Content 1. Smysloopredelyayuschaya Funktion der Religion in menschlichen Zusammenlebens

2. Barmherzigkeit und Nächstenliebe traditionelle russische Geständnisse

Referenzen

1. Smysloopredelyayuschaya Funktion der Religion im gesellschaftlichen Leben Mann

Unter die Religion allgemein verstanden Sonder spirituelle und praktische Verbindung zwischen Menschen, die auf der Grundlage eines gemeinsamen Glauben an ein höheres entsteht Werte, die für sie sind die wichtigsten Sinn des Lebens. Religion stellt die Beziehung des Menschen zu den übernatürlichen, jenseitige Kräfte. Religion übernimmt die Vorherrschaft in der menschlichen Seele, Gefühle von Abhängigkeit und Pflicht in Bezug auf die Möglichkeiten zur Unterstützung und der Anbetung würdig transzendente Mysterium und Kraft.

Jede Religionsunterricht ist in den Prozess der Beantwortung drei zusammenhängende Fragen werden:

a) ob es sich um das Absolute (Gott)?

b), wie man das wissen?

c) Da es praktisch zu behandeln?

Abhängig von der Natur Antworten auf diese Fragen wird durch das Verständnis das Wesen der Religion bestimmt. Die Meisten bekannt ist, bezeichnet der Ausdruck:

a) Glaube an natürliche (Plotin),

b) aufgrund der Erholung von Gott als die Fülle des Lebens,

c) besondere Gefühl In Abhängigkeit von der Person von unendlich (R. Shleermaher)

d) der primitiven Symbole Mythen über die Natur (M. Muller),

d) der Glaube an das Unsichtbare geistige Wesen (E. Taylor),

e) und Identitätswechsel umilostlivanie jene Naturkräfte, denen die Menschen hilflos sind (J. Fraser),

g) fantastisch in Form von übernatürlichen Kräften äußere Umstände reflektiert Vorrang vor Mann (Engels),

h) Sinn für das Heilige (J. Huxley),

i) Universal Neurose Zwang in Form von Schutz vor den inneren Gefühle von Unsicherheit und Angst (Z. Freud),

a) Ritual Anbau gesellschaftlich akzeptierten Werten (D.Fisher)

l) der Glaube an das Schicksal (DB Pratt),

m), wobei das System von Wahrheiten, kann den Charakter der Person, die sie zu verändern (A. Whitehead),

n) der Wunsch, in Verteidigung was auch immer das universelle Wert eines idealen (J. Dewey). war

Natürlich kann man in genommen gesonderte Definition kann die Fülle des Wesens der Religion als nicht vermitteln Reihe von Beziehungen zwischen dem Menschen und dem Absoluten. Was auch immer die Unterschiede in der Definition von Religion, alle Forscher einig, dass es eine wichtige Funktion in der Gesellschaft. Für Einzel menschlichen Individuen, wie von M. Yinger vorgeschlagen, ist die Religion ein Mittel Lösung der" letzte, endgültige," die Probleme des Lebens, wirkt wie ein" Versagen kapitulieren zu Tode ».

Religion ist Ausdruck des Willens Mensch und Gesellschaft, um die Kommunikation mit dem Absoluten zu lenken. Abhängig von Suchrichtungen Absolute Religion können unterteilt werden egozentrisch und soziozent kosmozentrische. Egocentric Religion schlägt vor, als höchsten Wert und Selbstwiederherstellung spirituelle Verbindung mit ihren echten individuellen" Ich" als vselennosorazmernym ein Mikrokosmos des Grundsatzes der" Erkenne dich selbst." Manchmal Einzel Mikro kann nicht nur als Kondensations des Universums zu verstehen, sondern auch zum Entfernen und ewig in der" I" alle historischen Veränderung von Menschen, mit Adam und Eva beginnen. Diese Art von Religion trägt zur geistigen Vollkommenheit, Offenlegung kreative Potential des Menschen.

soziozent Religion spiegelt den Wunsch bestimmter generischen menschlichen oder gesellschaftlichen Gruppen zu die Einheit seiner Wesenskräfte durch Inkarnation suchte geistige Integrität Favoriten heiliges Objekt. Die wichtigsten Sorten soziozent Religion - der Kult des Individuums, der Staat, die Partei, das auserwählte Volk oder soziale Sc...


Seite 1 der 10 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: