Doctor of Education, Professor GD Großmutter

Der Siberian State University of Physical Kultur und Sport, Omsk

Das Problem Kompatibilität und srabatyvaemosti im Sport - eine der drängendsten in der Psychologie des Sports und zur gleichen Zeit ist nicht genug entwickelt. Da Jede Sportart hat ihre eigenen Besonderheiten, die Kompatibilität und srabatyvaemost Partner hängt von der spezifischen hängen individuelle psychologische und sozio-psychologische Eigenschaften der einzelnen Athleten. Forschung an der Identifizierung der Kompatibilitätskriterien ausgerichtet und srabatyvaemosti, nur durchgeführt, in einigen Sportarten [2, 3, 5, 9, 10]. Aufgrund des Mangels an wissenschaftlichen und methodische Ansätze zur Lösung dieses Problems in Sport Einstellungspraxis Sport Links, Gruppen, oft Kompositionen Trainer gemacht intuitiv, ohne psychologische Verträglichkeit Athleten. In diesem Fall vor allem die Trainer Berücksichtigung der Höhe des Sportarten von Sportlern. Dies führt zu einer Vielzahl von negativen Auswirkungen in Missverständnis Partnerkonflikte: gemeinsam von sportlichen Aktivitäten durchgeführt Unzufriedenheit mit dem Partner, einen langen Lern ​​gemeinsamer Übung und der Instabilität ihrer Umsetzung [2, 7, 9, etc.]. So durchgeführt Es wird dringend Basketball Umfrage ergab, dass das Haupthindernis für sie im Wettbewerb - Unverständnis in Zusammenarbeit mit einem Partner (70%) und Nebenbeziehung (100%). Unserer Meinung nach diese Phänomene vor allem aufgrund der Inkompatibilität der Spieler.

Kompatibilität zugrunde liegt, die Bildung von Verständnis, zwischenmenschliche Interaktion, Beziehung und die Interaktion srabatyvaemosti Athleten [1, 2, 5 et al.]. Kombination persönliche Eigenschaften, positiv auf die Ergebnisse der gemeinsamen Aktivität wird als die Kompatibilität definiert. Der Hauptbestandteil Kompatibilität - Subjektive Zufriedenheit der Interaktion Menschen [2, 4 et al.].

Srabatyvaemost mit Menschen, die als Einheit (optimal) interagieren Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten. Als Zeichen der srabatyvaemosti sind: die hohe Produktivität der Gruppe, Genauigkeit und Konsistenz Aktion günstigen zwischenmenschlichen Beziehungen, Zuverlässigkeit Collective arbeiten, schnelles Lernen neuen Gemeinsamen Aktion, die Stabilität ihrer Durchführung [2, 4, 9, et al.].

Psychologische Die Kompatibilität wird als ein Phänomen betrachtet, auch zwischenmenschliche Beziehungen, und wird Folgendes vorausgesetzt [2]:

1 ist. Komplementarität, was bedeutet, zusätzlich zu der Manifestation braucht. Zum Beispiel, wenn sich eine der Personen, die ein starkes Engagement für Führung, und die andere - die Notwendigkeit des Gehorsams.

2. Kongruenz muss, wenn beide Themen (Partner) haben ähnliche Anforderungen sind mit den gleichen zwischenmenschlichen Beziehungen erfüllt.

3. Komplementarität der Kompetenzen, die Entschädigung in unterentwickelten impliziert ein Thema der Fähigkeit anderer (Partner).

4. Die Komplementarität von Wissen, wenn beide Partner neperekreschivayuschimisya Wissen, so dass jede von der anderen zu lernen.

5. Gemeinsame Werte, wenn die Partner für gemeinsame Aktivitäten eine gemeinsame System von Werten und Verhaltensregeln.

Als Entwicklung und Kompatibilitätsprobleme srabatyvaemosti an sportlichen Aktivitäten studierte geistigen Eigenschaften nicht ausreichend offengelegt werden ohne Kenntnis der Mechanismen der einzelnen Gruppenzwang Athleten Bildungsgesetze Verhaltensweisen in verschiedenen Situationen, Gewohnheiten, Einstellungen, Werte, ohne das Studium Stimmungen Gefühle, Emotionen, psychologische Klima, motivation, zwischenmenschliche Beziehungen, individuelle psychologische Eigenschaften usw. Basierend auf der Untersuchung dieser Eigenschaften und ihrer Rechnungslegung und sollte basierte Trainingsprozess in Verbindung Sport durchgeführt...


Seite 1 der 5 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: