Über KAPITEL L n e

Seite.

Einführung 4

Kapitel I. Gesichtserkennung Opfer in Fällen von 9 Morde

§ 1. Gründe für die Anerkennung der Opfer im Gesicht Fälle

Mord. 9

§ 2 Heil Lage in der Nähe Verwandten

der verstorbenen Opfer. 11

Kapitel II. Das Opfer in Fällen von Mord als Objekt

forensische Untersuchung. 18

§ 1. Die Art und Bedeutung Forensic

Forschung Identität des Opfers. 18

§ 2. Die Geschichte der forensischen Untersuchung von Persönlichkeit

Tötet die Opfer. 21

1. Bezeichnung des Verstorbenen. 22

2. Untersuchung des Täters und seiner Verbindung das Opfer. 26

3. Die Studie Spuren. 28

4. Forensic Viktimologie. 30

Kapitel III. Die Beziehung des Straf- und das Opfer. 39

§ 1. rechtlichen und psychologischen Eigenschaften

die Beziehung des Opfers und des Täters Mord. 39

1. Untersuchung der Identität des Opfers.

Viktimologichesky Aspekt. 44

2. Forensic Klassifizierung Opfer. 49

§ 2. Entwicklung der Kommunikation Täter-Opfer ,

seine Einstufung. 54

§ 3. Der Wert von Informationen über die Identität Opfer

in Verbrechen aufklärt. 67

1. Maßnahmen zur Identifizierung

Opfer. 70

2. Identifizierung Untersuchung Aktion

in der Untersuchung der Morde. 75

§ 4. Eigenschaften verhindern Morde. 79

Fazit 83

Referenzen 88

Anwendungen 92 Seite.

In der V E D E N S

Verbrechen Verbrecher ... ... das Opfer ... Opfer - in

In letzter Zeit sind diese Worte mehr und mehr auf Zeitungen

und Zeitschriften. Die Medien schildern Szenen und beängstigend Unnötig zu -

Silius, brutalen Morden. Im Jahr 1996 haben die Behörden Staatsanwälte g.Chelyabin -

ska registriert fast 290 Morde. (Siehe Anhang N 2)

Die Realität erfordert eine starke Intensivierung der Bekämpfung

Kriminalität stellt Strafverfolgungs Behörden Aufgaben

, unter denen die Notwendigkeit, weg von der kühner bewegen gegründet ste -

Stereotyp der Arbeit und ihrer Bewertung. Lebens Anforderungen die Annahme von Maßnahmen gerichtet -

insbesondere das Funktionieren des gesamten Systems zu verbessern Criminal Justi -

unserer Gesellschaft. Aber egal, wie erhöhte Aktivität Deeds -

Büro Cove Staatsanwaltschaft, da sie streng bestraft oder Courts Verbrecher,

eine diese Körper nicht das Problem zu lösen Stärkung der Rechtsstaatlichkeit in der

Land. Diese Maßnahmen sollten ergänzt werden durch vorbeugende FEIER -

tiyami von der öffentlichen Hand und die allgemeine Öffentlichkeit.

Doch der Erfolg dieser Arbeit werden die Wichtiger als die vollere

wird in der Verhinderung der verwendet werden kriminellen Angriffen

Kenntnisse über das Verhalten der nicht nur die Verbrecher, sondern auch das Opfer.

Es ist bekannt, daß bis vor kurzem in unserer das Land wurde nicht als

eine Bestimmung, wonach der Täter zwar wichtig, aber nicht das einzige -

tion Schauspieler in Krimi-Drama. Nicht selten Verbrechen Rennen -

als ein Phänomen, das wirkt sich auf nichts als gehorcht jer -

TSS. Aber die Forschung, Analyse der Praxis zeigen, dass

In einigen Fällen das Opfer ist in der Tat unschuldig, andere -

Opfer zur Begehung in Bezug auf das Verbrechen selbst.

Damit ist der Organisation der präventiven arbeiten mit Einzelpersonen, Koto -

, dass kann auf das Strafrecht verstoßen sollte ergänzten und Prävention -

-asymptotics in Bezug auf diejenigen, die sein können, ihre Opfer.

Derzeit werden in vielen Ländern Behörden der Rechtsstaatlichkeit als

Sie können sich aktiv um es zu benutz...


Seite 1 der 44 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: