Jupiter - der fünfte und der größte Planet des Sonnensystems.

Jupiter, der fünfte und der größte Planet des Sonnensystems, mehr als doppelt so schwerer als alle anderen Planeten zusammen und fast 318-fache Masse der Erde. Mit Solar chemische Zusammensetzung, der größte Planet im Sonnen hat eine Masse von 70 bis 80 Mal niedriger als diejenige, bei welcher die den Himmelskörper können werde ein Star. , In den Tiefen des Jupiter Prozesse treten jedoch mit ausreichender kraftvolle Energie: Wärmestrahlung des Planeten, das entspricht 4x10 17 W, etwa die doppelte Energie von der Sonne dieses Planeten erhalten.

Die Atmosphäre des Jupiter Wasserstoff-Helium (Volumenverhältnis der Gase beträgt 89% Wasserstoff und 11% Helium). All die sichtbare Oberfläche des Jupiter - ist dichten Wolken befinden auf einer Höhe von etwa 1000 km über der Oberfläche rdquo;, in denen gasförmige wechselt der Zustand zu einer Flüssigkeit und bilden mehrere Schichten von gelb-braun, rote und blaue Farbschattierungen. Infrarot-Radiometer zeigte, daß die Temperatur Außenwolkendecke ist -133 ° C Der konvektive fließt ableitenden interne Wärme auf die Oberfläche nach außen als hellen und dunklen erscheinen Gürtel. In den hellen Bereichen angegeben einen erhöhten Druck entspricht Aufwinde. Wolken, die Zone mit einer höheren entfernt Niveau (ca. 20 km.), und ihre Lichtfarbe zu höheren zugeschrieben Konzentration der helle weiße Kristalle von Ammoniak. Unter den dunklen Wolken liegt Zonen bestehen hauptsächlich aus rotbraune Kristalle von Ammoniumhydrogen und eine höhere Temperatur. Diese Strukturen stellen Bereiche Abwinde. Zonen und Riemen haben unterschiedliche Geschwindigkeit in der Richtung des Dreh Jupiters. Behandlungsdauer lag im Bereich von 9 chas.49 Minuten bei einer geographischen Breite von 23 Grad 9 chas.56 min. bei einer geographischen Breite von 18 ° N Dies führt zu die Existenz von stabilen Zonenströmungen oder Winde ständig wehe ein parallel zum Äquator Richtung. Geschwindigkeit in diesem globalen System zu erreichen von 50 bis 150 m/s Grenzen Gürtel und Zonen gibt es eine starke Turbulenzen, die mit der Bildung von zahlreichen Wirbel führen Strukturen. Der bekannteste von ihnen ist die Bildung der Große Rote Fleck, auf der Oberfläche des Jupiter in den letzten 300 Jahren beobachtet.

Der Große Rote Fleck - Diese ovalen Bildung, die Größe, in der südlichen entfernt Tropen. Derzeit Abmessungen 15h30 Tausend. Kilometern und einer 100 Jahre hat es Beobachter berichteten zurück zu 2-mal der Größe. Manchmal ist es nicht ganz deutlich sichtbar. Der Große Rote Fleck - ein langlebiger freien Wirbels (Hochdruckgebiet) in Jupiters Atmosphäre, bildet ein komplettes Rotation der Erde in 6 Tagen und gekennzeichnet als helle Bereiche, steigende Ströme in der Atmosphäre. Wolken darüber liegenden und ihre Temperatur niedriger ist als in den benachbarten Bereichen ist Gürtel.

Spacecraft Voyager 1 rdquo; März 1979 zum ersten Mal fotografiert Systemschwächen Ringe, einer Breite von etwa 1000 km und einer Dicke von nicht mehr als 30 km umkreisen Jupiter in einer Entfernung von 57.000 km von Wolkendecke des Planeten. Im Gegensatz zu Ringen Saturn sind Jupiters Ringe dunkel (Albedo (Reflexionsvermögen) - 0,05). und kann von sehr kleinen Partikeln Natur Meteor bestehen. Partikel Ringe des Jupiter, wahrscheinlich nicht in sie für eine lange Zeit unverändert bleiben (aufgrund von Hindernissen, schaffen eine Atmosphäre und ein Magnetfeld). Daher ist die Zeitkonstante des Rings, sie muss fortlaufend ergänzt werden. Kleinsatelliten Adrastea und Metis, dessen Bahnen liegen innerhalb der Ringe - die offensichtlichen Quellen der Nachschub. Von der Erde Jupiter Ring kann nur gesehen werden, wenn im Infrarotbereich angesehen.

Jupiter hat eine riesige magnetisches Feld, bestehend aus zwei Feldern trennt : Dipol (wie Feld der Erde), die bis zu 1...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: