Schwerpunkt in der neuen Tagesordnungen war auf der verdorbenen" Ausländer", die auf der Unschuld der Kinder gefressen in den Entwicklungsländern. Als einer Medienkommentator zusammengefasst, Das Kind Prostituierte hat sich zu einem starken Symbol der touristischen überschüssiges: die ultimative Verdinglichung der Menschheit in ihrem schwächsten und unschuldige Form (Black, 1995: 13)

Lokale Nachfrage

Wie Kampagnen zur Vorbeugung der Kinderprostitution und Ausbeutung gereift, mehreren Stellen, unter anderem ECPAT begann zu erkennen, dass nicht alle Probleme könnte zugeschrieben werden, um äußere Einflüsse verdorben. In Olongapo City in der Philippinen viel von dem Markt für Klein Prostituierten hatte angeschlossen US-Soldaten, aber weitere Forschung festgestellt, dass 50% der Kunden von der geschätzte 1.000 Kinderprostituierte waren Einheimische. Die Erforschung der Thai Sex Industrie schätzt, dass westliche Touristen hauptsächlich bevormundet Frauen über 18 Jahren und dass 90% der Nachfrage nach" minderjährige Mädchen kamen aus Einheimischen. NGOs begann, entwickeln Sie anspruchsvolle Analysen dessen, was vorherige worden als Pädophiler Problem. Das Leben der Straßenkinder entstanden als ein Thema besonders in den lateinamerikanischen Ländern wie Brasilien, wo Schätzungen stieg in 100.000 s für die Zahl der auf der Straße leben oder unsicher Häuser Kinder. Lokale Nachfrage nach jungen Sexualpartner beider Geschlechter wurde als das angesehen Problem für diese Jugendlichen nicht unbedingt den Anforderungen der ausländischen Touristen. Andere Formen der gesellschaftlichen Gewalt und die Aktionen der korrupten Beamten, das Militär und die Polizei wurden auch als Probleme, die durch NGOs und aufgeführt Journalisten. Die Entführung und Ermordung von Straßenkindern in Guatemala, Kolumbien und Brasilien wurden in den Medien zitiert als Schlüssel Beispiele dafür, was war es, eine zu werden internationalen Skandal. Eine Studie in das Leben der 143 Straßenkinder in Guatemala-Stadt durchgeführt von Casa Alianza festgestellt, dass die Prostitution ein Realität für fast alle dieser jungen Menschen als eine Form des Überlebens (Harris 1996). Die Folgen des Lebens auf der Straße und der sexuellen Aktivität mit zahlreichen Partner wurden schwere-100 Prozent der Kinder gaben an, sexuelle missbraucht und 93 Prozent hatten zuvor unter Vertrag sexuell übertragbaren Krankheiten einschließlich der Genital-Herpes, Tripper, und Krätze. Alle Kinder gemeldet Drogenkonsum mit dem Schnüffeln von Klebstoff und Lösungsmittel als das Mittel der Wahl.

Der Handel mit Kindern

In jüngster Zeit glaube ich, dass das heiße Thema für NGO Intervention, Medienorientierung und internationale Maßnahmen lias verschoben weg von den Aktionen der Pädophilie und Kinderprostitution an sich der Begriff in of'trafficking Kinder. Dieser Trend lässt sich am besten durch die 1997 Namensänderung von ECPAT von vertreten End Child Prostitution in den asiatischen Tourismus zu End Child Prostitution,

Kind Pornographie und der Handel mit Kindern für sexuelle Zwecke, Handel Personen ist eine schlecht definierte Konzept besten kann aber die vermittelte betrachten Verkehr von Personen jenseits der Staatsgrenzen oder Grenzen (siehe GAATW Definition). Allerdings sind die meisten der Dokumente und Studien, die das Problem betrachten of'sexual Kinderhandel" definieren diese sehr weit, um die umfassen Beförderung der Kinder von einem Ort zu einem anderen. Dies bedeutet, dass sehr diverse Beispiele sind unter einem Etikett verdeckt grundsätzlich gebündelt unterschiedliche rechtliche Bedenken. Fälle, in denen junge brasilianischen Frauen sind zu achten abgelegenen Dörfern in den Amazonas-Bergbaugebiete zu" arbeiten" in Kantinen und Bars und sexuelle Dienstleistungen für lokale Arbeiter erhöhen unterschiedlichen rechtlichen, Gesundheit und Menschenrechtsfragen ...


Seite 1 der 5 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: