Einleitung

Es ist seit langem der menschliche Geist versucht, das Problem des Ursprungs unserer Welt zu lösen, Herkunft und Schicksal des Universums. Diese Frage bezieht sich auf die Anzahl der ewigen Fragen, und wahrscheinlich wird nie aufhören, den Verstand der Menschen zu bewegen. B verschiedene Zeiten und bot verschiedene Lösungen für dieses Problem. Nach einer von ihnen wurde die Welt erschaffen hat, und einmal entstanden ist; nach die andere - die Welt ist ewig und hat keinen Anfang. Bekannt, und solche Standpunkte nach dass das Universum ist ein wiederkehrendes und zerstört.

Herkunft und Entwicklung des Universums

Das Universum es gab etwa 20 Milliarden Dollar. vor Jahren von einer dichten und heißen Protomaterie. Heute können wir nur vermuten, wie es war, Ahnen Substanz des Universums, wie es, welche Gesetze gebildet wurde gehorchen, und welche Prozesse führte ihn zu erweitern. Es gibt einen Punkt sehen, dass von Anfang an mit einem riesigen Proto Geschwindigkeit Start zu erweitern. In der Anfangsphase dieser dichten Substanz Streuung, Streuung in alle Richtungen und eine homogene Mischung aus brodelnden instabile, ständig verfallenden Teilchen in Kollisionen. Und Abkühlen Interaktion über Millionen von Jahren, die ganze Masse in verstreut Raum Materie in großen und kleinen Gasbildung konzentriert, die für Hunderte von Millionen von Jahren, nähert und Zusammenführen, verwandelte sich in riesige Komplexe. Diese wiederum erschien dichtere Regionen - es und anschließend die Sterne und sogar ganze Galaxien gebildet. Ergebend Gravitationsinstabilität in verschiedenen Zonen gebildet Galaxien können bilden dichte" Protostern Bildung" mit den Massen in der Nähe des Massen Sun. Begannen die Schrumpfungsprozess wird unter dem Einfluss ihrer eigenen beschleunigt werden Gravitationsfeld. Dieser Prozess wird durch den freien Fall der Partikelwolke begleitet seine Zentrum - gibt es Gravitationskontraktion. In der Mitte der Wolke gebildet Dichtung, bestehend aus molekularem Wasserstoff und Helium. Erhöhung der Dichte und die Temperatur in der Mitte führt zum Zerfall der Moleküle in Atomen und Ionisation von Atomen die Bildung einer dichten Kern des Proto. Es gibt eine Hypothese zur Wiederkehr Zustand des Universums. Ursprung einmal Bündel von superdichten Angelegenheit. Universum, vielleicht schon im ersten Zyklus innerhalb Milliarden Sterne hervorgebracht Systeme und Planeten. Aber dann zwangsläufig das Universum beginnt zu streben Zustand, der mit der Geschichte der Zyklus begann, die Rotverschiebung ausgetauscht lila allmählich den Radius des Universums, und schließlich die Substanz Die Welt wieder seine ursprüngliche superdichten Zustand, auf dem Weg, um es rücksichtslos zerstören allen Lebens. Und das wird bei jedem einzelnen wiederholt Zyklus für die Ewigkeit! In den frühen 30er Jahren war es, dass der Haupt Filz bilden das Universum - Galaxien, von denen jedes aus einem Durchschnitt von 100 Milliarden. Stars. Sun mit Planetensystem ist Teil unserer Galaxie, der Großteil der Sterne, die wir in Form der Milchstraße zu sehen. Zusätzlich zu den Sternen und Planeten. Die Galaxie eine erhebliche Menge an verdünnten Gasen enthält und kosmischem Staub. Universum endlich oder unendlich, was ihre Geometrie - das und viele andere Fragen im Zusammenhang mit der Entwicklung des Universums mit verwandten, insbesondere wurden erweitert. Wenn, wie es gegenwärtig betrachtet wird, die Rate der" Expansion" Galaxien wachsen um 75 nbsp; km/s pro Million Parsec, die Extrapolation um die Vergangenheit führt zu einem überraschenden Ergebnis:. etwa 10-20 Milliarden Jahren das ganze Universum wurde in einem sehr kleinen Bereich konzentriert. Viele Wissenschaftler glauben, dass, während die Dichte des Universums war die gleiche wie die von den Atomkernen. Einfach gesagt, wenn das Universum ist ein riesiger" Kernverlust." Aus irgendeinem Grund" ...


Seite 1 der 17 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: