auf Ihrem PC.

Einführung.

20. Jahrhundert ist ohne Zweifel einer der Wende Lebensphasen

Menschheit. Als einer der Autoren der Science-Fiction, " Die Menschheit hat stürzte

nach vorn trieb das Pferd," und sich selbst definieren, wie technokratischen

Zivilisation, alle Kräfte unserer Großväter, Väter und uns auf die Entwicklung der Technik entstehenden

in verschiedenen Gestalten sie - von medizinischen Geräten zu Raumfahrzeuge,

aus landwirtschaftlichen Ernteatom Kraftwerke, aus dem Verkehr zu

Kommunikationssystemen - die Liste ist endlos, wie extrem schwierig, die Region zu bringen

menschliche Aktivität hat keinen Einfluss auf die Entwicklung der die kunst. Was war der

Grund für solch eine große und schnelle Entwicklung - Militär

Opposition politische Systeme, evolutionäre " Poumnenie" Mann oder

pathologischen Faulheit (das Rad neu erfinden, um nicht zu ziehen Mammut Schultern) -, bis

unklar. Lassen wir dieses Geheimnis für Historiker folgen Jahrhundert.

Die Menschheit ergriff Ausrüstung und es ist unwahrscheinlich, aufzugeben von Einrichtungen,

von diesem bereitgestellten (wenige Menschen ändern wollen moderne Pferdefuhrwerk auf

Heißhunger). Schon so viele ganz normale Post zu vergessen es Umschlägen und

Briefträger - statt mit seiner E-Mail kam, unglaublicher Geschwindigkeit

Lieferung (bis zu mehreren Minuten, abhängig von der Außen Abstand) und sehr hohen

Zuverlässigkeit. Ich kann die Existenz von nicht vorstellen, modernen Gesellschaft ohne

Computer, die immer wieder erhöhen können Produktivität und liefern

alle denkbaren Informationen (so etwas wie das Prinzip der" Go gibt, weiß nicht, wo,

finden nicht, was" ). Nicht überrascht Mobil Telefon auf der Straße - I

er in nur einem Tag verwendet werden, um es.

20. Jahrhunderts ist auch einer der am meisten widersprüchlich, brachte Geschichten

Menschheit vielen Paradoxien, die wichtigsten davon sind Ich denke, es ist

das Verhältnis des Menschen zur Natur. Aufzuhören, in der Freundschaft mit leben Natur und schlug sie und

beweisen mir, dass leicht zerstören könnte, Mann Wurde mir plötzlich klar, dass die Matrize und

selbst -" . Human Nature" und vertauschten Rollen im Drama Zuvor Mann verteidigte sich

aus der Natur, aber jetzt ist es mehr und mehr Schutz die Natur selbst.

Ein weiteres Phänomen des 20. Jahrhunderts ist das Verhältnis des Menschen zu Religion. Werden

Technokrat, der Mensch hört nicht auf, an Gott zu glauben (oder seine Analoga). Außerdem

erschienen und gestärkt anderen Religionen.

Die wichtigsten technischen Phänomene des 20. Jahrhunderts sind auf Meiner Ansicht nach, die Entstehung von

Mensch im Weltraum, die Nutzung der Kernenergie Materialien enorme Fortschritte

Kommunikationssysteme und Informationstransfer und, natürlich, atemberaubende Entwicklung der Mikro- und

Makro-Computer. Und sobald es Erwähnung Phänomen von Computern,

wirft sofort ein anderes Phänomen der Ende dieses Jahrhunderts - das Phänomen der Computer

Viren.

Es kann sein, dass viele lächerlich oder frivole diese Tatsache

die Entstehung von Computerviren auf dem Niveau setzen Forschung

Raum, Atomkerne und die Entwicklung der Elektronik. Vielleicht Ich bin mir nicht Recht mit seiner

Argumente jedoch die Möglichkeit geben, zu erklären.

Zum einen Computer-Viren - das ist eine ernste und ganz spürbaren Problem,

Erscheinungsbild, das niemand erwartet. Auch die all-seeing Fiction-Futuristen

die Vergangenheit sagt nichts über es (soweit ich das sagen, es ist bekannt). Diese

zahlreiche Werke mit einiger Genauigkeit fast vorhergesagt


Seite 1 der 21 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: