Einleitung

Der Prozess Evolution des Universums ist sehr langsam. Schließlich ist das Universum ein Vielfaches ältere Astronomie und allgemeinen menschlichen Kultur. Der Ursprung und die Evolution des Lebens auf der Erde ist nur ein winziger Link in der Evolution des Universums. Noch Forschung in diesem Jahrhundert durchgeführt, öffnete den Vorhang Schließung uns die ferne Vergangenheit.

Modern Astronomische Beobachtungen deuten darauf hin, dass die Entstehung des Universums, vor etwa zehn Milliarden Jahren gab es einen riesigen Feuerball, red-hot und dicht. Seine Zusammensetzung ist ganz einfach. Dieser Feuerball war so leuchtend, dass nur aus freien Elementarteilchen, schnell bewegt wird, miteinander kollidieren.

Auf über zehn Milliarden Jahre nach dem" Big Bang" nur formlose Substanz nach und nach verwandelte sich in Atome, Moleküle, Kristalle, Rock den Planeten. Geb. Sternsystem, bestehend aus einer großen Anzahl von Elementarpartikel mit einer sehr einfachen Organisation. Auf einigen Planeten könnten verursachen Lebensformen.

Der Beginn des Universums

Das Universum ständig erweitert. Der Zeitpunkt, ab dem das Universum begann zu erweitern, gilt als seinen Anfang. Dann begann die erste und voller Dramatik Ära Geschichte des Universums, so nennt man die" Big Bang" oder der englische Begriff Big Bang.

Unter Expansion des Universums ist ein Verfahren gemeint, die mit demselben die Anzahl von Elementarteilchen und Photonen nehmen einen immer größeren Volumens. Die mittlere Dichte des Universums als Folge der erhöhten allmählich ab. Von Daraus folgt, dass die Dichte des Universums in der Vergangenheit größer war als heute Zeit. Wir können das in der Antike (etwa zehn Milliarden übernehmen Jahren), die Dichte des Universums war sehr groß. Weiterhin hohe sollten und die Temperatur hatte so hoch zu sein, dass die Strahlungsdichte überschritten die Dichte der Materie. In anderen Worten, die Energie der Photonen in 1 cm³ enthielt. cm war grßer als die Summe der Gesamtenergie, die in einem Kubik enthaltenen Teilchen. cm. Im früh in den ersten Augenblicken des" Big Bang", war alles egal stark glühende und dichte Mischung aus Teilchen und hoher Energie Antiteil- Gamma-Photonen. Die Partikel in Kollision mit den entsprechenden Antiteil- zu vernichten, aber aufstrebenden Gamma-Photonen sofort in materialisierten Teilchen und Antiteilchen.

Geburt Supergalaxy und Cluster Galaxien

Mit die Entstehung der Wasserstoffatome beginnt stellare Ära - die Ära der Partikel, genauer gesprochen, die Ära der Protonen und Elektronen.

Das Universum Geben Sie in eine Ära der Sterne in Form von Wasserstoffgas mit einer riesigen Menge Licht und UV-Photonen. Das Wasserstoffgas wird in einer Vielzahl von erweiterten Teile des Universums mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. War auch unebene und seine Dichte. Er bildete eine riesige Klumpen von vielen Millionen Lichtjahre entfernt. Gewichts kosmischen Wasserstoffklumpen war in die Hunderttausende oder sogar Millionen von Zeiten größer als die Masse unserer heutigen Galaxien. Expansion des Gases im Inneren der Blutgerinnsel war langsamer als die Erweiterung des verdünnten Wasserstoff Verdichtungen zwischen sich. Spätere Abschnitte des einzelnen mit einem eigenen Anziehungs gebildet Supergalaxy und Galaxienhaufen. So sind die Hauptstruktureinheiten Universe - Supergalaxy - sind das Ergebnis der ungleichen Verteilung von Wasserstoff, der in der Geschichte des Universums früh aufgetreten.

Die Geburt von Galaxien

Colossal Wasserkondensation - Embryonen von über Galaxien und Galaxienhaufen - langsam drehte. Im Rahmen ihrer Wirbel wie Whirlpools gebildet. Durchmesser erreicht etwa hunderttausend Lichtjahre. Wir nennen diese Systeme Protogalaxien, das heißt, Kerne von Galaxien. Trotz seiner unglaublichen Abmessun...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: