Arch. IP Zarudny. 1701-1707/Moskau, Russland

In 1701- 1707 ist. in Moskau auf saubere Teiche beauftragte Mitarbeiter von Peter I. Herzog AD Menschikow Turm wurde ein Tempel im Namen der Erzengel Gabriel errichtet, mehr bekannt als" Menschikow-Turm." Der Tempel wurde in den Nachlass des n.Chr Menschikow statt alte drei Zelt Kirche des Erzengels Gabriel aus dem XVII Jahrhundert. Gebäude mit dem Namen Iwan Petrowitsch Zarudny (? -1727) verbunden.

Nach seiner Art Menschikow-Turm - eine traditionelle russischen Architektur stolpoobraznoe Tempel. Es besteht aus" Viereck" und nacheinander kleineren up, auf einem anderen" Achteck" gesetzt, und gekrönt mit einem dünnen Hoch spire mit einer Figur eines Engels und Quer in einer Höhe von 84 Metern. Nach dem Plan, AD Menschikow er hatte mehr als ein paar Meter" Iwan der Große" in Moskau Kremlin (Tempel Glockenturm von St. Johannes von der Leiter). Auf dem Turm hatte eine Uhr mit Glockenspiel, speziell gekauft AD Menschikow in England. Doch der Turm zerstört wurde durch einen Brand im Jahre 1723 und nicht wieder aufgebaut (Vzdornov G. Hinweise zur Denkmäler Russische Architektur des späten XVII - Anfang XVIII Jahrhundert.// Russischen Kunst des XVIII Jahrhundert. - M: Nauka, 1973. S. 26.)..

Menschikow Turm gehört zu den barocken Stil, aber der Barock" ist nicht das Wesentliche, der Kern der Konzeption, sondern nur ihre Peripherie der Schale Begleitung, während die Melodie - schrieb Whipper - Reste der alten russischen, nur auf die westeuropäischen Harmonie abgestimmt. Dies wird durch weit verbreitete Verwendung nachgewiesen traditionellen, alten Giebelhalbkreise ... Es fühlte mich sofort an Eingang zum Tempel, dessen Innenraum völlig frei von Barock Stärke Raum. Noch beredter als es wirkt sich auf die Verwendung von Zarudny Patentrezepte der antiken Architektur, Doppelskala - in Unerwartet sehr ausdrucks Gegensatz riesigen Voluten und zerbrechlichen Säulen Portikus ... Order-System gibt es nur eine Schale nur dekorativ Fiktion: in ihn - nicht Pilaster und Säulen und Platten und Traktion ohne Säule und Stiele, Barsch" (Whipper B. russischen barocken Architektur - M:. Nauka, 1978. S. 38-39..).

Architect in den Bau des Tempels verwendet mehrere Aufträge. Der Trägerteil des Volumens der Kirche mit Großaufträge entworfen, die anmutig vereint Portikus am Eingang der Zusammensetzung der beiden Licht korinthischen Säulen, Unterstützung von Kunst entwickelt Gebälk mit Balkon.

Architect und behält einige der Traditionen des XVII Jahrhunderts, bereichert sie mit neuen Techniken, Merkmal des Barock. Diese sind wie gewundenen Säulen, große Spiral (Spiral Locken) links und rechts Säulen, runde Fenster, dekorative Vasen.

Planung Tempel, sein Volumen, oben auf dem Turm, sowie direkte Apsis sehr ähnlich Peter-und-Paul-Kathedrale in St. Petersburg, der als bekannter gebaut wurde, D.Trezini Projekt. Dies führt zu der Annahme, dass der Moskauer Kirche Erzengel Gabriel, der auch entworfen und überwacht den Bau von nur Zarudny Tempel.







Ähnliche abstracts: