Inhalt

EINFÜHRUNG 4

1 mit einer bestimmten Größe Einzugsgebiet 5

2 hydrologischen Berechnungen 6

3 hydraulischen Berechnungen KLEINE BRIDGE 9

4 hydraulischen Berechnungen PIPES (Free-Flow, POLUNAPORNOY Pressure) 12

5 hydraulischen Berechnungen FILTRATION Hügel 15

6 hydraulische Berechnung Kanal 17

7 LIST SOURCE 19

1 Bestimmung der Größe des Einzugsgebietes

Wir teilen Einzugsgebiet in Dreiecke und erwarten, dass jedes Dreieck nach der Formel

F= Ouml; p (p-a) (P-c) (RS) P=a + b + c/2 (1,1)

Wobei: F- Bereich p semiperimeter Dreieck a, b, c des Dreiecks.


F 1 = Ouml; 0.144 (0,144-0,074) (0,144-0,125) (0,144-0,09) = 0329 km 2 (1.2)


F 2 = Ouml; 0.135 (0,135-0,09) (0,135-0,054) (0,135-0,127) = 0,206 km 2 (1.3)


F 3 = Ouml; 0.139 * 0.012 * 0.053 * 0.074 = 0255 km 2 (1.4)

Falten Sie das Quadrat und erhalten die Gesamteinzugsgebiet

F=0.329 + 0.206 + 0.255=0,79 km 2 (1.5)

5

2 Hydrologische Berechnungen

2.1 definieren Verbrauch Q L 3%

Q L =16,7 * A p * und p * F * j * K i * K p , m 3 /a (2.1)

Geschätzter Niederschlagsintensität

A p =und h * K r Mm/min (2.2)

Duschen Bezirk №4,

Wo und h - Stunden Niederschlagsintensität;

K r - Faktor Stunde Niederschlagsintensität;

und h =0,74 (aus Tabelle 1, Seite 4),

K r =1,60 (Tabelle 2, Seite 4),

gemäß der geschätzten 2.2 Formel Niederschlagsintensität

A p =0,74 * 1,60 = 1,12 mm/min

Hang Abfluss

und p =und 0 * d (2.3)

, wo ein 0 - Abflussbeiwert bei voller Sättigung Bodenfeuchte (Tabelle 3, Seite 4);

und 0 =0,65

d- Koeffizienten unter Berücksichtigung der natürlichen Anreicherung von Abfluss,

d=1-g * b * P (2,4)

, wo, g - Durchlässigkeit der Böden (in Tabelle 6, Seite 4),

g=0,15

b- Koeffizienten unter Berücksichtigung der Zustand der Böden (Tabelle 7, Seite 5),

b=1,0

P-Korrekturfaktor Durchlässigkeitsverringerung (Tabelle 10-11, Seite 5),

P = 1,0

Nach der Formel 2.4 Zählung Koeffizient d

d=1-0,15 * 1 * 1=0,85

2,3 nach vorne durch die Formel Hangabfluss

und p =0,65 * 0,85 = 0,55

Untersetzung Maximalausgaben (Tabelle 4, Seite 4),

j=0,57

Der Koeffizient Steigung Einzugs Mit i , Deshalb erwarten die Neigung der log

I L =(H VTL H tr )/L (2,5)

Wo, H VTL - der höchste Punkt in der Protokoll

H VTL =172,5

H tr - Punktstrukturen

H tr = 167,5

L Länge log

L=1240 m

2,5 durch die Formel die Neigung der log

I L = (172,5-167,5)/1240=0,004=4% 0

Dann wird durch Tabelle 5, Seite 4 finden

K i =0,78

Der Faktor berücksichtigt die Form Einzugsgebiet, K p 6

K p =(dF/L) Ouml; F (2.6)

hat die Form des Einzugsgebietes eines Dreiecks.

Akzeptieren Korrektur dF Faktor, den wir finden L 2 /F

L 2 /F=1,24 2 /7,9=0,19

Tabelle 8 zufolge, Seite 5 finden wir den Korrekturfaktor

dF=0,98

2,6 nach vorne durch die Formel Koeffizient K p

K p =(0,98/1,24) Ouml; 0,79=0,70

Nach der Formel 2.1 Zähler Verbrauch

Q n3% =16,7 * 1,12 * 0,55 * 0,79 * 0,57 * 0,78 * 0,70 = 2,5 m 3 /a

2.2 Definieren Fluss von Schmelzwasser, Q CH

Q CH =[K d * h p * F/(F + 1) n ] * K See * K LB. (2.7)

Bestimmen Sie das Verhältnis druzhnosti Überschwemmungen, K d

Um festzustellen, zu welcher Kategorie der Erleichterung:

a=i L /i Art (2.8)

zu finden Standardabweichung

i Art =25/ Ouml; F + 1=25/ Ouml; 0,79 + 1=18,66% 0 (2.9)

D...


Seite 1 der 7 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: