Merkur

Diese der nächste Planet zur Sonne, so dass die Sonne zum Merkur scheint und wärmt 7 mal stärker als die Erde. Auf der Tagseite des Merkur furchtbar heiß, es ewige Hölle. Die Messungen zeigen, dass die Temperatur dort steigt auf 400 Grad über Null. Aber auf der Nachtseite muss immer ein starker Frost, die zu sein, vielleicht bis zu 200 Grad unter Null. So Mercury - ein Königreich Wüsten. Die eine Hälfte - eine heiße Steinwüste, die andere Hälfte - Eis Wüste, mit gefrorenen Gasen abgedeckt werden. Die Struktur ist extrem dünn Quecksilber in die Atmosphäre: Ar, Ne, He. Merkurs Oberfläche Aussehen ähnlich dem Mond. Wenn Quecksilber ist weit genug weg von der Sonne, ihre Sie sehen, es in der Nähe des Horizonts steht. Mercury ist nie in den dunklen Himmel sichtbar. Am besten ist es, um es in den Abendhimmel oder vor beobachten Morgendämmerung. Mercury hat keine Satelliten. 80% der Masse des Quecksilbers im Kern enthaltenen hauptsächlich bestehend aus Eisen. Druck an der Oberfläche des Planeten etwa 500 000 000 000-mal kleiner als der Erdoberfläche. Es wurde auch gefunden, dass Mercury ein schwaches Magnetfeld, dessen Stärke ist nur 0, 7% Erde. Quecksilber gehört zu den terrestrischen Planeten. In der römischen Mythologie - Gott Handel.

Venus

Die zweite Hinterm Mond, hat eine fast kreisförmige Umlaufbahn. Es versteht sich näher an der Erde als andere Planeten. Aber dicht bewölkt Atmosphäre nicht erlaubt nur ihr Gesicht zu sehen. Atmosphäre: CO2 (97%), N2 (. Ca. 3%), H2O (0, 05%), Verunreinigung CO, SO2, HCl, HF. Durch den Treibhauseffekt, der Temperatur die Oberfläche wird auf mehrere hundert Grad erwärmt. Atmosphäre, was dichte Decke von Kohlendioxid bei Trapping Wärme, die von der Sonne kam. Ist Das führt zu der Tatsache, dass die Temperatur der Atmosphäre ist viel höher als in einem Ofen. Bilder durch das Radar erhalten zeigen eine sehr große Vielzahl von Kratern Vulkane und Berge. Es gibt einige sehr große Vulkane, die bis zu 3 km. und eine Breite von Hunderten von Kilometern. Die Ausgießung des Lava auf der Venus ist viel länger als auf der Erde. Flächendruck von etwa 107 Pa. Venus Oberfläche Felsen ähnlich sind Zusammensetzung der terrestrischen Sedimentgesteinen.

Suche Venus in der Luft ist leichter als alle anderen Planeten. Seine dichte Wolken gut reflektieren das Sonnenlicht, so dass die Planeten in unserem hellen Himmel. Alle 7 Monate in ein paar Wochen ist die Venus das hellste Objekt in der der westliche Himmel am Abend. Dreieinhalb Monate später, geht sie auf 3 Stunden früher die Sonne, wird zu einem glitzer Morning Star der östliche Himmel. Venus in einer Stunde nach Sonnenuntergang zu sehen ist oder eine Stunde vor dem Sonnenaufgang. Venus hat keine Monde.

Erde.

- der dritte Planet von der Sonne. Die Geschwindigkeit der Erde in einer elliptischen Umlaufbahn um Sun ist - 29 und 765 km/s. Tilt der Erdachse zur Ekliptik 66o33'22 ''. Die Erde hat einen natürlichen Satelliten - den Mond. Die Erde hat ein magnetisches und elektrische Felder. Erde gebildet 4, 7 Milliarden. Vor Jahren der Streu in der Proto-System Gas-Staub-Angelegenheit. Als Teil der Erde wird dominiert: Eisen (34, 6%), Sauerstoff (29 5%), Siliciumdioxid (15 2%), Magnesium (12, 7%). Druck in der Mitte des Planeten - 3, 6 1011Pa * Dichte von etwa 12 bis 500 kg/m3, die Temperatur 5000-6000 oC. Die meisten von der Oberfläche statt Meere (361, 1 mln.km2; 70, 8%); Land ist 149, 1 mln.km2 und bildet sechs Kontinenten und Inseln. Es erhebt sich über dem Meer Niveau von durchschnittlich 875 Metern (maximale Höhe von 8848 Metern - g.Dzhomolungma). Berge bedecken 30% der Fläche, in der Wüste in der Nähe etwa 20% der Landoberfläche, Savannen und Wäldern - etwa 20% des Waldes - etwa 30% Gletscher - 10%. Die durchschnittliche Tiefe des Ozeans etwa 3800 Metern die höchste - 11 022 m (M...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: