Einleitung

Die Geschichte Parfum ist untrennbar mit der Geschichte der Menschheit verbunden. Im alten Ägypten, Geruchs Substanzen spielte eine große Rolle bei der Begasung und bei der Herstellung von Salben und Balsame. Nach den Erfahrungen der Ägypter, die Griechen bereichert die Palette der Produkte mit aromatischen in ihrer Religion, und im Alltag. Die Römer waren schnell zu nehmen rechtmäßigen Platz im Bereich der Kosmetik, Düfte gibt heilende Eigenschaften.

Weitere Entwicklung der Parfümerie war schon im 12. Jahrhundert. Es gab Möglichkeiten der Destillation Aromen.

In Aus dem 17. Jahrhundert, mit der Entwicklung der Industrie, weiß, Parfums außergewöhnlichen Erfolg, die aus dem 19. Jahrhundert zugeordnet ist. Die Fortschritte in dieser Zeit, Transitions Parfüm das Stadium der Industrieproduktion wird in die organische Chemie verpflichtet. Sie erlaubt Identifizierung der Verbindungen, die von Interesse riechen und erstellen Sie sie Synthese. Parfümeure können Sie Ihrer Fantasie entfesseln und unterschiedliche Kombinationen von Gerüchen.

In 1828 Pierre Guerlain, der Gründer der Parfümeure, eröffnete sein erstes Geschäft in Paris. Guerlain schuf die berühmte Kaisertoilettenwasser. Einfache Frau weiterhin erfüllt Parfüm Vodicka vorbereitet auf der Grundlage von eine einzige Note, Rose, Jasmin und andere. Ganz Europa in dieser Zeit geht nach Paris für Spirituosen. Zu diesem Zeitpunkt kommt der Geist auf natürlicher Basis, die Verwendung von Holz, Blume, Wurzel-Extrakte. Aber von 1889 an Parfümfabrik in Paris beginnen, synthetisches Öl, die natürliche Duftstoffe nachahmen.

In die zu Beginn des Jahrhunderts, gibt es Geister aus der , Kochi seine erste Boutique eröffnet Gabrielle Chanel. Francois Coty war die erste, die in der Zusammensetzung beigetreten natürlichen Düften, mit künstlich erzeugten. In der Welt der Düfte, gibt es einige große Namen, ohne dass sie es unmöglich ist, die Geschichte der Gerüche vorstellen. Dieses Volk-Legenden Gründer und Pioniere Traditionen Spirituosen. Ihre Namen sind längst verloren ursprüngliche Bedeutung, zu einem Symbol, Träger rdquo; Ideen Parfüm. Einer von ihnen - Chanel. Diese Legende ist die Geschichte, die Frau die Welt zu erobern. Über 88 Jahr für seine lebendige und talentierte Leben machte sie echte Entdeckungen in der Welt der Mode und Parfüm. Der berühmteste Parfüm - Chanel Nummer 5 . Seit mehr als 25 Jahre sind seit dem Tod des Groß Mademoiselle (1971) übergeben, und das Haus von Chanel ist lebendig und gut, Schaffung eines wunderbaren Duft.

Mit 1858. Familien Boucheron schafft sein eigenes Parfüm Haus. Kunden, zu Hause waren Boucheron Russian Imperial Court, Grace Kelly ,.

Cartier (1904) - der erste Versuch, die Welt der Parfümerie erobern

.

Im Frühjahr 1947 berühmte Modedesigner - Christian Dior Parfüm Welt Okoro Miss Dior .

In Ende der 60er Jahre Journalistin Carol Phillips (USA) eingeladen wurde, der Kopf wird Unternehmen Este Lauder . Von diesem Punkt bis auf kosmetische Produkte wir angefangen, Duftstoffe, in der ganzen Welt anerkannt. Hubert Givenchy Gesetzgeber Welt der Mode, im Jahr 1957 sein erstes Parfüm für dass er von der Schauspielerin Audrey Hepburn inspiriert. Auf der Parfüm starke Mode von Giorgio Armani Parfum Öffnung beeinflusst. Gianni Versace Parfum erschienen 1981 Die Welt ist schön - Lebensstil und Werke von Kenzo. Schwer Liste alle Namen der Parfümeure, die internationale Anerkennung verdient haben: Trussardi, Yves Saint Laurent, Nina Ricci und andere. In der Regel ist das berühmteste Parfüm lassen Sie das Licht nicht Parfümeure und Modedesigner, Juweliere.

Aktualität Themen Sie diese natürlich Arbeit liegt auf der Hand, wie heute Düfte ist nach wie vor Luxus-Industrie. Wenn die Duftstoffe des 20. Jahrhunderts bereichert durch Fortschritte in der Chemie von Gerüchen, im 21. Jahrhun...


Seite 1 der 24 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: