Ministerium für Allgemeine und Professionelle Bildung der Russischen Föderation Rostov Staats Universität Volgodonsk Institut für Wirtschaft, Management and Law

Distance Learning Abteilung


ABSTRACT

«Vertreter, Organe »


Smoldyrevoy Svetlana Zuraevny,

3. Studienjahr, Recht

Fakultät.

Lehrer -

Valery Kornienko Tarasovich

Mr. Volgodonsk, 2003


Inhalt:

nbsp;

Введение……………………………………………………………………....3-4

Kapitel 1. Geschichte Entwicklung der lokalen Regierung in России………………………………………………………………….….…4-6

Kapitel 2. Vertreter, Organe der örtlichen самоуправления………………………….…………………………………7-17

Kapitel 3. Vertreter, Exekutivagenturen

Mr. Волгодонска……………………………………………………………..18-19

Заключение………..………………………………………………………….20

Liste gebrauchte Literatur ............. .................................... 21

Einleitung

Die Entstehung, Bildung und Entwicklung von allen Staat stammt aus alten Stammesbeziehungen. Prähistorische Menschen verschiedener Nationen, mit viel gemeinsam Existenz und des Lebens, ist der Prototyp des modernen Kommunalverwaltung.

Die Theorie von der Selbstverwaltung in der ersten erscheinen Hälfte des 19. Jahrhunderts auf der Grundlage der Argumente über die Beziehung zwischen dem Individuum und Länder, Gemeinden und der Zentralregierung in einer demokratischen Staat und Autokratie. Bei den ausländischen Wissenschaftlern einen großen Beitrag zur Entwicklung der Theorie der lokalen Regierung haben Tocqueville Gneyst Stein, Laband. Russischen Wissenschaft bekannte Namen wie Wassiltschikow A., Bezobrazov VP, Korkunov KM, BN Tschitscherin Sveshnikov MI et al.

Es gibt die folgende Theorie:

1) nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Die Theorie der freien Gemeinschaft. Wurde von deutschen Wissenschaftlern zu Beginn des 19. Jahrhunderts entwickelt. Es wurde auf der Grundlage die Idee des Naturrechts. Der Zweck dieser Theorie war, um die Notwendigkeit zu rechtfertigen staatliche Intervention in die Angelegenheiten der Gemeinschaft zu begrenzen. Die Gemeinde ist historisch Vorgängerstaat. Letzteres, d.h. In Staat erscheint Fusion Gemeinden aus wirtschaftlichen und politischen Gründen.

2) nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Wirtschafts- und allgemeine Theorie der Selbstverwaltung. Das Wesentliche daran ist, dass die lokale Regierung hat Aufsicht über die Angelegenheiten der örtlichen Wirtschaft, und damit Selbstverwaltung haben Verwaltung der lokalen Wirtschaft. In diesem Fall zeigt sich, wie der Fall, wirtschaftlicher Natur. Ausgehend von der Opposition des Staates Gesellschaft.

3) nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Zustand Theorie der Selbstverwaltung. Wurde von Lorenz Stein und R.Gneystom entwickelt. Sie Wesentliche ist, dass lokale Regierungen sind im Wesentlichen vor, Regierungen, die ihre Kompetenz nicht irgendwelche speziellen, ursprünglichen, natürlichen und ganz erstellt und vom Staat geregelt. Regierung - ist Stand Verwaltung -. das ist der Abschluss der Schule deutsche Rechtsanwälte

4) nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Politisch Theorie der lokalen Regierung. Nach ihnen die Essenz der lokalen Regierung besteht darin, dass sie die ehrenvolle Mitglieder der lokalen getan Personen zur Erfüllung ihrer Aufgaben frei. [1]

Es ist zu beachten, dass in einem demokratischen Staat Organisation und die Ausübung der Macht auf dem Prinzip der Gewaltenteilung, die mit dem Prinzip der kommunalen Selbstverwaltung kombiniert. Dieses Prinzip bietet ein...


Seite 1 der 11 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: