Gertrude Stein Die Autobiographie von Alice B.Toklas. Picasso. Vorträge in Amerika/Trans. mit Englisch. Entwurf und Nachwort E.Petrovskoy.- M:.. BSG-Press, 2001. - 607 mit ISBN 5-93381-048-7 Gertrude Stein (1874-1946) - der größte Schriftsteller des Experimentators, deren Leistungen anerkannt DzhDzhoys und Schandera-Traum. Es Stein ist der Autor des berühmten Begriff" verlorene Generation". Öffnen Sie das Buch" Autobiographie von Alice B. Toklas" wurde ein Bestseller dank ihrer Gertrude Stein wurde berühmt Prophet der Moderne. Der Erfolg der" Autobiographie ..." trugen zu einem triumphalen Reise nach Amerika mit Stein-Programm Zyklus von Vorträgen, auch in diesem Buch wiedergegeben. Ergänzen, dass die Erinnerung an Pablo Picasso. ISBN 5-93381-048-7 BBK84 (7Soe) -44 © E.Petrovskaya, Erstellung, Übersetzung, Nachwort 2001 © A. Ivanov, Übersetzung, 2001 Über N.Malyhiia, Übersetzung, 2001 © V.Mihaylin, Übersetzung, 2001 © B.SG. PRESS 2001 Inhalt Autobiography ELIS B.TOKLAS Übersetzung V. Mikhaylina 1. Vor seinem Eintritt in Paris ..................................... 9 2. Mein Besuch in Paris .................................... 13 3. Gertrude Stein in Paris, 1903-1907 .................. 42 4. Gertrude Stein, bevor er nach Paris .................... 92 5.1907-1914 ............................................ 0,114 6. War ................................................. 0,190 7. Nach dem Krieg 1919-1932 .............................. 258 Picasso Übersetzung N. Mapyhinoy 343 VORTRÄGE IN AMERIKA Was ist die Übersetzung der Literatur ... Und Ivanova 391 Gemälde Eine Übersetzung Ivanova ............................. Ein 429Pesy Übersetzung Ivanova ................................ 457 Das allmähliche Entstehen Becoming Eine Übersetzung der Amerikaner Ivanova ......................... 491 Portraits und wiederholen übertragen Ivanova ................ 514 Poesie und Grammatik Übersetzung von Peter E. ............. 550 Elena Peter. Wörterbuch befreit Rhythmen ...................... 583 Die Autobiographie von Alice B.Toklas nbsp; 1 Vor der Ankunft in Paris nbsp; Ich war in San Francisco, Kalifornien geboren. Also immer vorgezogen, in einem gemäßigten Klima, obwohl dem europäischen Kontinent leben und in Amerika ist es schwierig, ein gemäßigtes Klima zu finden und in ihr leben. Mein Großvater mütterlicherseits war ein Pionier, nach Kalifornien kam er in der neunundvierzigsten und heiratete meine Großmutter, die sehr gern Musik war. Sie war eine Schülerin von Clara Schumann Vater. Meine Mutter war ruhig schöne Frau namens Emily. Mein Vater war von erblichen polnischen Freiheitskämpfer. Sein Urgroßvater war für Napoleon Regiment gesammelt und führte seine eigene. Sein Vater kaum heiraten meine Großmutter ging nach Paris, um auf den Barrikaden kämpfen, aber bald nach der Frau hat aufgehört, ihm Geld zu schicken, kehrte er zurück und begann, leben das Leben eines reichen Landbesitzer-konservativ. Ich selbst fühlte mich nie Sympathie für die Gewalt und angeheizt eine Vorliebe für das Stricken und Gartenarbeit. Ich mag die Gemälde, Möbel, Wandteppiche, Häuser und Blumen sowie Gemüse und Obstbäumen. Manchmal möchte ich eine bestimmte Landschaft, aber ich bevorzuge, um wieder auf ihn zu setzen. Als Kind und Jugendlicher war ich ein ruhiges Mädchen sich so gebracht und in unserem Familienkreis übernommen. Ich war gerade etwas Art von weg, aber übertreiben ruhig. Jahre in de Autobiography ELIS B.TOKLAS vyatnadtsat Ich war ein großer Bewunderer von Henry James. Ich dachte, das wird aus einer schwierigen vozrasta1 wunderbare Spiel kommen, und ich schrieb Henry James und bot sich an Mock zu machen. Ich erhielt von ihm als Antwort auf einen herrlichen Brief, und dann, als ich erkannte, was es war für meinen Teil Arroganz, fühlte ich mich ...

Seite 1 der 176 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: