INDEX

Einführung.

1. Hintergrund Forschung.

2. Der Sinn und Zweck der Arbeit.

3. Historiographie.

4. Methodische Grundlagen und Methoden Forschung.

5. Haftungsausschluss.

3

5

7

16

19

Kapitel I. Kriminologische Merkmale der Jugendkriminalität und ihre Prävention.

I.1. Zustand, Struktur Dynamik der Jugendkriminalität.

I.2. Konzept und Prevention-System Crime

Minderjährige.

20

28

Kapitel II. Das Konzept, Begründung und Prinzipien der frühen Prävention von Verbrechen nesvershennoletnih.

II.1. Das Konzept und die Gründe für die frühe Prävention von Straftaten Minderjährige.

II.2. Prinzip bewirken positive Zweck im frühen Bereich der Kriminalprävention Minderjährige.

II.3. Das Prinzip der Priorität der Spiritualität in den frühen Prävention von Jugendkriminalität.

II.4. Prinzip Kontinuität in der frühen Prävention von Jugendkriminalität.

40

66

70

80

Kapitel III. Frühe Prävention Jugendkriminalität in der Familie. 92

Kapitel IV. Frühe Verhütung von Straftaten Minderjährigen in Bildungseinrichtung.

IV.1. Pädagogik der Gewaltlosigkeit.

IV.2. Pädagogik gesunden Konsums.

IV.3. Pädagogik der geistigen und moralischen Grundlagen der Familie.

IV.4. Pädagogik der juristischen Ausbildung.

137

145

159

169

185

Zusammenfassung. 196
Referenzliste und Literatur. 200
Anwendungen. 206

" Unterrichten Sie die jungen in der Art und Weise seiner;

wird er nicht davon ab,

Wenn alt ist" (Sprüche 22: 6.)

Einführung.

1. Die Relevanz des Forschungsthemas.

Der Anstieg der Kriminalität in Russland, darunter auch Minderjährige, hat sich aufgrund der Tatsache, dass zusätzlich zu den Auswirkungen der sozioökonomischen Gründe für diese hohe geistige National der Wert des Seins als Selbst-Wert jedes einzelnen Menschen Sehnsucht nach Güte und der Ablehnung von Gewalt gegenüber anderen, die Liebe für das Vaterland und die Sorge Nachbarn in Bezug auf destruktive Veränderungen im öffentlichen Leben haben verloren ihre Wert. In dieser Hinsicht ist die Aufgabe der geistigen und moralischen Erneuerung der modernen Gesellschaft durch spirituelle orientierte Ausbildung der jungen Generation Russen zugleich und die Aufgabe der frühen Verhütung von Straftaten zu werden Minderjährige.

Die Relevanz dieser Arbeit liegt in der Tatsache, dass in modernen Kriminologie und Konzepte der öffentlichen Politik, alle Verbrechensbekämpfung mehr Gewicht auf die Beziehung des Prozesses der Kriminalisierung sozialer Beziehungen zu den Prozessen, die in der geistigen Sphäre der Gesellschaft. Somit wird in Abschnitt dritten Nationalen Sicherheitskonzept der Russischen Föderation, durch Dekret des Präsidenten genehmigt 17. Dezember 1997 № 1300, einer der Hauptgründe für das Wachstum der Kriminalität genannt sinken geistige und moralische Potential der Gesellschaft, und in Abschnitt 4 Priorität Wert in der Verbrechensbekämpfung anerkannt die Bildung von wirksamen Maßnahmen soziale Aufklärung und Prävention von gesetzestreue Bürger. Trotz für erhöhte Aufmerksamkeit auf dieses Thema, Forschung zu Fragen im Zusammenhang mit Verhinderung von" immateriellen" Faktoren der Kriminalität, einschließlich Jugendliche sind sehr wenige.

Als Teil der Arbeit für die frühe Verhütung von Straftaten Minderjährige verstanden gezielte sozialpäd...


Seite 1 der 113 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: