Staatsduma am 5. April 1995 hat eine neue Verhaltensschiedsordnung der Russischen Föderation, die mit wenigen Ausnahmen auf 1. Juli 1995 in Kraft gesetzt.

Die Notwendigkeit der Annahme dieser Verordnung ist aufgrund einer Reihe von Faktoren ab, vor allem die erheblichen Veränderungen, Ort, in den letzten Jahren im sozialen Leben des Staates genommen haben, und dringende Notwendigkeit, die Regeln der GAP Russland im Einklang mit seinen bringen Realitäten. Man kann die Tatsache nicht ignorieren, dass im Jahr 1993 hat eine neue Die Verfassung der Russischen Föderation, und im Jahr 1994 - das neue Zivilgesetzbuch Russischen Föderation.

Viele Bestimmungen des APC RF musste einbringen gemäß dem Grundgesetz der Grund und Boden Gesetzgebung. Schließlich ist die praktische Anwendung von 1992 RF APC Jahr hat gezeigt, dass viele seiner Vorschriften verbessert werden müssen und, wichtiger ist, es ist dringend notwendig, deutlich stärken die Verfahrens Sicherheitsvorkehrungen, um die Rechte der Menschen und Institutionen in dem Schiedsgerichtsverfahren zu schützen.

Die neue GAP RF günstig mit dem Code of 1992 Jahr, sowohl in Inhalt und Form. Insbesondere ist es auf der Grundlage eine weiter entwickelte System der Schiedsgerichtsbarkeit und Schlichtung prozessualen Rechts. Verändert seine Struktur: Code ist Nun, nicht nur die Kapitel, aber auch Abschnitte, und jeder der bestimmten Artikel benannte unabhängige Zahl, die für die Benutzer bequemer ist.

Die neue GAP RF auf quot Gewicht gelegt;: es 215 Artikel statt der 157 in der GAP RF 1992 enthalten.

stark angereicherte Inhalte Code: führte eine Reihe von völlig neuen Institutionen (die Anhörung Tagungen, Herstellung von Beschwerdeverfahren Kassationsverfahren in Fällen von ausländischen Parteien und et al.), sowie viele neue Verfahrensregeln (auf der direkten und Kontinuität der Studie, die Themen der Repräsentation, Gelände der Verzicht auf den Anspruch, ohne Rücksicht, und andere.). Viele Artikel APC RF 1992 neue Kodex gewachsen in getrennten und flügge Institutionen und Köpfe (Auflösung des Verfahrens, Vorbereitung der Fall vor Gericht, die Entscheidung des Schiedsgerichts und andere.).

die Beziehung zwischen der allgemeinen und auch verändert insbesondere Stück Code.

Der allgemeine Teil des Inhalts geworden reicher auf Kosten der Normen und Institutionen bisher insbesondere dargelegt sind. So im allgemeinen Teil des Codes Jetzt enthalten solche gemeinsame Institutionen wie die Aussetzung der Fall wird die Einstellung des Verfahrens, so dass die Behauptung, ohne Überlegung. Dies ist logisch, da diese Institutionen sind nicht nur in erster Linie, aber auch in der Rechtsmittelinstanz und Kassation.

Die neue GAP RF mehr vollständig und eindeutig die Frage der Gesetzgebung über das Verfahren in Verfahren Schiedsgerichte. In h. 2, Art. 3 sagt, dass das Gerichtsverfahren in der Verfassung der Russischen Föderation gegründet Schiedsgerichte, Bundesverfassungsgesetz über die Schiedsgerichte, Schiedsverfahren Prozessordnung der Russischen Föderation und in Übereinstimmung mit ihnen andere angenommen Bundesgesetze. Dies bezieht sich auf alle anderen als die aufgeführten über Bundesgesetze, einschließlich der Schiedsverfahrensregeln. Dies ist in erster Linie ein Bundesgesetz, das gemacht wird, entsprechende Änderungen und Ergänzungen an den HF-APC. Schlichtung Verfahrensregeln sind in vielen der materiellen enthalten Vorschriften - das Bürgerliche Gesetzbuch, das Gesetz über die Privatisierung, Noten und andere.

Der Gesetzgeber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine solche Regeln müssen mit den Verfahrensregeln der einhalten Verfassung der Russischen Föderation, des Bundesgesetzes über Schiedsgerichte und RF APC und somit sicherten sich die Priorität Regeln des Kodex vor den darin enthaltenen Verfahrensvorschriften andere Rechtsakte. Diese Regeln müs...


Seite 1 der 9 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: