Bundesamt für Bildung

Staatliche Bildungsinstitution der höheren Berufs Bildung

Die Russische Staatliche Universität für die Geisteswissenschaften

Das Institut für Volkswirtschaftslehre, Management and Law

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Zusammenfassung

von der Disziplin: Konzepte der modernen Wissenschaft

Motiv: Weltraum und Kosmologie

Moskau, 2008


Einleitung

Die riesigen Kosmos ... Raum, der sich auf Milliarden von Meilen um die Erde. Für viele Menschen, scheint unser Planet groß, aber eigentlich ist es nur eine kleine Ecke des Universums. Blick auf den Himmel, können Sie viele sehen Leuchtpunkte, die jeweils eine ganze Galaxie. Und Raum von Hunderten oder Tausenden von Galaxien, die drehen können viele sein andere Planeten wie unsere eigenen.

Alle Stoffe, von denen schuf den Menschen und die Umgebung Kosmos Planeten. Die Menschheit länger Jahrhundert versucht, Raum zu erforschen: die anderen Planeten, Solaranlagen, Galaxien zu verstehen, wie und warum es eine Welt, und wir sind allein in der das Universum. Zur gleichen Zeit, Raum - es ist nicht wie ein harmloser Ort. Das Land war am Rande der Zerstörung mehr als einmal. Und viele dieser Gefahren weiterhin diese Poren. Die Menschheit erforscht auch Raum und auch verstehen, wie real diese Bedrohungen, und was ist das Schicksal der Erde.

Lassen Sie uns versuchen, und wir betrachten die Probleme mit dem Raum verbunden, und seine Geheimnisse eindringen.


Das Universum, Raum, Kosmologie. Die Geschichte der Kosmologie als wissenschaftliche Feld

Zunächst ist es notwendig, geben eine genaue wissenschaftliche Definition des Weltraums. Cosmos (Gr. kόσμος) - eine materialistische Philosophie - Ordnung des Universums (im Gegensatz zum Chaos). Später war das Konzept von Raum identisch mit dem Konzept des Universums. Im Gegenzug wird das Universum im Allgemeinen definiert als die Gesamtheit aller, die physisch vorhanden ist. Es ist eine Kombination von Raum und Zeit, alle Formen der Materie, die physikalischen Gesetze und Konstanten, die bestimmen, ihnen. Jedoch kann der Begriff Universum auf eine andere Weise als Kosmos Welt oder interpretiert werden, Art.

Für mehr als eine Generation Menschen in der Raumfahrt tätig. Im Laufe der Zeit gab es eine weitere wissenschaftliche Disziplin heißt Kosmologie. Kosmologie - der Zweig der Astronomie und Physik, die die Eigenschaften und die Entwicklung des Universums als Ganzes untersucht. Die Grundlage dieser Disziplin der Mathematik, Physik und Astronomie. In ihrer Probleme ist es oft schneidet, Philosophie und Theologie.

Die Entwicklung der Kosmologie dauert von alters her. In alten Zeiten, die frühesten Formen der Kosmologie vertreten eine religiöse Schöpfungsmythen (Kosmogonie) und Zerstörung (Eschatologie) bestehenden Welt. In der chinesischen Kosmologie, glaubte man, dass die Erde - eine Art Schüssel, bedeckten den Himmel, die aus Halbkugeln, auf einem sehr niedrigen Dreh Entfernung von der Erde.

Schon im antiken Griechenland nicht nachgewiesen, dass die Erde eine Kugel ist. Es wurde auch gezeigt, dass der Mond, Sonne und Erde sind in einem Zustand der Bewegung. Die weitere Entwicklung der Kosmologie erhält in dem sechzehnten Jahrhundert, die mit den Namen von Nicholas verbunden ist Kopernikus, Galilei, Giordano Bruno und andere Wissenschaftler. Erscheint zuerst Fernrohre (später Sorten erscheinen Teleskope) und Methoden Raumforschung. Zur gleichen Zeit die Entwicklung der Kosmologie stark behindert die Kirche. Doch die Forschung ist im Gange. Entwicklung kosmologischen, während mit einer solchen verbunden Namen wie Galileo Galilei, René Descartes, Isaac Newton und andere.

Die Entstehung der modernen Kosmologie mit der Entwicklung in der allgemeinen Relativitätstheorie des XX Jahrhunderts Einsteins verbunden und Elementar...


Seite 1 der 5 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: