Tradition schmücken Kleidung und Haushaltsgegenstände in der Ukraine bestickte geht Jahrhunderte zurück. Alte Aufzeichnungen und die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen zeigen, dass auf dem Territorium der Ukraine bestickte aus der Zeit, als es nicht ein einzelner Staat. Große Herodot in seinen Schriften, dass die Kleidung haben Skythen war mit Stickereien verziert. Die Tatsache, dass Rousseau trugen bestickte Kleider, die und ein arabischer Reisender, die im zehnten Jahrhundert vor Christus. e. Es ist bedauerlich, die überlebt haben Ukrainischen Stickmuster nur im letzten Jahrhundert. Aber die Elemente Ornamenten und Symbolen ist deutlich erkennbar, dass die Geschichte der ukrainischen Stickereien und Schmuck stammt aus der Zeit Tripoli Kultur, der Jungsteinzeit.

Farbe Gamma- und Features Ornamentstickerei hängen von dem Bereich, in dem sie lebten, oder andere Stämme von den Sitten und kulturelle Werte. Über Stickerei gearbeitet Frauen. Seit alten Zeiten, Geschäftsgeheimnisse, die von Generation zu übergeben Generation. Und jeder Facharbeiter versucht, die Technik beherrschen Stickerei, nicht nur einfach gut Stickerei, sondern auch für ihre eigene einzigartige Note zu dem Muster oder Farbzeichnung gum hinzuzufügen.

Mit Antike in der Stickerei Darstellung Zeichen aus verschiedenen Kulturen und Kulte. Aber mit Zeit Symbolik begann, seine Besonderheiten zu verlieren und Stickerei begann zu tragen vielfältiger. Es gibt neue Stile und Stickmustern.

Nach Formen der Stickerei Verzierung lassen sich in drei Gruppen unterteilen: geometrische, Anlagen und zoomorphic (Tier).

Alle Slawischen Mythologie geprägt gestickten Verzierungen mit geometrischen Muster. Nun, natürlich, es ist schwer, sich vorzustellen, was unsere Vorfahren assoziierten Diamanten und Kreise, Dreiecke und Zickzacklinien, geraden Linien und tic. Aber bis heute, basierend auf geometrischen Formen in der Stickerei gibt es neue Elemente" Widderhörner"," Locken"," Jakobsmuschel" und so weiter. d. Und von Tripoli Kultur, die wir" bezkonechniki", die, dass dies deutet darauf hin, bekam Art von Schmuck ist viel älter als die berühmte griechische Mäander. Aber das Muster unter als" Gesichter", die ein Kettenrad oder Steckdosen, und Shows Übergang von geometrischen Ornament auf der Blumenverzierung. Manchmal Steckdose erinnert an die Sonne und die Strahlen der Strahlen.

Motive Stickereien mit Blumenverzierungen sagen, dass unsere Vorfahren wollten Umzug in ihrem Leben die Schönheit der Natur. Zum Beispiel häufiges Muster mit echten Pflanzen: der Weinstock, Hopfenzapfen, Eichenlaub, Bündeln von Rowan usw. d.. Viele Blumenmotive waren nicht nur Muster auf den Stoff und das Symbol gewissen Kult oder Überzeugungen. Daher werden sie oft zu einem Ritual angewandt Kleidung. Als Beispiel wollen wir unsere Tage mit dem Symbol" Baum des Lebens", das ist Stickerei ist als Plexus Zweige mit Blättern dargestellt werden.

Um zoomorphic Stickerei charakteristische Bild der Pferde, Frösche, Kaninchen. Porträtieren wie Vögel und Insekten: ein Hahn, eule, Taube, Kuckuck, Fliegen, Schmetterlinge, Spinnen und Käfer mit Flügeln. Darüber hinaus wird in dem Bild von Tieren und Vögeln in der Stickerei nicht bestimmten Kanon. Jeder Geliebte Sticken sie in ihrer einzigartigen Art und Weise und Farben. Forderte jedoch Tradition zu retten einige Ähnlichkeiten, zB Wolfszähne, Schuppen von Fischen und Schafe Hörner.

Und Noch Stickerei aus verschiedenen Regionen sind sehr verschieden voneinander. Holen Sie sich an würde Stich-Technik zu überlagern. Derzeit gibt es etwa hundert Optionen Stich. Einige Ausführungen der Schweißnaht nur in bestimmten auftreten ethnographische Teil der Ukraine, sondern auch in Russisch oder Weißrussisch Mustern.

Sie jeder Region der Ukraine hat seine eigene einzigartige Art der Stickerei. Also, Poltawa Stickerei mit weißem Faden getan, nur in s...


Seite 1 der 3 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: