Liberal Modus (von Lat -. Fließend) gibt es in den Ländern, wo entwickelt Marktbeziehungen. Historisch ist es als Reaktion auf übermäßigen entstanden ist Regulierung des gesellschaftlichen Lebens und auf liberale Ideologie, die Basis die die Anforderung, auf ein Minimum von Einmischung der Regierung in begrenzen Privatsphäre der Bürger.

Markt Beziehungen, die typisch für die entwickelten kapitalistischen Staates sind möglich bestehen nur zwischen gleichberechtigten und selbstständige Einheiten. Liberal Staat nur erklärt formalen Gleichheit aller Bürger. In der Tat, die Gleichheit in Laissez-faire Sozial Umfang und noch nicht sein kann. Verkündet die Freiheit der Rede. Meinungsvielfalt erscheint häufig als freidenkenden und sogar als Duldung (bezogen auf sexuelle Minderheiten, die Rolle der Frau in der Gesellschaft).

Wirtschafts Grundlage des Liberalismus ist in Privatbesitz. Staatsmitteilungen Hersteller von Pflege, nicht in wirtschaftlichen Aktivitäten der Menschen beeinträchtigen, und nur einen allgemeinen Rahmen für den freien Wettbewerb Produzenten. Es fungiert auch als Schiedsrichter und die Beilegung von Streitigkeiten zwischen ihnen.

Liberal Modus ermöglicht die Existenz von Opposition. Wenn darüber hinaus ustoychivomliberalizme Maßnahmen gelten für den Anbau genommen werden, und auch die finanzielle Unterstützung (zB Schatten Büros in den Parlamenten). Mehrparteiensystem - ein notwendiges Attribut eines liberalen Gesellschaft.

Staats Körper werden durch Wahlen gebildet, deren Ergebnis hängt nicht nur von den Meinungen Menschen, sondern auch auf die finanzielle Leistungsfähigkeit bestimmter Parteien oder einzelne Kandidaten. Die öffentliche Verwaltung ist auf dem Prinzip der Gewaltenteilung. Das System der Checks and Balances reduziert die Möglichkeit, Machtmissbrauch. Regierungsentscheidungen werden vor allem von gemacht Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

Der Staat Steuerung und Regelung werden dezentral durchgeführt: die Zentralregierung unternimmt eine Entscheidung nur jene Fragen, die nicht sein können, lösen die lokalen Behörden, Organisationen und Bürger selbst.

Liberal Modus in den entwickelten Ländern in Europa, den USA und Japan und anderen aufstrebenden vorhanden hohe wirtschaftliche, politische und soziale Entwicklung. Aber Russland gerade erst an, in die Ära des Liberalismus ein.

Die liberale, oder liberal-demokratischen Regimes - ist eine Art demokratische Art Staat herrschenden, unter denen demokratische Möglichkeiten, Formen und die Methoden der Behörden erhalten relativ unvollständig, begrenzt und uneinheitliche Anwendung. Auf der einen Seite, mit einem solchen Regime verbunden ausreichend hohes Maß an politischer Freiheit des Einzelnen; und auf der anderen - real objektiven und subjektiven Bedingungen der betroffenen Länder deutlich die Verwendung von demokratischen Mitteln und Methoden zu begrenzen Staat und politische Steuerung. Dies führt zu der Tatsache, dass die liberale öffentlich-politischen Regimes sollte zu einem demokratischen Typs bezeichnet werden Staats über und zur gleichen Zeit in sie markiert in einer besonderen Art demokratische Regime, die sich von ihren eigenen demokratischen oder entwickelt demokratische Regime.

Liberal öffentlich-politischen Regimes - die Verkörperung der sozialen und politischen Grundlagen und Ideale des Liberalismus (vom lateinischen liberalis - frei) - eine der die wichtigsten und gemeinsame ideologische und politische Strömungen, endlich insbesondere Selbstbestimmung in den vorherrschenden 30-40-er Jahren. XIX Jahrhundert, obwohl ideologischen Wurzeln des Liberalismus zurück zu XVII-XVIII Jahrhundert. (J. Locke, Montesquieu, JJ Rousseau, Thomas Jefferson, Benjamin Franklin, J. Bentham et al.). Historisch Klassik Liberalismus entstand im Kampf gegen die feudale Versklavung des Individuums gegen Klassenprivilegien, erbliche Staatsm...


Seite 1 der 3 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: