Willkommen und das Böse - das Konzept der ewigen und unteilbaren und noch am Leben des Geistes und der Geist des Menschen, sie werden miteinander konkurrieren. Dieser Kampf hat uns mit einem neuartigen M.A.Bulgakov bereitgestellt Der Meister und Margarita , aber, wie es scheint mir unmöglich, klar zu unterscheiden die Grenzen zwischen Gut und Böse, aber in der Regel das Produkt unbedingt kritisch. Und der Leser sind zwei Romane: einen Roman Wir über Pontius Pilatus ein weiterer Roman über die Meister und Margarita , im Zusammenhang mit Leben in Moskau zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Beide Romane konvergieren in einem Punkt - es Position Voland und seine Begleiter, beide Romane von einer Idee vereint - bis Suche Wahrheit und Kampf dafür.

Helden In beiden Romanen beschrieben sind unterschiedlich, aber sie wurden von einem einzigen Wesen verbunden sind. Feindschaft, Misstrauen gegenüber den Andersdenkenden Menschen beneiden Herrschaft in der Welt, die sie umgibt Meister und Jeschua. Sie zeigen uns Voland (Satan) und sein Gefolge. Bulgakov Voland bietet weitreichende Befugnisse in dem Roman nach seinem Urteil, verwaltet Schicksal entscheidet - über Leben und Tod und führt Vergeltung geben Alle auf Verdienst: Nicht für razomu nicht auf der richtigen Wahl der geistigen und nach Wahl der Herzen durch den Glauben quot!;. Während seiner viertägigen Reise in Moskau Voland, Behemoth, Kühe, Azazello und Hella die Innenseite nach außen Zahlen okololiteraturnoy okoloteatralnoy und Umwelt Beamten und Bürger. Voland bestimmt die , wer wer ist : Stepan Likhodeev - slacker, Wüstling, Säufer; Nikonorov Ivanovich Barfuß - Bestechende; Fokin - ein Dieb; Baron Meigel - Informant; Dichter Ryukhin - unverbesserlicher Heuchler. Eine Sitzung über schwarze Magie im Theater Variety Woland buchstäblich und bildlich Leisten einige Bürgerinnen und schließt traurig: Sie Menschen als Menschen, gemeinsam in allgemeine - erinnern an früheren . Aber der ewige Wunsch der Menschen, die gute unwiderstehlich. Jede Generation von Menschen notwendig ist, um wieder zu lösen moralische Probleme. Einige Leute Besuche Instant Inspiration, Einsicht, die die Person zu schieben sollte Selbst-Verbesserung. Ryukhin, sich seiner Mangel an Talent, und so zahlt Konten. Andere - nie. Für Berlioz, belesen, aber skrupellosen Kopf Massolit, war oder nicht Jesus, egal, aber es ist wichtig, dass ihn zu leugnen, er es sich leisten können. Aber Strafe ereilt Berlioz - er stirbt unter Straßenbahnräder.

Meister Bulgakov stellt in einigen philosophische Position, dass nicht alle Menschen gut sein kann und dass sie benötigen, um Straftaten zu vergeben. Meister schrieb einen Roman über Jesus Christus. Aber diese der Held muss nicht Massolit, wo sie ein Gedicht über quot nehmen; Vzveytes und . Evolve Pack Literatur Kritiker angegriffen Wizard. Er ist genauso Yeshua, müssen für das Recht, verkünden zu zahlen sein Wahrheit. Madhouse - das ist, wo sie Schutz Propheten finden. Sollte nicht gut sein bestraft, verbrannten sie Woland kehrt Meister Manuskript in einem Moment der Schwäche. Liebe Bulgakow alle erlöst und vergibt alle. Liebe Meister und Margarita ungewöhnlich. Wir sind gewohnt, die Liebe als eine positive Eigenschaft zu behandeln, aber Bulgakov, binden Margarita mit Ehemann betrügt sowie sverhpolozhitelnymi Gefühle, die in ihm mit dem Erwerb der dämonischen Kräfte entstehen, Guss Diese Bestätigung erteilen. Margarita - frech, unhöflich Frau, die Macht liebt. Von Auf der anderen Seite auf den Namen des Margarita Meister zu allem bereit, genug ist adelt ihren Charakter und Verhalten. Der Meister und Margarita gebe etwas Zeit in der Hölle, darüber nachzudenken, wie sie lebten ihr Leben, und dann kommt Erkenntnis, die sie gegen das Licht, das Matthew Levi sagte führen würde und damit zu ewige spirituelle Befreiung.

Parallel Veranstaltungen in Moskau, zeigte Bulgakov Ereignisse in Yershal...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: