N.F.Ovchinnikov

Vor noch gab es eine große Kluft zwischen Theorie und Praxis Denken Lösungen Probleme. Ohne psychologische Theorien auf der Basis empirischer Erfahrungen von Praktikern zum einen die besonderen Methoden, damit Sie besser entscheiden, Probleme als sie spontan: Reengineering und Synektik, funktional-Kosten und morphologische Analyse, algorithmische Verfahren der Erfindung Altschuller.

Anfang revolutionäre Überarbeitung der Mechanismen des Denkens begann die Arbeit im Bereich künstliche intelligenz. Zuvor standen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Psychologen bewusste Denken, das Denken in Form von Prozessen, geistige Aktivitäten, Operationen, wie Addition von mehrstelligen Zahlen, Überlegungen zu solchen inkrementellen Aufgaben Entscheidung die bestand aus objektiven Begründung. In Wirklichkeit eine menschliche Entscheidung Problem in der Form auftritt gleichzeitige Erzeugung intuitiv klar-ready Ideen. Aber Psychologie, nur auf Selbstangaben der Patienten ausgerichtet, zu verstehen, Es war daher nicht möglich. Und sie untersucht, was leicht verfügbar war.

Experten Künstliche Intelligenz in Zusammenarbeit mit Linguisten begann mit , die einfache Antworten auf die Fragen vor. Allerdings zeigten diese einfachen Modelle denn es gibt Antworten auf alle Fragen, und damit, wie es alle intuitive Ideen! Das Wesen des Denkens nicht in der kniffligen versteckt Algorithmen Argumentation, Heuristiken, wie bisher angenommen, Psychologen und die Struktur des Wissens. In der Wahrnehmung der Umgebung und den Anforderungen der Aufgaben Einzel ursprüngliche Struktur des Wissens wird automatisch verlängert Aktivierung. Treffen, diese Aktivierungsprozesse führen zur Antwort. Moderne Expertensysteme künstliche intellekta.prekrasno reproduzieren das Denken der Ärzte und Geologen, Chemiker und Ingenieure arbeiten .. Allerdings Expertensysteme auf der Basis einer Kombination aus dem Wissen, dass sie gelegt Entwickler. Daher Expertensysteme im Prinzip kann es nicht Ideen, die in ihren Schöpfern nicht waren vorschlagen. Sie sind nützlich unerfahrenen Spezialisten oder im Falle der Notwendigkeit einer raschen Einführung von komplexen Lösungen, aber Entdeckungen die sie machen.

Auf der anderen Seite künstliche Intelligenz Theorie ebnete den Weg für die Theorie der menschlichen Intuition, der Geburt irgendwelche Entdeckungen. Unterschied zwischen Mensch und Computer ist, dass Wissen eines jeden Menschen, vor allem in seinen laufenden Aktivitäten individuell Original. Ein Teil der primären Quellen des Wissens während die gesammelten Leben, der Mensch selbst längst vergessen hatte. Daher manchmal die Original-Autoren Ideen selbst nicht erklären kann, woher sie kamen. Obwohl in den meisten Fällen, Autor der Idee ist auch bekannt, auf der Grundlage dessen, was seine einzelnen Original Das Wissen um diese Ideen entstanden. So die Theorie der künstlichen Intelligenz, was erklärt, als auf einmal dort bereit Ideen, wenn sie angewendet wird, zu erklären, arbeiten Generierung von Ideen auf der Basis von einzelnen ursprünglichen Wissen, in der Tat, Theorie der Intuition.

Es ist intuitiv klar, Ideen sind nicht immer sehr effektiv. Wenn die Struktur des Wissens Vorlage" beleuchtet" ist nicht wirksam, Problemlösung, Ideen und Ideen Vorlage, Trägheit. Wie können effektive Lösungen, wenn die Struktur zu finden hohe Wahrscheinlichkeit für eine bestimmte menschliche Wissen Vorlagen? Die Antwort auf diese gegeben wird Verschiedene oben erwähnt, spezielle Methoden für die Suche nach neuen Ideen - verschiedene Methoden der Erfindung, Reengineering.

Allerdings unter all diese Methoden nicht theoretischen Rahmen, spontan entstanden sie auf der Grundlage empirischer Erfahrung. Die Entwicklung der Theorie alle zusammen gebracht Kenntnisse über die Methoden der Lösung von Problemen in einer einzigen Anlage. Diese Theorie, die so genannte Struktur Aktivier...


Seite 1 der 3 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: