Plan

nbsp;

Einleitung

1. nbsp; Konzept und Typen Verletzungs

2 nbsp; General Charakterisierung von Verletzungen

3. nbsp; Verbrecher Haftung für Personenschäden noch verschärft und insbesondere erschwerende Umstände

4 nbsp; Gerichtspraxis

Fazit

Die Liste der verwendeten Literatur


Einleitung

nbsp;

Klassifikation Verbrechen gegen Leben und Gesundheit des Strafgesetzbuches hat wenig verändert, da unterzogen die meisten Arten von Angriffen auf das Leben und die Gesundheit gleich geblieben. Der Aufbau der Kapitel ist ganz einfach:

1 ist. Verbrechen gegen das Leben:

a) Mord;

b) andere Verbrechen gegen das Leben.

2. Verbrechen gegen die Gesundheit:

a) durch verschiedene verursacht Körperverletzung durch
direkte Verletzung der anatomischen Integrität und
physiologischen Funktionen des menschlichen Körpers (für das alte Terminologie
" Körperverletzung" sowie Schläge, Folter;

b) andere Verbrechen gegen die Gesundheit.

3. Verbrechen gegen Leben und Gesundheit.

In der Gruppe der Verbrechen gegen die Gesundheit der auffälligste Veränderung in der Terminologie. Familiar-Konzept " Körperverletzung" wurde weiter gefassten Begriff ersetzt" Verletzungen".

Der Artikel ist nicht über jede Verletzung der Gesundheit, sondern nur auf diese, die mit Schaden verbunden ist anatomische Unversehrtheit oder Dysfunktion von Organen und Geweben des menschlichen Körper. Gibt es einige Schwierigkeiten bei der Bestimmung der Schwere der Verletzung, so dass ab heute die Geschäfts Forensik Körperverletzung Gesundheit, auf Anordnung des Ministeriums für Gesundheit vom 10.12.1996 genehmigt № 407 verloren rechtsverbindlich, aber tatsächlich verwendet Vollstrecker.

Im Zuge der Arbeit Es ist interessant, die absichtliche Zufügung von Verletzungen halten - Grab (v. 111), mittel (in Art. 112) und Licht (Art. 115). Ferner Die Kunst. 116 zusammen mit Schlägen genannten" andere Gewalttaten, körperliche Schmerzen verursachen, aber nicht verbundenen Folgen in Art. 115 Des Strafgesetzbuches." Wählen Sie zwei der absichtlichen Vorlieben Gesundheitsschädigung (Art. 113.114), Folter (Art. 117).

Das Ziel dieser Arbeit - wie mehr vollständig und umfassend formuliert, um das Thema zu markieren, setzen auf sein Beachten Sie die folgenden Aspekte:

1. nbsp; Der Begriff Verletzungstypen Gesundheitsschäden.

2 nbsp; Allgemeine Merkmale des Verbrechens: objektive und subjektive Anzeichen von Verletzungen.

3. nbsp; Die Strafbarkeit zu bewirken, dass Verletzungen verschärft und insbesondere erschwerende Umstände.

4 nbsp; Gerichtspraxis.

nbsp;

Frage Nummer 1 Konzept und Arten von verursacht Verletzungen

nbsp;

Verbrechen gegen die Gesundheit, vor allem, verursachen Schaden für die menschliche Gesundheit unterschiedlichen Schweregrades (Art. 111 bis 115, 118 des Strafgesetzbuches), Schlagen (Art. 116 des Strafgesetzbuches), Folter (Art. 117 StGB) sowie Geschlechtskrankheiten (Art. 121 StGB) und HIV-Infektion (Art. 122 CC), Ausfall zu machen Hilfe für den Patienten (Art. 124 des Strafgesetzbuches).

Gegenstand dieser Kriminalität ist ein Mensch bestimmte physiologische Zustand des Körpers. Es ist nicht das Alter des Opfers, das Vorhandensein von Materie eine einzigartige biologische Eigenschaften, Gesundheitszustand des Opfers in diesem und der Zeit t. p.

Die objektive Seite Verletzungs kann als in Aktion ausgedrückt werden, und (viel weniger) der Inaktivität. In diesem Fall sind die Zusammensetzungen der Straftaten in den Artikeln des Strafgesetzbuches über die Art des Materials aufgebaut. Dies bedeutet, dass Bindung des actus sind im Gesetz genannten strafrecht...


Seite 1 der 24 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: