Zusammenfassung

zu dem Thema:" Die europäische Süden Ural-Wolga-Region und Ost Makroregion Russland »


südeuropäischen

Die Europäische Süd - die multikulturellen Gegend Russlands: hier leben 42 Menschen, sprechen mehr als 100 Dialekte.

Die multinationale - die Folge einer komplexen und lange Geschichte Entstehungsregion. Lange vor unserer Zeitrechnung, durchstreifte er die Ebenen der Skythen. B verschiedenen Zeiten lebten hier Griechen, Hunnen, Mongolen und Kuman, Tscherkessen und Alanen, Chasaren und Brücken. Slawen, leben vor allem auf den Ebenen gab es im Nordkaukasus im IX Jahrhundert. n. e. Sie gründeten eine große Stadt Taman. Vor allem multinationale Zusammensetzung in den Bergen, dient als natürliche Grenze zwischen den einzelnen ethnischen Gruppen.

In punkto Natur Bereich umfasst zwei verschiedene Arten von Gebiete - Plain Don-Becken und dem Kaukasus Kaukasusvorland und tatsächlich, es Foothill und Bergteilen.

Kaukasus bezieht sich auf junge Känozoikum Falten. Gebirgsbildung ist noch nicht abgeschlossen, so zeigen recht häufigen Erdbeben. In den Bergen, große Lagerbestände Wolfram-Molybdän Erze und in der Nähe von Wladikawkas Bereich entwickelt Blei-Zink-Erze bereits stark dezimiert.

Auf den Sedimentgesteinen Ciscaucasus Ablenkung offen Öl- und Gasfelder. Oilfields schien am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. in der Nähe von Grosny und Maikop. Herstellung Gas (vor allem in der Region Stawropol) begann in der Nachkriegszeit. Das Gebiet Bezirk kommt Ostflügel des Donbass Kohlevorkommen nicht Qualität. Kohle liegt tief und dünnen Schichten, so ist es Bergbau-Straße. Signifikante Wasserressourcen der Gebirgsflüsse und Erdwärme. Eigenen Energieressourcen bieten Arbeit TPP (Gas, Erdöl, Kohle), GES (auf Bergflüssen); Rostov KKW gebaut wird.

Das Klima ist extrem günstig für den Kaukasus und Landwirtschaft Freizeiteinrichtungen und eine Vielfalt an Landschaften verbessert ihre Spezialisierung. Die meisten Flachland in der Steppe Zone, die im Osten ist geht in semi-Kaspischen. Die Hänge des Kaukasus zu einer Höhe von 2000 m sind mit Wald bedeckt, und der Schwarzmeerküste in der Nähe von den Bereichen subtropisches Klima.

Die Hauptspezialisierungsbereich Wirtschaft - Landwirtschaft Komplex, der 50% der europäischen Produktion des Südens gibt.

Die Landwirtschaft ist sehr flexibel. Basis up Kulturen: Winterweizen (Kuba-Priazov-cal Ebenen, Stavropol, Salsk Steppe), Mais (Stavropol, Ausläufer und Berggebiete), Reis (das Tal des Kuban, Don und andere Flüsse).

Landwirtschaft Nordkaukasus Zonal: im Westen Bezirk Weizen, Mais, Reis, Zuckerrüben, Sonnenblumen; sind Fleisch- und Milchvieh entwickelt und Schwein (über Abfälle aus der Zuckerproduktion); im Osten der Stavropol aufgrund der größeren Trockenheit ersetzt Schaf Schwein; im Kaspischen entwickelten grasenden Schafen; besonders wichtig ist fein geschröpft Schafe (Region Rostow, Stawropol, Dagestan Ebenen), im Vorgebirge - Gartenbau, Weinbau, Gartenbau; an der Küste des Schwarzen Meeres - Zitrusfrüchte, Tabak, Trauben. Region Krasnodar - ein Bereich der Teeanbau

.

In Südeuropa haben nahezu allen Branchen, Verarbeitung Agrarrohstoffe: Fleisch, Pflanzenöl, Butter, Zucker, Süßwaren, Gemüsekonserven, Mehl, Stärke, Wein und viele andere.

In dem Bereich auf der Grundlage der eigenen metallurgischen Basis (Eastern Donbass) entwickeln Metalltechnik und Chemie Industrie. In Volgodonsk gebaut Mitte des Atom Engineering" ATOMMASH" Nowotscherkassk meisten der russischen hergestellt Elektrolokomotiven. Entwickelten Instrument und Werkzeugmaschinen, landwirtschaftliche Maschinen, Anlagen für Lebensmittelindustrie Industrie. Im Nordkaukasus produziert 80% der Mähdrescher Land (Rostov-on-Don, Taganrog), Maschinen für den Anbau von Weintrauben.

In den bergigen Regionen des Nordkaukasus Mangel Agrarlan...


Seite 1 der 7 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: