Die Privatisierung UNTERNEHMEN

Verteidigungsindustrie

Die allgemeinen Ziele und die Ziele der staatlichen Programme Privatisierung lehrt nicht -

zu berücksichtigen Besonderheiten der Verteidigungsindustrie Unternehmen Industry

(PLO). Gleichzeitig einen wesentlichen Teil bilden sie wissenschaftliche, pro -

Industrie und menschlichen Potentials. Auf Unternehmens PLO kommt -

Xia auch einen großen Anteil an der Produktion wissensbasierte, technisch

Komplexes Zivil- und Non-Food-Produkte Waren

Verbrauch. Im Jahr 1994 produzierte das Verteidigungskomplex 80% Gesamt

Die genannten Produkte in dem Land. Daher Privatisierung Unternehmen

PLO ​​Ziel war es, nicht nur zu bewahren, sondern auch weitere Sauveur -

besserung ihrer wissenschaftlichen, technischen und personellen Ressourcen Potenzial. Key

Problem der Privatisierung in diesem Bereich sind:

- die Kosten für Herstellung und Entwicklung zu minimieren Arme (B)

und Militärtechnik (BT), um die Anforderungen der Militär treffen Lehre und obespe -

tion auf dieses Basis Russlands Verteidigungsfähigkeit;

- die Schaffung eines optimalen Produktionsstruktur in der PLO, entspricht -

Leitfaden Marktbedingungen;

- die effizienteste Verwendung von Personal, nauchnotehni -

cal und Produktionspotenzial der PLO erreichen schnellen

Stabilisierung der sozialen und wirtschaftlichen Lage des Landes.

Die Privatisierung von Unternehmen PLO angenommen Übung

der folgenden Prinzipien:

- eine Annäherung der Interessen der Russischen Föderation, die nationale Regierung und Verwal -

tungs Gebietskörperschaften in der Russischen Föderation;

-razgranicheniya Befugnisse und Aufgaben im Privatisierung

zwischen Behörden und Verwaltung;

- die Priorität der Arbeitskollektiven an Privatisierung von Unternehmen

PLO ​​zu sozialen Spannungen und die Erhaltung lindern hohe wissenschaftliche -

aber-technischen und Produktionspotenzial Verteidigungs

Komplexes;

- zur finanziellen Unterstützung von Unternehmen, zogen SPEECH -

sudarstvleniyu und Privatisierung (Schaffung von Sonder Mittel zur Unterstützung

Unternehmen, die Bereitstellung von Nebenleistungen Arbeitskollektiven

, etc.).


- 2 -

In den Prozess der Privatisierung der PLO hatte Einfluss komplexer

Faktoren. Erstens war es ein System Verwaltung Verteidigung

Unternehmen auf der Grundlage strikter Zentralisierung Verwaltungs

Funktionen deutlich begrenzt ihre proizvodstvennohozyaystvennuyu

Unabhängigkeit. Zweitens, den Umfang der Produktion, was es schwierig macht -

lo Rücknahme von Eigentum durch Arbeiterkollektive; ungleiche Verteilung

wissenschaftlichen, technischen und Produktionspotenzial Rüstungsindustrie -

Faulheit in Russland; Diversifizierung der Produktion, manifestiert

in der Struktur der Unternehmen hergestellten Produkte (und BT-Produkte

doppelten Zweck des öffentlichen PRODUKT, Nonfood dann -

Variieren Sie die Verbraucher). Drittens wird die Anwesenheit von Mobilisierung Mächtigkeit -

der Reserven und deutlich Begrenzungsprozess Entstaatlichung -

rung und Privatisierung. Viertens ist die Umwandlung von militärischen Produktion (von -

Anwendung der Produkt-Mix und Status Verteidigung companie -

Tille, Stärkung der Rolle der Privatisierung).

Es sollte auch bedacht werden, dass es keine Grund

Gesetzgebung und Rechtsdokumente definieren Entwicklung der PLO (Gesetze

Verteidigung um, einschließlich der Entwicklung von Programmen Waffen, speichern -

Entwicklung und Mobilisierungsfähigkeit, den Status von Verteidigung pref -

riy...


Seite 1 der 11 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: