Die moralischen Aspekte der Verdächtigen und Beschuldigten in Haft Voruntersuchung.

nbsp;

In einem Strafprozess, wie und in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, der Regler des menschlichen Verhaltens, ein Mittel Organisationsbeziehung interna sind nicht nur Rechtsvorschriften, sondern auch Moral (Moral). Moral als eine Form des gesellschaftlichen Bewußtseins wirkt, gibt es ein Urteil über die Vorstellungen der Menschen zu gut, übel, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Staatsbürgerschaft. Entsprechende moralische Normen in den Köpfen der Menschen sind die Kontrolle über ihr Verhalten. Diese Bestimmung ist wichtig, Eigenschaften der Beziehung von Recht und Moral vregulirovanii Strafverfahren und Beziehungen. Das Zusammenspiel von Recht und Moral in Bewusstsein der Forscher, Forscher, Staatsanwalt, Richter seine Wirkung auf die Taktik Verhalten, Kommunikationsstil sobvinyaemym, Zeugen, Opfer und sogar die Wahl der Gerichtsentscheidungen innerhalb der gesetzlichen Normen kogdav nicht genau definiert ist. Und Wahl hängt otkonkretnyh Umstände des Falles, die Person beschuldigt, und so weiter. n. Viele Verfahrens gesetzlichen Bestimmungen entstand auf osnovesootvetstvuyuschih Wertvorstellungen und Regeln. Zum Beispiel kann die Idee Otomi die verboten Ausführung von Handlungen oder Entscheidungen, die abgebaut werden Bürger, führen zur Verbreitung von Informationen obobstoyatelstvah seine persönliche Leben, seine Gesundheit zu gefährden, oder dazu führen, ungerechtfertigte physische oder psychischen Leiden, poluchilozakreplenie im Gesetz, in dem es heißt: Sie keine Aussagen von Angeklagten und andere in den Fall verwickelt mit Hilfe von Gewalt, Drohungen oder andere illegale Mittel (20 Ch. 3 v. CCP). Moralische Normen sind in der Regulation der Verhöre Regeln, persönliche Suche mit einbezogen, Inspektion, investigative Experiment (zB Untersuchungs Experiment ist nur unter der Bedingung möglich, dass sein Verhalten nicht mit die Würde und Ehre der beteiligten Personen und die Umgebung Yin schafft Gefahren für ihre Gesundheit (Art. 183 CCP), bei der Festlegung der Verantwortlichkeiten übernommen Maßnahmen ergreifen, der Kinderbetreuung und Schutz von Eigentum in Gewahrsam (Art. 150, 172, 181, 98 des CCP), im Gesetz zum Schutz des Berufsgeheimnisses Defender (Kap. 6, Art. 72 des CCP) sind von Verwandten Ehepartner iblizkih befreit die Verpflichtung zu bezeugen (Art. 51 der Verfassung der Russischen Föderation). Normen Moral sollten regulatorische Auswirkungen auf das Verhalten der Probanden haben Strafverfahren. So ist die moralische Pflicht, zu fördern, beispielsweise den Richter erklären Juroren recuse wenn er weiß, chtoimeyutsya Umstände, die die Objektivität (Art.61, 438 CCP) auswirken können. Die Moral von Strafverfahren als wirkt zusätzliche Garantie für klare, präzise und nachhaltige Umsetzung der Rechts Normen. Darin spiegelt sich die Rolle Garantien oder auf andere Weise die Funktion der moralischen Bürgschaften, Garantien ergänzendes Rechts . Schließen Sie die gesetzlichen Vorschriften und Moral sollte das Auftreten von Befangenheit, voreingenommen Ansatz zu verhindern während der Untersuchung, Voruntersuchung und Probe Verfahren, Bürokratie, Gefühlskälte, Gleichgültigkeit gegenüber der Not der Menschen, formale in Bezug auf ihre Einsprüche, Beschwerden.

Die moralischen Aspekte der Verdächtige in Untersuchungshaft ausgedrückt im Kodex. Niemand kann sein außer durch Anordnung eines Gerichts oder eines Staatsanwalts verhaftet. Der Staatsanwalt ist verpflichtet, sofort alle Personen unrechtmäßig die Freiheit entzogen oder frei in Untersuchungshaft über den Zeitraum von gesetzlich oder per Gerichts vorgesehen gehalten Satz (Art. 11 der Strafprozeßordnung der RSFSR). RF Verfassung verankert die Unverletzlichkeit Bürger, die besagt, dass niemand verhaftet werden kann außer durch Anordnung eines Gerichts oder ein...


Seite 1 der 12 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: