i Mіnіsterstvo osvіti Wissenschaft der Ukraine

Kremenchutsky natsіonalny unіversitet IM. M.Ostrogradskogo

Die Steuerung Roboter

s distsiplіni" Mіzhnarodnі Kredit- und rozrahunkovі diesem valyutnі operatsії »

auf" Valyutnі optsіoni»

Währungsoptionskäufer Börse

Crop Science 2011


Devisenoptionen

Devisenoption - ein Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer, die dem Käufer das Recht gibt, aber nicht die Verpflichtung, eine bestimmte Menge von Währung zu einem Vor- kaufen und einen bestimmten Wert für eine vorbestimmte Dauer, unabhängig von der Marktpreis der Währung, und erlegt den Verkäufer (Schreiber) verpflichtet, zu übertragen Käufer Währung innerhalb einer bestimmten Frist, ob und wann der Käufer möchten die Option Transaktion auszuüben.

Devisenoption - ein einzigartige Trading-Tool, ebenso pringodny und Handel (Spekulation) und Versicherungsrisiken (Hedging). Optionen ermöglichen Anpassung eine individuelle Strategie der einzelnen Teilnehmer zu Marktbedingungen, ist von wesentlicher Bedeutung für den ernsthaften Investor.

Bei den Preisen von Optionen auf Im Vergleich zu den Preisen anderer Instrumente der Devisenhandel beeinflusst immer mehr Faktoren. Im Gegensatz zu den Flecken oder vorwärts als hohe und niedrige Volatilität Profitabilität im Optionsmarkt zu schaffen. Für einige, Optionen sind ein billiger Devisenhandel Werkzeug. Bis Zur andere Optionen bedeuten mehr Sicherheit und präzise Ausführung von Anwendungen Schließen einer Verlustposition (Stopp-Loss-Orders).

Devisenoptionen nehmen einen schnell wachsenden Sektor der Devisenmarkt. Seit April 1998 Options besetzen die 5% des Gesamtvolumens. Die größte Mitte-Option Handel ist die USA, gefolgt von Großbritannien und Japan.

Optional Preise basieren und sekundär auf den Preis des PHB. Daher ist es eine Option, - es ist eine Sekundärwerkzeug. Optionen sind in der Regel im Zusammenhang mit den Strategien von Versicherungsrisiken erwähnt. Bis Zur Händler sind jedoch häufig von Verwirrung darüber, wie gekennzeichnet Komplexität und Benutzerfreundlichkeit Optionen. Es gibt auch einen Mangel an Verständnis die möglichen Optionen.

In dem Devisenmarkt Die Optionen können in bar oder in Form von Futures sein. Daraus folgt, dass Menschenhandel durchgeführt wird oder" over the counter" (over-the-counter, OTC), oder zentral Terminmarkt. Die meisten der Devisenoptionen, etwa 81% wird OTC gehandelt (vgl. Abb. 3.3.). Dieser Markt ist ähnlich BEST Spot und Swap- rynkam.Korporatsii telefonisch kontaktieren Banken und Banken handeln mit jedem weiteres entweder direkt oder über Makler. Zur gleichen Zeit wie die sich möglichst maximale Flexibilität: jede Menge, jede Währung, jede Ausführung des Vertrags, zu jeder Tageszeit. Einheiten valyutymozhet ganze oder gebrochene sein und die Kosten für die jeweils sowohl in US-Dollar und anderen Währungen bewertet werden.

Jede Währung, nicht nur eine, die verfügbar ist auf Terminkontrakte können in Form gehandelt werden Option. Daher können Händler mit irgend Preise zu betreiben, die exotischsten Währung, die sie benötigen, einschließlich grenzüber festgesetzt. Gültigkeit kann jeder Satz - von mehreren Stunden bis zu mehreren Jahren, obwohl die meisten Datum gewählt haben, die sich auf ganze Zahlen - eine Woche, einen Monat, zwei Monat usw. PHB ist ständig aktiv, so können Sie Optionen handeln buchstäblich rund um die Uhr.

Options Trading auf Devisentermingeschäfte gibt dem Käufer das Recht, aber nicht die Pflicht physisch eigene Devisen-Futures. Im Gegensatz zu Terminbörse Verträge über den Kauf von Devisenoptionen sind nicht erforderlich, einen ersten zu haben, die Geldmenge (margin'a). Wert der Option (Prämie), oder der Preis, zu dem der Käufer zahlt der Verkäufer (writer'om) spiegelt die Gesamtrisiko der Käufer...


Seite 1 der 5 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: