Inhalt

Einleitung

1 ist. Der Kult der Bäume. Bild der Welt Baum

2. Holz Parfum

3. Heilige Haine

4. Oak - ein heiliger Baum Perun

5. Perunov Farbe

6. Verehrung Eberesche

7. Verehrung Weide

8. Birch als Symbol der weiblichen Kräfte der Natur

9. Aspen und seinen Platz in der Russische Folklore

Fazit

Der Verwendungsnachweis Literatur


Einleitung

Als Kind haben wir alle glauben, Fabeln und Märchen mit ihnen nach und nach sich der Welt. Und im fernen Kindheit Mann - in einer primitiven Gesellschaft - Mythologie ist die wichtigste Art des Denkens über die umliegende Natur und die menschliche Welt. Mythen - Geschichten der Ahnen - waren spirituellen Schatz Stamm.

slawischen Mythologie oft in drei Bereiche unterteilt, jeweiligen Stämme des südlichen, westlichen und östlichen Slawen. Die drei Haupt Bereiche entsprechen den drei Hauptphasen und ihre heidnische Religion: direkt die Anbetung der Natur und den Elementen, die Verehrung einer Gottheit personifiziert diese Phänomene, die Götzendienst, die über das Volk gemacht wird.

Die alten Slawen und inspirierte die ganze Natur in Person - Land, Wasser, Feuer, verehrt Pflanzen und Tiere, und auf dieser Grundlage verschiedene gebildet Überzeugungen und primitive Religion, die für alle Völker in bestimmten Perioden ihrer Entwicklung.

Der Zweck meiner Arbeit -. mit den spezifischen Gegebenheiten des mythologischen Verständnis der Pflanzen kennen zu lernen

Ziele:

1. nbsp; Um den Kult der Bäume, das Bild der Weltenbaum zu charakterisieren.

2 nbsp; Betrachten Sie die grundlegenden Bilder von Bäumen, Gras und Blumen vorkommende in der slawischen Mythologie.


1. nbsp; Der Kult der Bäume. Das Bild der Weltenbaum

Das Bild der bestimmte oder rekonstruiert auf der Basis der Weltenbaum mythologischen, insbesondere kosmologischen Ideen, die in der festgelegt verbale Texte verschiedener Genres, Denkmäler, bildende Kunst (Malerei, Dekoration, Stickereien, Skulpturen, etc.), Architektur (früher alle religiösen), rituellen Handlungen usw.

Das Bild der Weltenbaum spielte eine wichtige organisatorische Rolle in Bezug auf spezifische mythologischen System, dass ihre innere Struktur zu bestimmen, und alle von ihnen Eckwerte. Die ersten Zeichensysteme durch den Menschen geschaffen und aus alten Quellen rekonstruiert, geht zurück auf das Jungpaläolithikum (Felsmalereien) keine deutliche Spuren zeigen, im Gegensatz zu lokal - Zeitwert und das Bild des Weltenbaumes in diesen Systemen fehlen. Der Weltenbaum ist in der heiligen Zentrum der Welt platziert (das Zentrum kann unterscheiden - zwei der Welt Baum, drei Welt Berg, usw.) und nimmt senkrecht. Es ist dominant, formal definiert ist und sinnvolle Organisation der Weltenraum.

Bei der Partitionierung die Welt Baum stehen vertikal tiefer (Roots), mittel (Rumpf) und obere (Bein) Teile. Vertikale erkannt Opposition: oben - unten, der Himmel - die Erde, die Erde - die Unterwelt, das Feuer (trocken) - Feuchtigkeit (feucht) und andere, mit ausreichender Vollständigkeit und Richtigkeit der Ermittlung mythologische Figuren und die Welt, in der sie tätig sind. Mit weltweit Baum unterscheiden: die wichtigsten Bereiche des Universums - der obere (Himmelreich), die durchschnittliche (Masse), der Boden (die Unterwelt) (räumlicher Geltungsbereich): die Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft (Tag - Nacht, günstig - ungünstige Zeit des Jahres) insbesondere in der genealogischen Index: Vorfahren - die aktuelle Generation - Nachkommen (Zeitumfang); Ursache und Wirkung: geeignet, neutral, Neben (ätiologische Kugel); drei Körperteile: Kopf, Rumpf, Beine (Anatomisches Gebiet), drei Arten von Elementen der Elemente: Feuer, Erde, Wasser ("Cell" Kugel) usw. So wird der Weltenbaum von der jewe...


Seite 1 der 16 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: