Tutorial kompakte Diagnosemethoden.
Einführung.
Die zunehmende Komplexität der Geräte bewirkt eine erhöhte Interesse an Fragen
Diagnose von ihren technischen Zustand. Eine Vielzahl von Methoden,
technische Diagnosegeräte ist ein Testdiagnostik,
so dass die Designphase und Bau das Grundproblem zu lösen:
Herstellung der Funktionsfähigkeit, Rückverfolgung und
bestimmen die Art der Störung. Zur Erreichung dieser Ziele erfordert Intensivierung
Ausbildung in der Informationstechnik und Technische Diagnostik,
Besitz Forschungsmethodik und Design von komplexen digitalen Systemen mit
mit modernen Methoden der technischen Diagnostik.
Das Hauptziel der Arbeit ist es, ein automatisiertes System
Entwicklung Erlernen der Diagnose komplexer digitaler Schaltungen und detail zu
vertraut zu machen Studierenden mit den praktischen Möglichkeiten der Verwendung von modernen Methoden
Kompakt-Tests.
Es sollte ein Programm, das einschließt:
Ein Modul implementiert die GUI. Der Austausch von Informationen zwischen den Grafiken
der Benutzer und der Computer sollte in der Form eines Dialogs sein;
Modul, das die logische Modellierung von digitalen Schaltungen implementiert;
Modul, das den Betrieb der Generatoren von Testsequenzen simuliert;
Blockmodellierung Prozessdiagnose. Es umfasst: Modellierung Block
die Arbeit des Mehrkanal-Signatur-Analysator, eine Anzeigeeinheit und Verarbeitung
erhalten Fehlerdateneinheit;
Block, der den Algorithmus zur Bestimmung der Bewertung der Wirksamkeit
umsetzt Diagnose mit kompakten Diagnosemethoden.
Kapitel 1.
Überblick über kompakte Prüfmethoden und Fehlerarten von Digitalschaltungen.
1.1 Klassifikation der Methoden der Kompressionsverfahren Ausgangsreaktionen.
Klassische Strategie Testen digitaler Schaltungen auf Bildung auf der Basis
Testsequenzen zur Detektion vorbestimmter Satz von ihren
Fehler. Für die Durchführung der Testverfahren, in der Regel,
gespeichert als Sequenzen selbst, und Referenz-Ausgangs Reaktionen Schaltungen
ihre Auswirkungen. Im Laufe des Testverfahrens auf Basis eines Vergleichs
Ausgangsreaktionen, um eine Entscheidung über den Status der Testschaltung zu verweisen.
Für eine Reihe von aktuellen Produktionssysteme klassischen Ansatz erfordert
zeitaufwendig, da die Bildung der Testsequenzen und
Testverfahren. Neben der Durchführung des Tests Experiment
erfordern komplexe Geräte. In dieser Hinsicht sind die Kosten und die Zeit,
für die Durchführung des klassischen Ansatzes nötig, werden schneller als die Komplexität wächst
Digitaler Schaltungen, bei denen es verwendet wird. Deshalb werden neue Lösungen für
das Verfahren erheblich vereinfachen für den Bau von Generatoren als Test
Sequenzen, sowie die Durchführung einer Testexperiment.
Um den Test-Sequenz-Generator verwendeten Algorithmen zu implementieren,
die Komplexität ihrer Synthese zu vermeiden:
Bildung verschiedener Testkoffer, dh erschöpfende Suche binäre
Kombinationen. Als Ergebnis erzeugt das sogenannte schёtchikovaya
Folge.
Bildung Stichprobe setzt mit der erforderlichen Wahrscheinlichkeit des Auftretens
Identität und Null-Zeichen für jeden Eingang Digitalschaltung.
Die Bildung von Pseudo-Random-Testsequenz.
Das Hauptmerkmal der betrachteten Algorithmen generieren Test
Sequenzen, die als Folge von deren Anwendung werden
reproduziert Folge von sehr großer Länge. Daher werden die Ausgänge des getesteten digitalen
dessen Reaktionsschema gebildet mit der gleichen Länge. Natürlich gibt es
das Problem der Speicherung, Lagerung und Verarbeitungskosten dieser
Sequenzen. Die einfachste Lösung, um deutlich zu reduzieren <...

Seite 1 der 10 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: