Yavornytsky Dmitri Iwanowitsch



Monument DI Yavornytsky in der Nähe Historisches Museum

Haus-Museum von DI Yavornytsky

Dmytro Yavornytsky


Dmytro Yavornytsky (1855 - 1940) - Wissenschaftler ungewöhnlich breit Bereich: Historiker, Archäologen, Ethnograph, Volkskundler, Lexikographen und Schriftsteller. Unübertroffene Forscher Geschichte der Zaporizhzhya Kosaken, DI Yavornytsky veröffentlicht etwa 50 wissenschaftliche Arbeiten. Unter ihnen sind grundlegende Werke als dreibändige" Geschichte der Kosaken" (zuerst kam heraus, dass im Jahr 1892, die zweite 1894 und die dritte im Jahr 1897), zweibändige Werk " Kiew in den Ruinen der antiken und Traditionen der Menschen" (1888)," Essays on Geschichte der Kosaken und Novorossiysk Territory" (1889)," Die Freiheit Cossacks" ," Historisch-Topographische Skizze" (1890)," Ivan D. Sirko, schöne Ataman Truppen Zaporizhzhya Kosaken Basis" (1894):" Im Zuge der Kosaken" (1898), zwei Bände" Quellen Geschichte der Kosaken" (1903)," Die Kosaken in der Poesie von Taras Schewtschenko" (1912)," Up From History stepovoїUkraїni" (1929). DI Yavornytsky lesen Vorlesungen über die russische Geschichte in Warschau (1895 - 1896) und Moskau (in 1896 - 1905) Universitäten

.


Im Jahr 1901, für die Arbeit" Geschichte der Zaporizhzhya Kosaken" Volume 1 Dmitry Ivanovich Universität Kasan wurde den Grad eines Master of Russia ausgezeichnet Geschichte. Im Jahr 1902, auf der Grundlage von Sammlungen und Paul Fabre in Yekaterynoslav war basierend Regional Museum war der erste Direktor DI Yavornytsky. B Dezember 1910 in einem Vorort von Ekaterinoslav - Manuylovke eröffnet im Haus " Aufklärung". DI Yavornytsky war eine zentrale Figur in der Arbeit " Aufklärung".


Viel Verdienst D. Yavornitsky als Archäologe, der als erster gehalten systematische Ausgrabung und Untersuchung von archäologischen Stätten Pridneprovya, insbesondere auf den Dnjepr Stromschnellen.


16. April 1929 DI Yavornytsky wurde ein vollwertiges Mitglied der Akademie der Wissenschaften gewählt Ukrainischen SSR. Jetzt nach ihm Dnepropetrovsk Historische Museum benannt.

Historische Museum wurde 1849 als gegründet Muzeum Ekaterinoslavskoy Provinz Antiquitäten . Bildung und Entwicklung des Museums ist eng mit dem Namen des Akademiemitglied Dmitri Iwanowitsch verbunden Yavornytsky, Direktor des Museums für mehr als 30 Jahren seit 1902 war. Das heutige Gebäude wurde 1905 errichtet. In Mitte der 1970er Jahre. Museum wurde renoviert (gebaut Räumlichkeiten Dioramen Schlacht am Dnepr , deutlich erweitert den Bereich, und der Exposition).

nbsp;

Dmytro Ivanovych Yavornitsky. Biographie

Dmytro Ivanovych Yavornitsky ... Tse іm'ya ovіyane Legenden. W pov'yazanі maloymovіrnі ihn, auf Purshia Poglyad (für ruhige, HTO nicht blízko vchenogo znav), sinnvoll, wenn rozshukah zalishkіv kozatskoї starovini. Kopіtky zbirach Volks perekazіv i spogadіv, vіn sich immer geroєm bagatoh s ihnen. Yogo wusste ich Schiro povazhalo Chima Menschen. Freundschaft s beim Schreiben von ihnen. Yaskravі publіchnі hat іstorichnu Thema, tsіkavі gehandelt, Stunde іntriguyuchi publіtsistichnі, die zu erstellen naukovі - alle TSE privablyuvalo zu Demba. Chuynіst, vіdvertіst i dobrozichlivіst Boule charakteristischen risami doslіdnika. Protyagom Dovgiy Zhittya in D. I. Yavornitskogo іsnuvalo i nedrugіv viel, zazdrіsnikіv, pereslіduvachіv-uryadovtsіv. Deyakі s potіm dosit sie ...


Seite 1 der 5 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: