Nehvyadovich LI.

Um an die Stelle des künstlerischen Phänomene in der Kunst zu bestimmen versuchen, ihn herauszunehmen die wahre Geschichte von den Grundsätzen der Systematisierung, auf der Suche nach maximaler Einfachheit und Klarheit, und mit ihr die Einheit und Universalität dieser Prinzipien.

Der Beton, singuläre künstlerische Phänomen - ein Kunstwerk. Wie ein Wassertropfen enthält alle wesentlichen Funktionen, wie auch in ein Kunstwerk enthält alle grundlegenden Elemente der Kunst. Aber wo soll man den Schlüssel zum Verständnis finden dieses Phänomen als Ganzes? Sinne (Sehen, Hören), nur sehen wir seine sinnlichen Hülle, das heißt, die äußere Form. Es ist eine besondere Struktur, deren Elemente sind der Stoff, der Kunst, der Zusammensetzung etc. Wenn wir beiseite lassen das Material als etwas bestehende unabhängig, dann Reihe von Features innewohnenden in die Formular-Elemente können definiert werden die Art, in der die Arbeit ausgeführt wird. Dieser Begriff ist weit verbreitet und konsequent auf dem Gebiet der bildenden Kunst, in dem die externe verwendet - ein sichtbarer - Form wird besonders deutlich und erfordert eine spezielle Bezeichnung für sie dass in einem bestimmten Kunstwerk, seine besondere Behandlung das Werk einzelner Künstler.

Sensual genommen äußere Form, nehmen wir es interne Form ausgedrückt. In Außenschale zeigt seine innere Wesen - Charakter. Weg bauen interne Formulare in der Einheit mit der externen erfordert auch den Namen. B Nach einer starken Tradition dürfte sich am besten in diesem Sinne ist die Kategorie-Stil verwendet. Stil beinhaltet Stil, aber nicht darauf beschränkt. Kurz gesagt kann es als ästhetisch organisiert werden definierte förmige Struktur des Systems und die Auslegung der Form, nicht vergessen, dass diese beiden Komponenten enthält eine Menge: die Beziehung zwischen Natur und Umwelt, und die Umstände, Verdinglichung verfügt über Geschichten und Bilder in sinnvolle Bilder.

Über Servieren Stil Struktur geformte Struktur und Prinzipien ihrer versteckten Form praktische, kreative Umsetzung. Um das zu bezeichnen das beste ist das Konzept einer kreativen Methode. Es gibt mehr oder weniger bewusst auf ein Kunstwerk in erstellen intellektuellen und emotionalen Bereich der geistigen Tätigkeit des Künstlers, Regie sein Werk und verkaufen sie in den Prozess. Durchführung des Verfahrens ist der Stil Kunstwerke. Und die Art und das Verfahren sind nur mit dem Problem verbunden wie , , welche Methode in Art verkörpert Produkt der ideologischen und ästhetischen, emotionalen und ästhetischen Gehalt. Nur Noch bezieht sich auf den Inhalt der Frage ldquor; dass verkörpert - welches Thema, Ideen, Gefühle usw. Verfahren dient Inhalt ab und sendet sie an den entsprechenden Stil. Daher enthalten in der Methode und Stil, und ihrer strukturellen Beziehungen ähnlich sind. B Allgemeiner kann kurz kreative Methoden definiert werden als eine Möglichkeit der Erzeugung des Bildes, Verfahren zur Behandlung von Form und Organisation des Kunstwerks, bestehend aus Grundstück die Beziehung von Bild und Verbundbau.

Wenn nehmen wir den Satz von Werken eines Künstlers, in jedem Fall, für einen bestimmten Zeitraum, wenn seine Arbeit nicht, die radikale qualitative Veränderungen sehen wir die Gemeinsamkeiten innewohnt Stil (und und Mittel in dem Verfahren) und dem Inhalt. Diese Gemeinschaft ist eine individuelle der Stil des Künstlers, und je nach dem Ausmaß einer solchen Gemeinschaft sprechen kann mehr oder weniger bestimmten Stil und individuelle Verfahren, die er haben.

Künstler immer wiederum durch Gemeinsamkeit inhärent gruppiert werden ihre individuelle Stile und Techniken, und damit letztlich, und einige wichtige Parteien auf den Inhalt ihrer Arbeit. So gehen wir bis auf die nächste Stufe Verallgemeinerung der Treppe Eingabe künstlerische Phänomene und Konzepte. Gesamtheit Werke von vielen K...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: