nbsp;

Modallogik

1. LOGICAL Modalitäten

Methode - eine Bewertung der Aussagen zu einem bestimmten Punkt gegeben Blick. Modal-Score wird mit den Konzepten der Ausdruck" notwendig" " Mai"," beweisbar"," widerlegbar"," sicher"," erlaubt" usw. Modal Erklärung - eine Erklärung, die mindestens ein solcher Konzepte. Modal Äußerungen auf der Grundlage der in Typen, je nach Betrachtungsweise unterteilt, die so formuliert sind, drückten ihre Eigenschaften.

Modal Logic - Sektion der Logik, die die logische sucht Kommunikations modalen Aussagen.

Ein Modal Logic besteht aus einer Reihe von Abschnitten oder Bereichen, die jeweils von die sich mit einem bestimmten Typ von modalen Aussagen. Gründung Modallogik ist eine Aussagenlogik:. die erste ist eine Erweiterung des zweiten

Die Theorie der logischen Modalitäten der Kommunikationswissenschaft Modallogik Aussagen, das heißt, Aussagen, einschließlich Modallogik Konzepte: " Logisch notwendig"," logisch möglich"," logisch zufällig" usw.

ist logisch notwendig Erklärung kann definiert werden als sagen, dass die Verweigerung ist ein logischer Widerspruch. In sich widersprüchlich zum Beispiel die Aussage" Es ist nicht wahr, dass, wenn die Neon - Inertgas, neon - Edelgas" und" Es ist nicht wahr, dass das Gras ist grün und es funktioniert nicht grün." Das bedeutet, dass affirmative Aussage" Wenn ein neon - inert dann Neon-Gas - Edelgas" und" Das Gras ist grün, oder es ist nicht grün" sind logisch notwendig. Der Begriff der logischen Notwendigkeit mit dem Begriff verbunden logisches Gesetz: logisch notwendige Gesetze der Logik und alles, was folgt aus ihnen. Logisch daher notwendig, alle diese zuvor Gesetze Aussagenlogik.

Die Wahrheit ist logisch notwendig Erklärung beschrieben unabhängig von der Erfahrung, aus rein logischen Gründen. Logische Notwendigkeit ist somit eine stärkere Form der Wahrheit als die tatsächliche Wahrheit. Zum Beispiel ist der Satz" Schnee ist weiß" tatsächlich wahr für bestätigen

Aufgaben Logik.

nbsp;

1. Richtigen Grund.

Das Wort" Logik" verwendet oft, aber in unterschiedlicher Weise. Es wird oft über die Logik der Ereignisse, die Logik Natur, und so weiter. n. In diesen Fällen daran, eine bestimmte Reihenfolge haben wir und die Abhängigkeit der Ereignisse oder Verhalten, das Vorhandensein einer gemeinsamen Linie.

Formal Logik - die Wissenschaft von den Gesetzen und den Betrieb des richtigen Denkens. Der Haupt objektive Logik ist die Trennung von der richtigen Art und Weise des Denkens (Schlussfolgerungen Abzug) und falsch. Richtigen Schlüsse auch als vernünftig, konsequent und folgerichtig.

Die Begründung intern aufgrund der Kopplung von Anweisungen definiert. Ein besonderes Merkmal der richtigen Schlussfolgerung ist, dass die wahre Parzellen es führt immer zu einem echten Abschluss.

2. Logische Form.

Die Originalität der formalen Logik verbunden vor allem mit seinem Haupt Prinzip, wobei die Richtigkeit der Argumentation hängt nur von seine logische Form. Die häufigste Art, eine Form des Denkens bestimmt werden als Mittel der Kommunikation in den verfügenden Teil dieses Arguments.

nbsp;

3.Deduktsiya und Induktion.

Inference - eine logische Operation, die von der Folge eine oder mehrere empfangene Anweisungen (die Räume) erhalten einen neuen Aussage - Abschluss (Folge). Je nachdem, ob es zwischen Prämissen und Folgerung uns logische Konsequenz gibt es zwei Art der Argumentation.

In deduktiven Diese Mitteilung basiert auf der Logik Recht, wobei die logische Schlussfolgerung notwendigerweise aus der empfangenen folgt Parzellen. Ein besonderes Merkmal dieser Argumentation ist, dass es aus wahren Prämissen immer auf einen echten Ergebnis führen.

In Induktionsschluß Link Annahmen und Schlussfol...


Seite 1 der 9 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: