Eigenschaften Arbeit in Radio Truppen

Funktechnik Truppen ausgestattet eine Vielzahl von elektronischen Geräten. Die wichtigsten sind Radarstation (RLS) und Radiostationen (MS). Sie sind bestimmt für Ziel Erkennung und Verfolgung sowie zu übertragende Information Kommandozentralen und Führungs. Allerdings sind sie eine Quelle für Emissionen und stellen eine Gefahr für die Arbeit mit ihnen, wenn Sie sich nicht an entsprechende Vorsichtsmaßnahmen.

Die Arbeitsbedingungen auf dem Radar werden durch einen Komplex von Faktoren bestimmt der Außenumgebung und dem Schweregrad. Einige von denen haben nachteilig auf die Leistung und die Gesundheit von Personen. K Diese Faktoren schließen ultrahochfrequente und Röntgenstrahlung Temperatur in der Kabine Radar (hoch - im Sommer, und die niedrigste - im Winter), Lärm, Vibration, wenig Licht, schädliche chemische Verunreinigungen Luft große Last auf das Nervensystem des Körpers und andere. Je nach Typ und Stationsmodus, seine Lage auf dem Boden, als auch klimatische Bedingungen, Personal mehr oder weniger unterzogen werden zu schädlichen Faktoren ausgesetzt sind.

Die Arbeitsbedingungen, Hygiene Sicht, ist es besser, stationären Radar. Hier Gerät in platziert speziell konstruierten Gebäude, wo es separate Einrichtungen für Empfangen und Senden von Anlagen, Anzeige, Gefechts usw. Bei Einhaltung aller Vorschriften für die Ausführung in diesen Bedingungen ist es möglich, vollständig schützen Personal aus der Mikrowellenstrahlung ausgesetzt und schaffen eine optimale Mikroklima Räumlichkeiten. Es ist schwieriger, diese auf mobilen Radargeräte, die die wichtigsten Merkmale sind zu tun Armee.

Die mobile Radar entfernt Der am Chassis eines oder mehrerer Fahrzeuge. Im letzteren Fall wird die Empfangs- und Übertragungsgerät mit einer Antennenvorrichtung ist in der sogenannten befindet Empfangen von übertragenden Kabine (AUC). Mit anderen Kabinen befinden und die Anzeige Antriebssträngen. Cockpit voneinander durch 50 getrennt. - 100 m Damit die Anzeige Kabine, wo die Berechnung der Kampfeinsatz, getrennt von der Quelle von Lärm und Vibrationen (aus dem Kraftwerk) und Mikrowellen-Strahlung (von Empfangen und Senden von Anlagen).

Die schlimmste hygienische Sicht, sollte es auf dem Radar Platzierung Fahrwerk des Fahrzeugs erkannt werden. In diesem der Fall der Mitarbeiter ist in den Raum, wo platziert Mikrowellengeneratoren und Feedersystem.

Die Kühlanlagen Lüfter, Netzteile verursachen Lärm und Vibrationen, Luftkabine Radar von schädlichen chemischen Verunreinigungen verschmutzt. In heißem und kaltem Wetter mobilen Radargeräte oft ungünstigen mikroklimatischen Bedingungen.

Mikrowellenstrahlung auf P LS kann" gebraucht" und" unechten" sein. Die erste ist die Strahlungs Antenne, die zweite - die Strahlengeneratoren und Zuleitungen (wenn unzureichende Abdichtung und Abschirmung). Personen, die auf dem Gelände Radar-Strahlung ausgesetzt hauptsächlich" parasitäre" Mikrowellenfeld (im Betrieb, Einstellungen, Instandsetzung) und Moll Grad -" benutzt" (vzaimooblucheniya in Fällen, wenn die Position hat mehrere Stationen und beobachten Sicherheit). Im Bereich der Stationen können, um Strahlung von dem Mikrowellenfeld ausgesetzt werden nur die Antenne.

Um die Mikrowellen zu schützen entwickelt eine Reihe von Strahlungs Sanitär- und Engineering Aktivitäten, darunter über die rationelle Verteilung der Radarstellungen, Compliance die einschlägigen Vorschriften Arbeitsschutzmaßnahmen treffen verwendet Persönliche Schutzausrüstung.

Wenn auf dem Radar Platzierung Lage , der letzte von bewohnten Gebieten ausgewählt (Militärlager, Dörfer, etc.), und in der Anordnung der Militärlager - weg von der Kaserne, Personal Zimmer, Speisesäle, Sportanlagen und andere Orte von temporären und Daueraufenthalts Personal. In allen Fällen sollte dieser Abstand zu einer Verringerung ...


Seite 1 der 7 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: