Pierre Nora

Was da näher, als die Gültigkeit des menschlichen Leidens zu geben? Ach Was kann harmlos sein als ein symbolischer Akt des Gesetzgebers eine kollektive geben Verbrechen der Bewertung, dass es verdient vom moralischen Standpunkt aus? Ach Was mag wahr sein, als den Schutz der Opfer von einem Gesetz zu gewährleisten Welche würden sieht die Möglichkeit Entschädigung und Sanktionen gegen Verstöße? Genau solche Motive sind in den Augen der Gesellschaft und den Abgeordneten, die für sie zu stimmen, imaginären Entschuldigung für eine Reihe von Gesetzen eines neuen Typs, die Frankreich erworben hat in den letzten fünfzehn Jahren. Alles, was sie berühren, wird nicht in Frage Kollektivverbrechen und sind so konzipiert, kämpfen für ihre Kategorien zu liefern einzelne Garantien, dass im Jahr 1990 wurden die Juden gesetzlich Gacy gewährt. Es sollte jedoch klar sein, und genau verstehen, welche Logik diese Punkt zugrunde liegt Maßnahmen, die Prozesse zu ihnen geführt und was das alles enden könnte. Die Tat dass unter dem Deckmantel der hehren Ziele (die oft nur zu verbergen Wahl Demagogie und politischer Feigheit) ist eine ganzheitliche Philosophie, erfolgreich an den Zeitgeist angepasst, was zu einer allgemeinen Kriminalisierung der Vergangenheit, und sollte klar verstehen, was sie meint, und wohin er führt.

Diese sollte so schnell wie möglich zu realisieren, weil, wenn nach allen Demonstrationen Historiker, Politiker aller Zusicherungen, alle Warnungen Präsident der Republik ("Die Geschichte ist nicht geschriebenen Gesetze"), alle parlamentarischen und Ministerkommission zu leiten und regeln die Manifestation des" Schulden Speicher" in der Nationalversammlung noch einmal sein meisten bereit Recht, zu entscheiden, was ist die Wahrheit in der Geschichte, es gibt nichts zu verhindern, Erweiterung des Konzepts von Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ihre Übertragung auf allen Opfer der nationalen und auch der Weltgeschichte, denn zum Beispiel das Massaker an Armeniern 1915, Frankreich nichts zu tun hatte. Und hier - ein direkter Weg zur Strafbarkeit diejenigen, die diese Verbrechen in Frage zu stellen.

Das Konzept " Verbrechen gegen die Menschlichkeit" wurde für die heutigen Ereignisse erstellt , die nicht in der Lage, den Geist zu halten war und die so ungeheuerlich waren und Größenordnung, die in keine Rechts Kategorie passen. Es gekennzeichnet die Gegenwart und nicht um Erinnerungen, ohne Erinnerung, beziehen sich nicht die vergangenheit. Im Hinblick auf das Gesetz als Reaktion auf die empfangenen Gacy negationist Foressona, war es nicht gegen Historiker gerichtet und gegen Aktivisten historische Lüge.

Mit Fortsetzungen Recht Gacy und weite Auslegung von Verbrechen gegen die Menschheit finden wir uns in einem Doppel Falle: die rückwirkende Anwendung des Gesetzes und kontinuierliche Schikanierung der Vergangenheit an.

Retroativnoe Anwendung des Gesetzes und das Fehlen einer Verjährungsfrist, auf der Lösungen zu erstellen Nürnberg, und dann das Gesetz des Jahres 1964, als das Gesetz Gacy, der sie sich bezieht, wurden in der Zeit der nationalsozialistischen Verbrechen beschränkt. Rückwirkung Erst vor fünf oder sechs Jahre verlängert Zeit. Seit einigen Jahren haben wir geschafft, auf den sechs Jahren bis sechs Jahrhunderte Schritt.

Nichts nicht mit den Nachkommen der Opfer der Geschichte Frankreichs einmischen zu fordern und erhalten die gleiche Sache, die die Söhne und Töchter der Nachkommen von Sklaven gesucht. Die offizielle Anerkennung Warte Griffon" Völkermord" in der russischen" weißen" genügend Beweise für Gräueltaten, von den Kommunisten in der Ukraine, und die polnischen Flüchtlinge angeordnet - Massenhinrichtungen in Katyn. Folgen Sie dann den Nachkommen der unwiderlegbare Beweise Protestanten St. Bartholomäus, zerstört guillotiniert Aristokraten Albigenser. Und warum Frankreich zur gleichen Zeit, im Name...


Seite 1 der 5 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: