Nach die Evolutionstheorie, erschien einer der ersten biologischen Organismen auf unseres Planeten waren Viren. Computer-Viren, zu seinem Namen kam für seine Fähigkeit zur Selbst verbreiten über elektronische Netze und mehret die Computersysteme schädigen, in der Morgendämmerung entstand auch Computertechnik. Und wenn wir zeichnen die Geschichte der Entstehung des Protein-Viren mit einem hohen Grad an Zuverlässigkeit ist nicht mehr möglich, zu beantworten die Frage, wer und warum erfunden einen Computer-Virus, ein relativ Kinderspiel. Wie sie sagen, ist Geschichte nicht vergessen, ihre Helden. Ganz natürlich, viele Millionen PC-Nutzer sollten diejenigen erinnern Menschen, durch die ans Licht kam, ist für jedermann heute bekannt Schüler etwas wie ein Computervirus.

Der Autor Ideen, durch die viel später entstanden Technologie der Schöpfung Software-Viren, wird als ein US-amerikanischer Programmierer Bob Thomas sein. B 1971 Computer-Labor von Bolt, Beranek und Newman, in Thomas, wo er arbeitete, hat den Auftrag für die Entwicklung von verteilten Software für die Flugsicherung, Verkehrssteuerung Passagierflugzeuge. Nach den Anforderungen der Kunden in dem Komplex enthalten Programm wurden automatisch auf die Wege Luftfahrzeugs übergeben einem Computer zum anderen über ein Computernetz, zeigt der Bildschirm alle auf dem Netzwerk von Computern ständig ändernden Informationen verbunden der aktuelle Zustand des Flugzeugs in der Luft. Das Experimentieren mit Übertragungssysteme Daten zwischen verschiedenen Computern, Thomas schrieb ein Programm, als" Schieberegler". " Slider" selbst replizieren sich von einem Computer auf der anderen, so dass er durch das Netz bewegt, und zeigt jedes Klemme die folgende Mitteilung:" Ich - schieben! Wenn Sie können, fangen Sie mich!" . Diese Kleinprogramm nicht vermehren, aber einfach" kriechen" von einem Netzknoten auf der anderen Seite, um Anwender und Systemadministratoren unterhalten. Wenn andere Programmierer haben über die Erfindung des Thomas lernte, begannen sie, ähnlich zu erstellen Programm, das auf den Bildschirmen von verschiedenen Kollegen im Labor nachgewiesen lustige Phrasen. Wenn jemand von den Experten Bolt, Beranek und Newman müde gegen ihn kämpfen endlos ablenken von seiner Arbeit" Slider", schrieb er eine andere ein Programm, das genau unabhängig auf das Netzwerk bewegt wird, aber eine ganz andere Absicht: Es ist gefangen und gnadenlos alle" Schieberegler" zerstört was bekommt ihr den Weg. Hit Hause Entwickler" Schieberegler" nicht hinter: Quellcode, ihre Programme zu verstecken lehrten sie von der" Killer" in den Eingeweiden des Betriebssystems, die sich als seine Komponenten und die für den laufenden Betrieb der Computerbibliothek. Blutiger Kampf zwischen " Slider" und" Killer" dauerte mehrere Monate, nach denen die Verrücktheit hat seine Neuheit verloren und aufgegeben wurde, und wie nicht erhalten ernste Entwicklung.

Allerdings Bob Thomas wurde die Idee nicht vergessen. 1975 amerikanische Science-Fiction-Schriftsteller John Brunner frei Science-Fiction-Roman" gesattelt Druckwelle" auf der Grundlage die leicht gesunken modifiziert die Geschichte von" Schieberegler". Buch eines computerisierten Gesellschaft, die durch kontrollierte erzählt globale E-Government-Netzwerk Diktatoren und Tyrannen. Programmer, der entscheidet, die Welt vor Diktatur, schrieb das Programm, das der Autor der Roman mit dem Titel " Wurm"; Dieses Programm wird sich von einem Computer auf einen anderen zu kopieren, zu zerstören wurde die Information gespeichert. Um den" Wurm" zu stoppen, die Regierung war gezwungen, das Netz zu deaktivieren, damit entmachtet. Der Roman schnell wurde ein Bestseller, einen wirklich Kultbuch in den Kinderschuhen Dann unter Computer-Hacker. Es ist dank dieser Roman im Jahr 1980 Zwei Mitarbeiter der Firma Xerox, die in jenen Tagen produziert genossen beliebte PCs, die die Möglichkeit der Kombination haben in lokalen...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: