Planet auf Ring - Saturn

Saturn mit seinen Ringen - die schönste Planet im Sonnensystem. Die breiten, flachen Ring den Äquator des Planeten vollständig umgibt, als Hut - seinem Gebiet. Es ist schräg zu dem Kreis, auf dem der Sonnenquert Saturn 29,5 Jahre entfernt. Daher kann in Abhängigkeit von der Position des Saturn auf dem Weg zum Ring macht uns, dass eine Seite oder die andere. Alle 15 Jahre, ist es für uns eine Kante, und dann kann es auch nicht in den stärksten Teleskopen zu sehen ist, was bedeutet, dass der Ring ist sehr dünn: die Dicke nicht mehr als 10 - 15 km

.

Die ersten Ringe des Saturn entdeckt im XVII Jahrhundert, Galilei, Huygens. Im XIX Jahrhundert. Englisch Physiker JJ. Maxwell (1831-1879), der die Stabilität der Bewegung der Saturnringe untersucht, sowie russische Astrophysiker AA Belopolsky (1854-1934) haben gezeigt, dass die Saturnringe nicht kontinuierlich sein.

Von der Erde zum die besten Teleskope kann ein paar Ringe Abstand sehen. Aber die Bilder von der AMC übertragen, sehen eine Menge von Ringen. Die Ringe sind sehr breit: sie über der Wolkendecke der Erde 60 000 km erstrecken. Jedes besteht aus Teilchen und Geröll bewegt sich in ihren Umlaufbahnen um den Saturn. Die Dicke der Ringe ist nicht mehr als 1 km. Wenn daher die Erde in ihrer Bewegung um die Sonne ist in der Ebene der Saturnringe (dies geschieht nach 14 bis 15 Jahren, so dass es im Jahr 1994 war), ist der Ring nicht mehr sichtbar: es scheint, dass sie verschwinden. Es ist möglich, dass die Substanz, die den Ring bildet, nicht in der Zusammensetzung der Planeten und deren Satelliten hoch während der Bildung dieser Himmelskörper enthalten.

Der berühmte Astronom Galileo im Jahr 1610 festgestellt, dass Saturn wird von etwas umgeben. Aber sein Teleskop zu schwach war, und weil Galileo konnte nicht erkennen, was er sieht, um den Saturn. Nur ein halbes Jahrhundert später, war der niederländische Wissenschaftler Huygens der Lage zu sehen, dass es eigentlich ein flacher Ring, die den Planeten umgibt, und nirgendwo ist nicht berührt.

Die Untersuchung Saturn Verwendung anspruchsvoller Teleskope zeigten, dass der Ring aus drei Teilen, Komponenten wie drei unabhängigen Ringen, verschachtelt ineinander. Schmale schwarze Schlitz - Der Außenring ist aus den mittel dunklen Räumen getrennt. Mittleren Ring heller Außen. Im Inneren zu angrenzenden lichtdurchlässig, wie eine vage, einen dritten Ring.

Was sind diese wunderbaren Ringen? Vielleicht ist es wirklich schwer, glatte Fläche? Nein ist es nicht. Prominente Wissenschaftler - englischer Physiker Maxwell (1831 - 1879) und der russischen weiblichen Mathematiker SV Kovalevskaja (1850 - 1891) seine Berechnungen haben gezeigt, dass eine kontinuierliche und solide Ring dieser Größe kann es nicht geben: es würde sofort unter dem Einfluss von Unterschieden in zerstört werden Schwerkraft für die verschiedenen Teile. Hervorragende russische Astrophysiker AA Belopolsky sorgfältige Beobachtung des Saturn hat bestätigt, dass der Ring nicht wirklich solide. Die Geschwindigkeit der Bewegung in verschiedenen Teilen der Ringe unterscheidet. Dies bedeutet, dass die Ringe aus kleinen Bruchstücken, von denen jedes umkreist Saturn mit einer Rate, die Begleiter Planeten Godea den gleichen Abstand haben würde zusammensetzt. Jeder Chip. - Als ob eine unabhängige Satelliten selbst Saturn umkreist

Was sind diese Fragmente? Dies ist wahrscheinlich die Steine ​​in verschiedenen Größen von wenigen Zentimetern bis zu einem Meter im Durchmesser, sondern kann in den Ringen und Staub aufweisen. Neben der Ringe um Saturn bewegen neun Satelliten. Einer von ihnen - Titan - etwa so groß wie Merkur und ist etwas schlechter als es auf das Gewicht. Andere Satelliten haben unterschiedliche Größen. Aber sie sind alle sehr viel kleiner als Titan.

Saturn ist ...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: