009


Pfeil Vasilevsky Insel

Hände Vasilevsky Insel - Kap an der östlichen Spitze der Insel in der Abteilung Große und Kleine Newa. Vor Pfeil Neva bildet eine spill. Nach seinen in St. Petersburg-Festung - Norden (rechten) Seite der Zitadelle befindet (Paul), im Süden (links) Seite des Pfeils - Haupt Imperial Palace Der Winterpalast. Am Spieß seit 1722 war Verhandlungen werden am Anfang des XIX Jahrhunderts so angeordnet, dass. gebaut Ensemble Börse St. Petersburg-Port (arch. JF Thomas de Thomon).

Erstmals Die Pfeile in der Bedeutung der Topographie Petersburg bewertet noch Peter I. Aus seiner Sicht Hier mussten die Paläste der königlichen Familie unterzubringen, Adligen das Haus, Regierung und öffentliche Gebäude. Gebäude waren zu befinden entlang der Küste, Umgebung in der Mitte des Pfeils. Die dominierende Organisations Bereich und verbindet es mit dem umgebenden Raum der Newa war zu sein Die Kathedrale der Patron und Beschützer Russland St. Seeleute. Apostel Andreas, architektonisch ähnlich Römischen Kathedrale von St. Peter, aber es wurde nie gebaut. Leere Stelle 90 Jahre später Es wurde auf dem Exchange gebaut.

Panorama Spit der Wassili-Insel

In der Ausführungsplan des Stadtzentrums in der Zweijahreszeitraum 1722-1742. Big senkrecht Neve baute die wichtigsten Regierungsgebäude Russland - Zwölf Hochschulen, Erzogen im Ausland Arrows. In den unteren Stockwerken Geschäfte beherbergen, und an der Vorderseite erweitert (ca. 400 m) gestreckt offene Arkade. Vor - Gebiet, das Haus ist. An der Nordseite zu Malaya Neva auf D.Trezini Projekt wurde zweistöckiges Gebäude gebaut von Arkaden umgeben Hafen der Arkade.

In den Jahren die Herrschaft von Anna Iwanowna die Nehrung wurde überHandelsHafen St. Petersburg, seinen Marinas entlang der Newa bis Cadet entfernt Linie und Tuchkova Brücke. So gab es ein System, Temple (Petersburg Seite) - Palast (Admiralty Seite) - Trading (Anschluss auf der Nehrung). In Umhang vor dem Winterpalast an Anna Iwanowna war aufschluss gebaut Theater, und damit die Wasserfläche der Newa vor Beginn des Pfeils Funktion als zentrale Platz. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten im Jahre 1742 der Zwölf Kollegien Pfeil hat auch der Schwerpunkt der Regierung zu werden Institutionen (bis Anfang des XIX Jahrhunderts.).

In 1783-1789 Jahre. am Spieß wurde dritte Gebäude der Akademie der Wissenschaften der Projekt J. gebaut Kvarengi - zweistöckigen Gebäude auf einem Granitsockel mit einem hohen Veranda und Acht-ionischen Portikus der Kolossalordnung. Eine Art Manifest Genehmigung des Klassizismus am Ufer der Newa, wiederholte sie Divisionen von der Fassade Kompositionsschema symmetrisch in einem ehemaligen Palast von Königin Paraskevi Fjodorowna.

1800 JF Thomas de Thomon bei Strelka erstellt in die umliegende Stadt, somasshtabnymi offen Neva Weiten Ensemble, das ein wichtiges Zentrum von St. Petersburg wurde - das Gebäude Exchange und der Bereich vor ihr mit Rostra-Säulen und einer Bootsrampe. Gebäude Austausch entlang der Achsenrichtung in einer idealen Topografie gelieferten Bereich fokussiert strikt auf dem Osten nach den Prinzipien der Orientierung Freimaurertempel (christlichen Kirchen konzentrieren stützt sich auf die Richtung Sonnenaufgang am Festtag).

Nach Aufhebung (1885) Port am Spieß auf dem Platz wurde Platz angeordnet. Von vorgeschlagenen Projekte Kaiser Nikolaus II wählte den Blumeng...


Seite 1 der 11 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: