Iroiko-Comic- Genre (aus dem Französisch heroi-comique -. spielerisch heroisch) - historische Genre Comic-Poesie in der europäischen Literatur der 17-18 Jahrhunderte., von denen Beispiele gekennzeichnet durch den Kontrast der thematische und stilistische Pläne. In den Werken dieses Genre stehen vor hohen und niedrigen: Also entweder sagen, absichtlich feierliche Silbe zum Thema" unbedeutend", oder die Verwendung von Low-Stil (Wohnzimmer Sprache der Straße mit seiner markanten syntaktischen Konstruktionen und spezifische Wörterbuch) täuschen Erwartungen der Leser des Pathos, das müsste durch ernsthafte Präsentation, die mehr tragische Tatsache begleitet werden. B Literaturgeschichte über zwei Empfangs bekam den Namen und die burlesken Travestie.

Vor " Dichtkunst" (1674) N.Bualo in Frankreich und den" Brief der Verskunst" (1748) in der russischen A.P.Sumarokova diese stilistischen Eigenheiten theoretisch distanzierten sich. Die Reduzierung der Höhenlage und niedrige gleichermaßen nebeneinander in Comic-Gedichte. Doch später im Rahmen ihrer einzelnen Werke Die Autoren waren sich Burleske und Travestie als die beiden Arten konnte sie mischen in verschiedenen Anteilen.

Sumarokow in der" Brief der Diversifikation" (1747) darauf hingewiesen, dass" diese Gedichte spielerische Lager doppelte" : wenn der Dichter bezieht sich auf die erste" Warehouse" (Silbe, Stil), die" Poesie, besitzen hohe Fällen in Saatgut prenizkimi geschrieben die Worte" und wenn sie von zweitens, dass" in der Stammkultur notwendig, dass die Muse eingereicht erhabenen Worte zu niedrig Fall ist." Wichtig ist es, diese beiden polaren Genre Formen sehen, die jeweils die sich aus der Verwendung von nur einer der beiden Arten. Aber Doch Burleske und travestiynye Gedicht, sowie eine Vielzahl von Modifikationen in der mitgelieferten Geschichte der Literatur als" Mock-heroischen".

Die Bildung Genre Tradition Comic Gedicht voran das Aussehen der Antike und im Mittelalter Proben Parodie des Epos. Der erste Prototyp travestiynyh burleske Gedichte war" Batrachomyomachia" ("Krieg der Mäuse und Frösche" ), spätestens bis zum III gegründet. BC In diesem Epos war parodiert den Stil der" Ilias" von Homer: Zusammensetzung Lösung (parallel Bild der Welt von Fröschen und Mäusen - und die Welt der Götter), Erzähltechnik (Episch Formeln, komplexe Beinamen charakteristische Intonation Heldengedicht) die Prinzipien der Selbstfindung der Struktur von Bildern und Zeichen, und so weiter. d. In diesem Fall werden alle heroische und Hoch einer Reduktion unterzogen. Zum Beispiel," in Homers" beschrieben Beschreibung der Ausrüstung Soldaten Frösche Comic Gegensatz zu der Beschreibung Ausrüstung Achäer im Original:" Starke Schalen von Rüben grünen gebaut / Und für die Bretter geschickt nahm Kohlblätter./Statt Spears war in Rohr sind lang und spitz,/Helm ist komplett ersetzt Schneckenhaus geöffnet." Und es ist die gleiche Beschreibung erfahrener Mock Pathos:" So High-Küsten stand mit geschlossenen, Frösche,/Spears alle toll, und alle waren voll Mut" (trans. M.Altmana). Reduzieren Sie unterzog sich alles, auch die Bilder der Götter. So Was, Athena weigert sich, Mäuse izgyzshih ihren Regenmantel zu unterstützen (es nicht bezahlen kann fix it), sondern auch das Quaken der Frösche stört Schlaf (der Göttin, wie Tod, Kopfschmerzen), so bietet es die Götter entziehen Unterstützung eine der Parteien unter Berufung auf die Entscheidung durch die Tatsache, dass Mäuse und Frösche werden sich schlagen Götter!

" Batrachomyomachia" war eine visuelle Hilfe für zukünftige Autoren der Comic-Gedichte, war Quelle als epische Geschichte Grundlagen und Techniken Parodie. Es ist bemerkenswert, dass die erste Übersetzung des Gedichts in einer der europäischen Sprachen provoziert, um Mock-heroischen Interesse an diesem Genre als Ganzes verwendet (wie in passiert Russland). Oft sind die Autoren für Nationalliteratur offen,...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: