«Art povivaniya oder die Wissenschaft der Babich Fall »

Kursarbeit abgeschlossen Student der Medizinischen Fakultät Gruppe I. Pavel Sorokin 124

Omsk State Medical Academy

Omsk 2011

Einleitung

Nestor Maksimovic Maksimovich- Ambodik - die größten Wissenschaftler in der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts - ist der Gründer der russischen Geburtshilfe und Kinderheilkunde; Es ist auch als ist zu Recht einer der Begründer der medizinischen Terminologie. Er schuf Grundlagenarbeit auf dem Gebiet der Geburtshilfe, Kinderheilkunde und medizinische Botanik waren nicht nur das erste Original wissenschaftliche Leitung, sondern auch das erste Russische Lehrbücher, ohne die die erfolgreiche Entwicklung der medizinischen Bildung und Ausbildung von Hebammen in Russland nicht möglich gewesen wäre.

Wörterbücher, zusammen NM Maximovich - Ambodik, markierte den Beginn der Entwicklung der russischen medizinische Nomenklatur.

H. M. Maksimovic - Ambodik besitzt auch eine Reihe von großen übersetzten Werke, die dazu beigetragen Förderung der medizinischen Kenntnisse in der Allgemeinbevölkerung.

Eigenschaften kulturellen und wirtschaftlichen Lebens in Russland XVIII Alter

Entwicklung Feudalgesellschaft im XVIII Jahrhundert Russland in eine neue Phase, gekennzeichnet durch Herrschaft des Feudalismus, das Wachstum der Warenproduktion weiter Stärkung der zentralen russischen Gesellschaft.

Der Haupt Rolle bei der Transformation der wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Leben in Land spielte die Reformen von Peter I. Diese Reformen berührten Medizin, insbesondere die Frage, in der medizinischen Ausbildung. Eröffnete die erste Krankenhaus Schulen, organisiert Ausbildung von lokalen Ärzten.

Allerdings Ausbildung russischen Ärzte war langsam und ineffizient. Lehrer Ausländer in inländischen Rivalen Ärzte gesehen, wegen dem, was in jeder Weise versucht, behindern ihre Entwicklung.

In Aufgrund der sehr hohen Morbidität und Mortalität, Russland das Bedürfnis für das medizinische Personal. Besonders groß war das Mutterunternehmen und Kindersterblichkeit aufgrund mangelnder Qualität der Geburtshilfe. Tritt nicht auf und Bevölkerungswachstum. Lomonosov sah in dieser Frage einen Ausweg - Creation Programm mit Aktivitäten erhöhen die Geburtenrate, Sterblichkeit Reduktion und Morbidität bei Kindern.

In Mitte des XVIII Jahrhundert über den Vorschlag PZ Kondoidi Babich Schule zu eröffnen, in dem begann Hebammen Hebammen unterrichten.

BIOGRAFIE

Nestor Maksimovic Maksimovic-Ambodik * 7. November (27. Oktober) im Jahre 1744 in dem Dorf Veprik (sovr.Gadyachsky Bezirk, Gebiet Poltawa., Ukraine) in der Familie Priester Maxim, Rektor der Kirche Mariä Himmelfahrt in Gadyach Regal. Received Bildung zu Hause, trat zukünftige Wissenschaftler der Kiewer Theologischen Akademie. B 1768 Studium an der Ausbildungsakademie und ein Jahr geht nach St. Petersburg Naval Hospital Medical School.

In 1770 Nestor wurde auf einem Sonderstipendium der Stiftung der Prinzessin ED geschickt Galitzine-Cantemir der Medizinischen Fakultät der Universität Straßburg. B Straßburg war er viereinhalb Jahre verteidigte seine Doktorarbeit 1775 Dissertation" Über die menschliche Leber", die die Bewunderung Beurteilung Dean gewonnen Medizinische Fakultät der Universität Straßburg I. Spielmann. Für im nächsten Jahr N. Maksimovic vertraut mit der medizinischen Geschäft in Deutschland, Besuch eine Reihe von deutschen Krankenhäusern, hören Vorträge, Gespräche mit Ärzten und die Verbesserung des Wissens Deutsch.

In 1776 Ambodik nach St. Petersburg zurück, nehmen Sie eine Prüfung an der Medizinischen Vorstand und ist berechtigt, als Assistenzarzt zu praktizieren St. Petersburg Admiralty (Meer) und Land Krankenhäusern. Gleichzeitig mit praktischen Aktivi...


Seite 1 der 3 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: